Alysrazar Guide (Heroisch)

Alysrazar Guide

>> Direkt zum vertonten heroischen Alysrazar Videoguide <<

AlysrazarAls Ragnaros‘ Streitkräfte über den Hyjal hereinbrachen, verrat der grüne Drache Alysra ihre Verbündeten und half dabei, den verräterischen Erzdruiden Fandral Hirschhaupt zu befreien. Zur Belohnung wurde sie mit Flammen geläutert und als furchteinflößender Feuerfalke wiedergeboren.

  • Lebenspunkte Alysrazar: ca. 231.000.000
  • Lebenspunkte Lodernder Kralleninitiand (Phase 1): ca. 2.900.000
  • Lebenspunkte Gieriges Jungtier (Phase 1): ca. 11.000.000
  • Lebenspunkte Herold des Brennenden Endes / Meteor (Phase 1): 500.000
  • Lebenspunkte Lodernder Kralleninitiand (Phase 3): ca. 2.900.000

Fähigkeiten von Alysrazar:

  • FeuersturmZu Beginn des Kampfes steigt Alysrazar in den Himmel auf, und fügt allen Spielern 30000 Feuerschaden zu und stößt sie zurück. Alysrazar fährt damit fort, Spieler 10 Sek. lang alle 1 Sek. 10000 Feuerschaden zuzufügen.
  • Vulkanfeuer Ein gewaltiger Ausbruch erschafft Feuerfelder, die die Flucht aus Alysrazars Domäne behindern. Felder aus Vulkanfeuer fügen Spielern im Umkreis von 6 Metern alle 1 Sek. 100000 Feuerschaden zu.

Phase 1: Alysrazar fliegt um die Arena, was ihren Untergebenen ermöglicht, ihre Feinde weit unten in die Enge zu drängen.

  • Feuersturm Alysrazar blickt zur Mitte der Arena und entfesselt einen mächtigen, feurigen Wind. Nach 5 Sek. ist die Arena in Flammen gebadet, was allen Spielern im Sichtbereich 5 Sek. lang alle 1 Sek. 100000 Feuerschaden zufügt.
  • Mauser Alysrazar mausert sich und erschafft dabei Feuerfedern
    • Feuerfeder Spieler können bis zu drei Feuerfedern aufheben. Während sie eine Feuerfeder halten, können alle Zauber aus der Bewegung heraus gewirkt werden und das Bewegungstempo ist pro Feder um 30% erhöht. Sobald ein Spieler drei Feuerfedern aufgenommen hat, erhält er Flammenschwingen.
      • Flammenschwingen Die Flammenschwingen erlauben es dem Spieler 20 Sek. lang zu fliegen.

Fliegen in Phase 1: Spieler, die über Flammenschwingen verfügen, ringen mit zusätzlichen Kampfelementaren.

  • Lodernde Macht Alysrazar erschafft regelmäßig Ringe aus Feuer, die 3 Sek. lang anhalten. Spieler, die sich durch einen Ring bewegen, erhalten „Lodernde Macht“, was das Tempo um 4% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 25-mal stapelbar. Jeder Stapel von „Lodernde Macht“ stellt Mana, Wut, Energie, Runenmacht und Heilige Kraft wieder her und erneuert die Dauer der Flammenschwingen.
  • Alysras Klingen Wenn ein Spieler 25 Stapel von „Lodernde Macht“ erlangt, erhält er Alysras Klingen. Diese erhöhen die kritische Trefferchance 30 Sek. lang um 50%.
  • Brandwolke Alysrazar erschafft regelmäßig eine zunehmende Menge von Brandwolken, die 3 Sek. lang anhalten. Spieler, die sich durch eine Brandwolke bewegen, erleiden alle 1,5 Sek. 50000 Feuerschaden. Heroisch: Alysrazar erschafft immer drei Brandwolken

Adds in Phase 1:

Lodernder KralleninitiandLodernde Kralleninitianden fliegen regelmäßig heran, um Alysrazar dabei zu helfen, die gegnerischen Streitkräfte am Boden zu vernichten.

  • BuschfeuerDer lodernde Kralleninitiand beschwört einen feurigen Ball, der sich durch die Arena bewegt und Spieler im Umkreis von 3 Metern alle 1 Sek. 80000 Schaden zufügt.
  • Lodernder Schild Der lodernde Kralleninitiand ruft eine befreundete Flamme herbei, die ihn vor Alysrazars Feuersturm schützt.
  • Fyroschlag (Unterbrechen!) – Der lodernde Kralleninitiand schleudert einen brennenden Felsen auf einen Feind, der 60000 Feuerschaden und zusätzlich 12 Sek. lang alle 3 Sek. 20000 Feuerschaden verursacht.
  • Uns los! Wenn ein lodernder Kralleninitiand „Fyroschlag“ wirkt, erhält er einen Stapel „Und los!“. Dieser Effekt erhöht den verursachten Schaden des Initianden um 10% und sein Zaubertempo um 10%.

Gieriges Jungtier – Früh in Phase 1 setzen zwei lodernde Brutmütter zwei geschmolzene Eier ab. Nach einigen Sekunden beginnen die Eier, aufzubrechen und gierige Jungtiere schlüpfen. Gierige Jungtiere bekommen einen Wutanfall, wenn sie nicht mit fetten Lavawürmern gefüttert werden.

  • Geprägt Nach dem Schlüpfen werden die gierigen Jungtiere auf den nächsten Spieler geprägt. Das Jungtier greift nur diesen Charakter an, aber er erhält 1000% zusätzlichen Schaden gegen das Jungtier.
  • Gesättigt Das gierige Jungtier wird keinen Wutanfall bekommen, wenn es gesättigt ist. Der Sättigungszustand hält 15 Sek. lang an. Ein Jungtier kann erneut gesättigt werden, wenn ein Spieler es mit fetten Lavawürmern füttert.
  • Hungrig Ein gieriges Jungtier, das nicht länger gesättigt ist, bekommt Hunger. Hungrige Jungtiere haben eine Chance von 20%, bei einem Treffer einen Wutanfall zu bekommen.
  • Wutanfall Das gierige Jungtier bekommt einen Wutanfall, was seinen verursachten Schaden und sein Tempo um jeweils 100% erhöht.
  • Klaffende Wunder Das gierige Jungtier schlägt nach allen Zielen, in einem kegelförmigen Bereich (60°, 10 Meter Reichweite), wodurch sie 1 Min. lang alle 0,20 Sek. für 6000 körperlichen Schaden bluten oder bis die Gesundheit des Ziels unter 50% seiner gesamten Gesundheit fällt.

Fetter Lavawurm – Während Phase 1 brechen zwei Gruppen von je vier fetten Lavawürmern aus dem geschmolzenen Boden. Die Spieler können die Lavawürmer nicht angreifen. Gierige Jungtiere in der Nähe der fetten Lavawürme stürzen sich hingegen auf die Lavawürmer, um diese zu fressen und werden dadurch gesättigt.

  • Lavafontäne Die fetten Lavawürmer speien geschmolzene Kegel aus Feuer, die allen Feinden innerhalb dieses Bereichs (35°, 18 Meter Reichweite) alle 1 Sek. 90000 Feuerschaden zufügen.

Herold des Brennenden Endes – Während der Phase 1 erscheint regelmäßig ein Herold des Brennenden Endes und beginnt, „Kataklysmus“ zu wirken. Der Herold ist immun gegen Schaden, stirbt aber, nachdem er „Kataklysmus“ gewirkt hat.

  • Kataklysmus Der Herold des Brennenden Endes ruft einen mächtigen geschmolzenen Meteor herbei, der Spieler im Umkreis von 5 Metern 500000 Flammenschlagschaden zufügt.
    • Geschmolzener Meteor – Geschmolzene Meteore rollen in eine von acht zufälligen ausgewählten Richtungen und fügen Spielern im Umkreis von 5 Metern alle 1.5 Sek. 500000 Feuerschaden zu. Wenn der Meteor auf eine Mauer trifft, wird er in drei geschmolzene Brocken zerbrechen, die in die entgegengesetzte Richtung abprallen. Wenn er zerstört wird, bevor er eine Mauer erreicht, wird der geschmolzene Meteor kurzzeitig unbeweglich und blockiert die Sichtlinie. (Wichtig für den Feuersturm!)
    • Geschmolzener Brocken – Drei geschmolzene Brocken formen sich, wenn ein geschmolzener Meteor auf eine Mauer trifft und auseinanderbricht. Geschmolzene Brocken fügen Spielern im Umkreis von 2 Metern alle 2 Sek. 32000 Schaden zu.

Phase 2: Alysrazar fliegt in einem engen Kreis, enfernt nach 5 Sek.“Flammenschwingen“ von allen Spielern und beginnt mit ihrem ultimativen Angriff.

  • Feuriger Vortex Ein feuriger Vortex erscheint in der Mitte der Arena und fügt Spielern im Umkreis von 15 Metern alle 0,50 Sek. 50000 Feuerschaden zu.
  • Harsche Winde Alysrazars mächtige Flügelschläge entfesseln harsche Winde, die das Gebiet um ihr Nest zu verbrühen und allen Spielern, die weiter als 60 Meter vom feurigen Vortex entfernt sind, 5 Sek. lang alle 1 Sek. 50000 Feuerschaden zufügen. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Feuriger Tornado Feurige Tornados brechen aus dem feurigen Vortex aus und fangen an, sich schnell durch Alysrazars Arena zu bewegen und Spieler im Umkreis von 4 Metern alle 1 Sek. 90000 Feuerschaden zuzufügen.
  • Lodernde Macht Alysrazar fährt damit fort, regelmäßig Ringe aus Feuer zu erschaffen, die 3. Sek lang anhalten. Spieler, die sich durch einen Ring bewegen, erhalten „Lodernde Macht“, was das Tempo um 4% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 25-mal stapelbar. Jeder Stapel von „Lodernde Macht“ stellt Mana, Wut, Energie, Runenmacht und Heilige Kraft wieder her.

Phase 3: Wenn sie 0 geschmolzene Kraft erreicht, kracht Alysrazar auf den Boden und wird verwundbar. Diese Phase dauert an, bis Alysrazars Energiebalken 50 geschmolzene Kraft erreicht.

  • Ausgebrannt Alysrazars Feuer erlischt, was sie bewegungsunfähig macht und ihren erlittenen Schaden um 100% erhöht. Wenn sie von einem Schadenszauber getroffen wirdm sondert Alysrazar die Essenz des Gründrachen ab.
    • Essenz des Gründrachen Wenn Alysrazar von einem Schadenszauber getroffen wird, sondert sie die Essenz des Gründrachen ab, wodurch der Zaubernde 10% seines maximalen Manas regeneriert.
  • Funken Ein leuchtender Funken brennt im Herzen von Alysrazar, der alle 2 Sek. 3 Geschmolzene Kraft regeneiert.

Adds in Phase 3:

Lodernder Krallenklauenformer – Bei Beginn der Phase 2 fliegen zwei lodernde Krallenklauenformer heran und flößen Alysrazar neue Energie ein.

  • Zündung (Unterbrechen!) – Lodernde Krallenklauenformer kanalisieren geschmolzene Energie in Alysrazar und regenerieren alle 1 Sek. 1 Geschmolzene Kraft.

Phase 4: Alysrazars Feuer entfacht bei 50 Geschmolzene Kraft. Diese Phase hält so lange an, bis Alysrazar 100 Geschmolzene Kraft erreicht.

  • Gezündet Alysrazars feuriger Kern geht erneut in Flammen auf, was ihre Geschmolzene Kraft rasch wiederherstellt. Der Kern regeneriert alle 1 Sek. 2 Geschmolzene Kraft.
  • Lodernder Puffer Alysrazars feuriger Kern emittiert mächtige Flammenexplosionen, die allen Spielern alle 1 Sek. 20000 Feuerschaden zufügen, während Alysrazar entfacht ist.
  • Lodernde Klauen Alysrazar schlägt nach ihrem aktuellen Ziel, was Feinden in einem kegelförmigen Bereich (90°, 25 Meter Reichweite) alle 1,50 Sek. 150000 körperlichen Schaden zufügt. Jeder Hieb erhöht außerdem 15 Sek. lang den erlittenen körperlichen Schaden und Feuerschaden um 10%.
  • Volle Kraft Wenn Alysrazar 100 Geschmolzene Kraft erreicht, ist sie bei voller Kraft. Dies fügt allen Spielern 60000 Feuerschaden zu und stößt sie zurück. Alysrazar beginnt erneut mit den Fähigkeiten der Phase 1.

Videoguide Alysrazar (Heroisch):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.