Home - WoW News - WoW Patch 4.3.2 bringt neue Dateienoptimierungstechnik

WoW Patch 4.3.2 bringt neue Dateienoptimierungstechnik

Dateioptimierung Patch 4.3.2Wie Ulvareth gerade im offiziellen WoW-Forum bekannt gegeben hat, wird es mit dem kommenden Patch 4.3.2 eine neue Dateienoptimierungstechnik für World of Warcraft geben.

Durch die neue Dateioptimierungstechnik wird kein freier Speicherplatz mehr vergeudet. Detaillierte Informationen wie das ganze System funktioniert findet ihr unten im Bluepost.

Das ganze könnt ihr derzeit auf dem öffentlichen Testrealm testen.

Blizzard PosterUlvareth on 4.3.2: Testrealm und neue Dateienoptimierungstechnik (Source)

Mit Patch 4.3.2 werden wir einige neue Dateienoptimierungstechniken testen. Wie ihr vielleicht wisst, haben wir bei früheren größeren Erweiterungspatches (2.0, 3.0, 4.0 usw.) einen zeitintensiven Prozess ausgeführt, der mittels einer Umstrukturierung sämtliche frühere Patchdateien in die auf euren Festplatten installierten Spieldateien integrieren sollte.

Das Ziel war, eure Computer zu „säubern“ und die Größe der Komplettinstallation zu verringern. Für diesen Prozess wurde bisher freier Festplattenspeicher in Höhe des doppelten Umfangs der Komplettinstallation benötigt, weshalb wir ihn bis dato nur bei umfangreichen Erweiterungspatches durchgeführt haben.

Die neue Technik, die wir mit dem öffentlichen Testrealm für Patch 4.3.2 testen, wird diese Säuberung durchführen, ohne dabei freien Festplattenspeicher zu benötigen, der über den Umfang des Patches hinausgeht. Aus diesem Grund werden wir diese Methode nun häufiger bei Patches einsetzen.

Während die Säuberung durchgeführt wird, wird im Launcher eine Benachrichtigung angezeigt, die euch über den aktuellen Prozess informiert. Sollten dabei Probleme auftreten, sucht bitte unsere Supportseite unter http://www.battle.net/support/ auf.

Ähnliche Artikel

Kriegsgleve im Schwarzen Tempel farmen

Kriegsgleven von Illidan für Dämonenjäger (Patch 7.2.5)

Mit dem kommenden Patch 7.2.5 wird es allen Dämonenjägern möglich sein, die legendären Kriegsgleve von Azzinoth …

WoW auf dem NES

So würde WoW auf dem NES aussehen

World of Warcraft feiert dieses Jahr bereits seinen 13. Geburtstag. Eine lange Zeit, doch stellt …

Ein Kommentar

  1. Bei den ersten paar Mal wird das nur Buggen. Aber danach wird es wahrscheinlich ziemlich nützlich sein.

    Weiter Blizz, immer weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.