Home - WoW News - WoW Legion Artefaktmacht Guide

WoW Legion Artefaktmacht Guide

Wir begrüßen Euch an dieser Stelle zu unserem WoW Legion Artefaktmacht Guide. Die neue Ressource für die Artefaktwaffe ist eine Sache der wir die größte Aufmerksamkeit schenken sollten, da wir dadurch unseren Charakter und die dazugehörigen Spezialisierungen stark verbessern können.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Artefaktmacht?

In Legion besitzt jede Klasse zu jeder Spezialisierung eine Artefaktwaffe. Diese erhält man durch eine spezielle Quest, welche uns eine Geschichte erzählt und zeigt warum wir der neue Besitzer werden. Die erste Artefaktwaffe erhalten wir bereits auf Level 100.

Dämonenjäger Artefaktwaffen Questreihe
Dämonenjäger Artefaktwaffen Questreihe

Die Artefaktmacht ist eine neue Währung in WoW Legion und sorgt dafür, dass unsere Artefaktwaffe mächtiger wird. Jede Artefaktwaffe besitzt 34 Talente und zusätzlich 20 Bonusränge. Durch das Skillen dieser Talente, mit der Hilfe der Artefaktmacht, wird die Artefaktwaffe und damit auch der Charakter stärker.

Mit jedem erreichten Talent werden die Kosten und die somit benötigte Artefaktmacht höher. Folgend seht Ihr die genauen Kosten von allen Talenten.

Die Kosten für die einzelnen Ränge der Artefaktwaffe (Bis Rang 34)
Die Kosten für die einzelnen Ränge der Artefaktwaffe (Bis Rang 34)

Quellen für Artefaktmacht

In Legion bekommen wir für die verschiedensten Aktivitäten Gegenstände die uns Artefaktmacht gewähren. Wenn wir diese benutzen wird die Artefaktmacht der Waffe gut geschrieben, welche gerade ausgerüstet ist. Achtet also immer darauf, dass Ihr Euch in der richtigen Spezialisierung befindet. Folgend findet Ihr die Aktivitäten die uns Artefaktmacht gewähren.

Einmalige Aktivitäten

Wiederholbare Aktivitäten

Die Menge an Artefaktmacht

Nachstehend haben wir für Euch zusätzlich noch die Menge der Artefaktmacht aus den verschiedenen Quellen. Diese basiert auf dem Artefaktwissens Level 0, es gibt also keine Erhöhung. Mit jeder Stufe des Artefaktwissens erhöht sich diese allerdings!

  • Mythischer Instanzboss = 200
  • Mythisch+ Instanzboss = 200
  • Erste zufällige heroische Instanz am Tag = 400
  • Heroischer Instanzboss = 55
  • Zufällige heroische Instanz = 100
  • Zufällige normale Instanz = 35
  • Normaler Instanzboss = 35
  • Truhe der Abgesandten Quest = 400
  • World Quest = 150 bis 400
  • Gewonnener Arenakampf = 5
  • Gewonnenes Schlachtfeld = 50
  • Durchschnittliche Suramar Quest = 100
  • Größere Suramar Quest = 350 bis 500
  • Schatz auf den Verheerten Inseln = 10 bis 50

Ausbau der Artefaktwaffe

Ihr besitzt neben Eurem Balken für Erfahrungspunkte in Legion auch einen Balken für die Artefaktmacht. Sobald dieser gefüllt ist seid Ihr in der Lage bei dem ausgerüsteten Artefakt ein neues Talent zu skillen. Dafür müsst Ihr Euch zu Eurer Klassenhalle begeben.

Eine voll ausgebaute Artefaktwaffe (Treffsicherheits Jäger)
Eine voll ausgebaute Artefaktwaffe (Treffsicherheits Jäger)

Die Artefaktwaffe besitzt, wie oben bereits erwähnt, 34 Talente. Drei davon sind mit einem goldenen Drachen umrandet. Diese Talente sorgen dafür, dass Ihr entweder zusätzliche, passive Fähigkeiten bekommt oder bereits vorhandene Fähigkeiten sich verändern. In jedem Fall sollten die Talente mit dem goldenen Drachen drum herum Euer erstes Ziel sein. Weitere Informationen dazu findet Ihr in den entsprechenden Klassenguides.

Talente 1 bis 13

  • Die Talente 1 bis 13 sind relativ günstig und Ihr könnt diese auch bei einer zweiten Artefaktwaffe bedenkenlos skillen. So habt Ihr beispielsweise als Schattenpriester auch mal die Möglichkeit mit einer Heiler-Spezialisierung eine Instanz zu betreten.

Talente 14 bis 34

  • Die Talente 14 bis 34 sind teuer und steigen stärker an. Eure Priorität sollte hier der Artefaktwaffe gelten mit der Ihr hauptsächlich unterwegs sein möchtet. Mit dem Start des Schlachtzugs Smaragdgrüner Alptraum ist es möglich zwei goldene Talente zu erreichen. Dies sollte Euer Ziel sein, wenn Ihr Euren Charakter frühzeitig maximieren wollt.

Talente 35 bis 54

  • Ab Talent 35 beginnen die Bonusränge, welchen Euren Charakter um bis zu 15% verstärken, sei es durch Schaden oder Heilung. Auch Schutz-Spezialisierungen erhalten hier eine starke Verbesserung. Allerdings sind die Talente sehr teuer und ihr werdet diese erst realtiv spät erreichen.

Artefaktwissen

Auf der maximalen Stufe 110 ist es Euch möglich in der Klassenhalle Arbeitsaufträge für das Artefaktwissen in Auftrag zu geben. Diese kosten jeweils 500 Ordensressourcen. Das Artefaktwissen spielt eine sehr wichtige Rolle, denn mit jeder Stufe erhöht Ihr dauerhaft Eure erhaltene Artefaktmacht.

Der Arbeitsauftrag für das Artefaktwissen
Der Arbeitsauftrag für das Artefaktwissen

Passend dazu haben wir für Euch auch einen Ordensressourcen Guide, welcher Euch zeigt wie Ihr diese neue Währung erhalten könnt. Folgend seht Ihr die prozentuale Erhöhung mit jeder Stufe des Artefaktwissens.

  • Stufe 1: 25 %
  • Stufe 2: 50 %
  • Stufe 3: 90 %
  • Stufe 4: 140 %
  • Stufe 5: 200 %
  • Stufe 6: 275 %
  • Stufe 7: 375 %
  • Stufe 8: 500 %
  • Stufe 9: 650%
  • Stufe 10: 850 %
  • Stufe 11: 1.100 %
  • Stufe 12: 1.400 %
  • Stufe 13: 1.775 %
  • Stufe 14: 2.250 %
  • Stufe 15: 2.850 %
  • Stufe 16: 3.600 %
  • Stufe 17: 4.550 %
  • Stufe 18: 5.700 %
  • Stufe 19: 7.200 %
  • Stufe 20: 9.000 %
  • Stufe 21: 11.300 %
  • Stufe 22: 14.200 %
  • Stufe 23: 17.800 %
  • Stufe 24: 22.300 %
  • Stufe 25: 24.900 %

Tipps und Tricks

  • Ihr könnt die Talente relativ frei skillen! Achtet aber darauf, dass Ihr Euch vorher einen Plan zurecht legt wo Ihr möglichst früh hin möchtet.
  • Man kann die bereits investierte Artefaktmacht in der Klassenhalle zurücksetzen lassen. Dies ist aber aus zwei Gründen nicht sehr sinnvoll. Erstens kostet Euch dies die Menge an Artefaktmacht die Ihr eigentlich für den nächsten Rang benötigen würdet und darüber hinaus könnt Ihr die Artefaktmacht trotzdem nur für die eine Waffe benutzen auf der diese gutgeschrieben wurde.
  • Die Artefaktmacht ist an die Waffe gebunden! Einmal benutzt kann diese nicht mehr für eine andere Waffe benutzt werden. Achtet also darauf welche Spezialisierung Ihr gerade aktiv habt.
  • Das Artefaktwissen hingegen gilt für den ganzen Charakter!
  • Die Artefaktmacht von Schätzen und seltenen Gegnern skaliert mit dem Artefaktwissen! Ihr könnt diese bereits in der Levelphase öffnen um so einen ersten, starken Schub an Talenten zu erhalten oder Ihr spart Euch die Schätze auf bis Ihr ein höheres Level des Artefaktwissens erreicht habt.
  • Ihr solltet, wann immer möglich, die Arbeitsaufträge für das Artefaktwissen starten und die dafür benötigten Ordensressourcen besitzen.

Schlusswort zum WoW Legion Artefaktmacht Guide

Wir hoffen, dass unser WoW Legion Artefaktmacht Guide Euch ein wenig helfen und aufzeigen konnte was es mit der neuen Ressource auf sich hat. Wenn Ihr noch Fragen zu unserem WoW Legion Artefaktmacht Guide habt, dann schreibt diese in die Kommentare.

Ähnliche Artikel

Paragon Belohnungen für Ruf

Paragon Ruf-Belohnungen mit Patch 7.2

Ruf sammeln ist nicht immer unbedingt ein toller Zeitvertreib, manchmal ist es einfach nötig um …

Legendaries in Legion

Gezielter Legendaries mit Patch 7.2 erhalten

Legendäre Items sind in Legion immer ein Thema über das man viel diskutieren kann. Manche …

11 Kommentare

  1. Ich habe diverse Token, aus Quests usw aufgespart. Es sind dies Token, bei denen im Tooltip NICHT steht, wieviel Artefakt sie wert sind (i.d.R seltene oder epischeToken)
    Ist es sinnvoll, diese erst mit einem erhöhten Artefakt wissen zu öffnen oder belge ich gerade nur sinnloser Weise meine bankplätze?

    Grüße

    • Wenn du das Item bereits in der Tasche hast, dann skaliert es nicht weiter hoch. Lässt du die Quest aber offen und schließt diese erst bei einem höheren Artefaktwissen ab, dann skalieren diese natürlich noch.

  2. Sind die Worldbosse jetzt schon aktiv?

  3. Hi,
    wie kann es sein, dass ich Fenster der Artefaktwaffe über 500 Artefaktmacht habe, aber in der Balkenanzeige nur 170?

    DAnke schon mal

    • Im Balken siehst du immer nur die benötigte Artefaktmacht für den nächsten Punkt. Volle Punkte werden nicht mehr angezeigt. Beispiel: der erste Punkte kostet dich 100, der zweite 200 und der dritte 300. Du hast bereits 500 Artefaktmacht gesammelt, so steht in deiner Leiste 200/300. Wenn du über den Balken gehst, steht dort, wieviel Punkte du bereits angesammelt hast und was zum nächsten fehlt.

  4. Hi, hab ne kurze Fragen bezüglich der Artefaktmacht. Bei quests gibt es ja bsw auch Items die Artefaktmacht erhöhen. Skalieren diese im Nachhinein oder zählt das Artefaktwissen beim erhalt?

  5. Ich bin ehrlich gesagt etwas unsicher was besser ist die schätze liegen lassen oder sie direkt öffnen wie gehen den unsere progress Raider vor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.