Tsulong Guide

Tsulong  Guide

Willkommen zu unserem Tsulong Guide aus der Terrasse des Endlosen Frühlings!

>> Direkt zum vertonten Tsulong Videoguide <<

Tsulong in der Terrasse d. Endlosen FrühlingsDer zweite Instanzboss spawnt wenige Sekunden, nachdem ihr die Beschützer des Endlosen besiegt habt. Tsulong besitzt insgesamt zwei Phasen – Tag und Nacht.

Wir zeigen euch in dem unten eingefügten kommentierten Tsulong Videoguide wie ihr gegen den Boss vorzugehen habt und worauf ihr achten müsst.

  • Lebenspunkte Tsulong: ca. 523 Mio. (25 Spieler)
  • Lebenspunkte Tsulong: ca. xxx (10 Spieler)

Gruppenzusammenstellung für Tsulong:

Setup für 10-Spieler Raids

  • 2 Tank(s)
  • 3 Heiler
  • 5 – 6 DD’s

Setup für 25-Spieler Raids

  • 2 Tank(s)
  • 5 – 7  Heiler
  • 18 – 19 DD’s

Die Angaben zur Gruppenzusammenstellung können sich natürlich je nachdem, wie euer aktueller Gearstand ist, verändern.

Fähigkeiten von Tsulong:

Nacht

Tsulong (Nacht)In der Nacht steht Tsulong unter dem korrumpierenden Einfluss des Sha. Man befreit ihn Nachts von diesem Einfluss, indem man ihn auf 0% Leben bringt. Sollte Tsulongs Energie in der Zwischenzeit auf 100% steigen, bricht der Einfluss kurzzeitig und es ist Tag.

Fähigkeiten von Tsulong in der Nacht

  • Schreckensschatten– Ein Debuff der alle 2 Sekunden 30.000 (10/25) Schaden verursacht und den durch Schreckensschatten erlittenen Schaden um 10% erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Alpträume Magieeffekt – Tsulong wählt ein zufälliges Ziel aus und wirkt auf dessen Standort Alpträume. Das Ziel erleidet 100.000 Schaden und im Umkreis von 8 Metern werden alle für 3 Sekunden in Angst und Schrecken versetzt.
  • Schattenodem Achtung, Tanks!– Tsulong stößt einen kegelförmigen Atem aus Sha-Energie vor ihm aus und verursacht 30 Sekunden lang 200.000 Schattenschaden. Dieser Effekt erhöht erlittenen Schattenschaden um 100% und ist Stapelbar.
  • SonnenstrahlWichtig– Tsulong stellt eine Säule aus Sonnenlicht auf, in der Spieler immun gegen Schreckensschatten sind. Der Bereich wird mit der Zeit kleiner, je mehr Spieler sich darin befinden.

Tag

Tsulong (Tag)Am Tag ist Tsulong wieder Herr seiner Sinne. Man befreit ihn Tagsüber komplett von dem Einfluss des Sha, indem man ihn auf 100% heilt. Sobald Tsulongs Energie aber wieder 100% erreicht, gewinnt das Sha wieder die Oberhand und es wird erneut Nacht.

Fähigkeiten von Tsulong am Tag

  • Fleischgewordener Schrecken (Add) – Fleischgewordene Schrecken wirken auf ein zufälliges Ziel und Tsulong Terrorisieren. Terrorisieren verursacht jede Sekunde 20% der aktuellen Lebenspunkte des Spielers als Schattenschaden. Tsulong erleidet alle 2 Sekunden 2% seines gesamten Lebens als Schattenschaden. ‚Terrorisieren‘ hält 10 Sekunden. Wird ein fleischgewordener Schrecken getötet, erscheinen 5 Exemplare von Entsetzensbrut.
  • Entsetzensbrut (Add) – Wirken ‚Entsetzen‘. ‚Entsetzen‘ verursacht im Umkreis von 30 Metern 2 Sekunden lang 75.000 Schattenschaden. Pro getöteten fleischgewordenen Schrecken, erscheinen 5 Exemplare Entsetzensbrut.
  • Instabiles Sha (Add) – Um Tsulong herum erscheinen Instabile Sha, die sich langsam auf Tsulong hinbewegen. Erreichen sie Tsulong, erleidet dieser 5.000.000 Schattenschaden, dabei verschwindet das Instabile Sha. Auf seinem Weg wirkt Instabiles Sha ‚Instabile Geschosse‘, die einem zufälligen Spieler 150.000 Schattenschaden zufügt, allerdings erleidet das Instabile Sha dabei Schaden in höhe von 15% seiner gesamten Lebenspunkte.
Fleischgewordener Schrecken Entsetzensbrut Instabiles Sha
  • Sonnenodem – Tsulong stößt vor sich einen kegelförmigen Atem aus Solarenergie aus. Sha, die sich in diesem Kegel befinden, erleiden 1.000.000 Naturschaden und werden für 8 Sekunden betäubt. Spieler, die sich im ‚Sonnenodem’ befinden, erhalten ‚In Licht gebadet‘. Dieser Buff erhöht die verursachte Heilung von Spielern um 500%. Zudem stellt es sofort 25% des gesamten Manas des Spielers wieder her.

Tsulong Guide (Video):

Terrasse des Endlosen Frühlings Guides MoP Raid Guides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.