WoW News

WoW Legion Patch 7.3.5 – Übersicht zu Inhalten

Skalierung der alten Gebiete, neues Schlachtfeld und mehr!

Der WoW Legion Patch 7.3.5 bringt einige neue Inhalte in das Spiel, auch wenn es sich laut der Entwickler nur um ein kleines Update handelt. Auf unserer Übersichtsseite präsentieren wir Euch die Features.

Patch 7.3.5 PTR-Status

Patch 7.3.5 Patchnotes

  • Testrealm: OFFLINE
  • Client-Version: Nicht vorhanden
  • Patch 7.3.5 Patchnotes
  • Letztes Update: Nicht vorhanden

Inhaltsverzeichnis


Ulduar Schlachtzug – Zeitwanderung

Bereits in der Vergangenheit kam der Schwarze Tempel als Zeitwanderungs-Schlachtzug für das entsprechenden Bonusereignis (Burning Crusade) in das Spiel. Mit dem Legion Patch 7.3.5 folgt der beliebte WotLK Raid Ulduar.

WoW Ulduar Zeitwanderung
Ulduar als Zeitwanderungs-Schlachtzug

Wenn das Bonusereignis Zeitwanderung Wrath of the Lich King aktiv ist, werden wir nach Patch 7.3.5 Ulduar als angepassten Schlachtzug besuchen können. Folgende Informationen gibt es bisher dazu:

  • Beute hat ein höheres Item-Level als die Instanzen vom Event.
  • Dämonenjäger und Mönche bekommen ein „neues“ Tier-Set.
  • Möglicherweise wird man Val’anyr, Hammer of Ancient Kings per Erfolg als Transmogrifizierungs-Vorlage nutzen können.
  • Es wird neue Spielzeuge geben.
  • Derzeit ist noch nicht ganz klar ob die Hardmodes funktionieren werden.

Skalierung der alten Gebiete

Der Legion Patch 7.3.5 wird die Skalierung der alten Gebiete in das Spiel bringen. Dadurch wollen die Entwickler erreichen, dass die Levelphase wieder ein wenig länger dauert und auch entsprechend mehr Spieler sich zusammenfinden um gemeinsam zu spielen.

Folgende Anpassungen sind geplant:

  • Startgebiete: 0-10
  • Klassische Gebiete: 10-60
  • The Burning Crusade und Wrath of the Lich King Gebiete: 60-80
  • Cataclysm und Mists of Pandaria Gebiete: 80-90


Neues Schlachtfeld

Auf der BlizzCon 2017 wurde angekündigt, dass mit Patch 7.3.5 auch ein neues Schlachtfeld in das Spiel kommen soll. Dabei handelt es sich um die Brodelnde Küste.

WoW Patch 7.3.5 Brodelnde Küste
Die Brodelnde Küste als Schlachtfeld

Im Prinzip ist das Schlachtfeld ein Arathibecken 2.0. Es geht auch hierbei darum Kontrollpunkte einzunehmen. Allerdings erscheinen diese zufällig, sodass Ihr euch gut mit Euren Mitspielern absprechen müsst.


Änderungen in Silithus

Möglicherweise erwarten uns bereits mit dem WoW Legion Patch 7.3.5 oder der Öffnung von Antorus erste Änderungen in Silithus.

WoW Silithus Wunde neu
Neue Version der Silithus Wunde

In der Vergangenheit haben die Dataminer diverse Hinweise gefunden, dass sich die Zone gegen Ende der Erweiterung verändern wird. Den Grund dafür erfahren wir in Antorus.


Schlusswort zur WoW Legion Patch 7.3.5 Übersicht

Wir hoffen, dass wir in unserer WoW Legion Patch 7.3.5 Übersicht Euch die kommende Features und Inhalte ein wenig näher bringen konnten. Bedenkt, dass die Seite weiter aktualisiert wird, wenn es neue Erkenntnisse gibt oder weitere Inhalte auf dem PTR freigeschaltet werden.

Quelle: WoW Head

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.