WoW News

Pantheon Schmuckstücke aus Antorus

Effekt ermöglicht eine Ermächtigung der besonderen Art

Mit der Öffnung des WoW Legion Raid Antorus wird es einige besondere Schmuckstücke im Spiel geben. Die Pantheon Schmuckstücke besitzen einen besonderen Effekt, welcher zufällig ausgelöst werden kann.

Ermächtigt durch das Pantheon

Es wird beim letzten Boss in Antorus, bei Argus, einige neue Trinkets geben. Insgesamt kann man hier sechs verschiedene erbeuten.

Das Besondere bei den Items ist, dass diese neben dem normalen Procc-Effekt noch einen weiteren Effekt haben.

Um diesen auszulösen müsst Ihr „Ermächtigt durch das Pantheon“ sein. Und hier kommt der komplizierte Teil. Damit Ihr diesen „Buff“ erhaltet müssen vier der oben genannten, unterschiedlichen Schmuckstücke gleichzeitig den ersten Procc-Effekt aktiv haben. Dadurch wird dann der zweite Procc-Effekt ausgelöst. Aman’Thul’s Vision funktioniert hierbei übrigens als „Wildcard“ und zählt immer zu den benötigten Effekten.

Blizzard PosterBlizzard on Pantheon Schmuckstücke (Source)

While it won’t function in Mythic+ we did change the six requirement so you only need four unique buffs to trigger the Pantheon secondary proc inside Antorus. You can have any possible combination of the unique five to activate this additional proc. Aman’Thul’s Vision ignores the rule as a „wildcard“ filling any gap that you might be missing from the other five.

So for example you can have two Aman’Thul’s and two of the other uniques and it will trigger the Pantheon proc.

Keep in mind we’re still tweaking and making changes to the trinkets so please keep voicing your feedback about it 🙂

Nochmal einfach und kurz zusammengefasst:

  1. Ihr benötigt mindestens vier der oben genannten Schmuckstücke in Euren Schlachtzug.
  2. Wenn vier verschiedenen Schmuckstücke gleichzeitig den ersten Procc-Effekt aktiv haben bekommt Ihr den Buff „Ermächtigt durch das Pantheon“.
  3. Der zweite Effekt auf den Schmuckstücken ist nun aktiv
  4. Aman’Thul’s Vision funktioniert als „Wildcard“ und kann benötigte Buffs ersetzen. Beispiel: Die Procc-Effekte von Eonar’s Compassion und Golganneth’s Vitality sind aktiv, ebenso zwei mal von Aman’Thul’s Vision. Dies reicht für „Ermächtigt durch das Pantheon“.
Blizzard PosterBlizzard on Aman'Thul's Vision (Source)

Currently all of the trinkets on PTR behave like Aman’Thul’s Vision does in the Pantheon proc but will be changed to be unique before it goes live, other than Aman’Thul’s which will stay as a wild card.

Still as always subject to change but that’s the current plan.


Wie häufig procct der Effekt?

Der Theorycrafter Archimtiros hat in seinen Berechnungen herausgefunden, dass der erste Bonus der Schmuckstücke recht häufig aktiv ist, zwischen 30% und 35% in einem Kampf.

WoW Pantheon Trinkets
Beispiel für die Proccs der Schmuckstücke

Dennoch, die unkontrollierbare Schwierigkeit hierbei ist, dass alle Proccs gleichzeitig aktiv sein müssen. Dies lässt sich eigentlich nur am Anfang des Kampfes kontrolliert und gezielt herbeiführen, da dort meistens alles erst einmal ausgelöst wird was kann.

Zwei Dinge kann man im Prinzip feststellen. Wenn eine Raid-Gruppe alle sechs Schmuckstücke hat, dann ist es ein ordentlicher Schub an Kraft. Kleinere Raid-Gruppen haben es hingegen schwer alle Klassen für die Schmuckstücke überhaupt abzudecken.

Die Kollegen von Ask Mr.Robot haben zudem eine interessante Infografik veröffentlicht, welche die allgemeine Stärke der Schmuckstücke anzeigt und miteinander vergleicht.

WoW Pantheon Schmuckstücke Inforgrafik
Infografik zu den Pantheon Schmuckstücken

Aufwertung der Schmuckstücke

Die Schmuckstücke haben in jedem Schwierigkeitsgrad ein Basis-Item-Level von 940. Dabei spielt es keine Rolle ob man den normalen, heroischen oder mythischen Modus besucht.

Weiterhin hinterlässt der Boss Argus das Item Pantheon’s Blessing. Mit diesem Gegenstand kann man die Pantheon Schmuckstücke aufwerten, bis zu einem Item-Level von 1000.


Legendäres Schmuckstück

Ein besonderer Fall ist das Schmuckstück Aman’Thul’s Vision. Laut den letzten Informationen besitzt das Schmuckstück sofort ein Item-Level von 1000 und ist legendär.

Es gewährt Euch zusätzliche sekundäre Attribute und hat gegenüber den anderen Legendaries eine Besonderheit. Das Schmuckstück unterliegt nicht der Einschränkung von maximal zwei legendären Items. Ihr könnt dieses also zusätzlich ausrüsten.


Benutzt ich das legendäre oder das epische Schmuckstück?

Auf diese Frage gibt es keine klare Antwort, es kommt ganz auf Eure Ausrüstung, auf Eure Attribute und auch auf Eure Spielweise und Spezialisierung an.

Dennoch, die Kollegen von WoW Head haben eine Liste zusammengefasst, an der man sich ein wenig orientieren kann.

Tendenz legendäres Schmuckstück (Item-Level 1000)

  • Magier
  • Hexenmeister
  • Waffen-Krieger
  • Tierherrschafts-Jäger
  • Treffsicherheits-Jäger
  • Elementar-Schamane
  • Frost-Todesritter
  • Vergelter-Paladine
  • Schatten-Priester

Tendenz episches Schmuckstück (Item-Level 1000)

  • Schurken
  • Gleichgewichts-Druiden
  • Verstärker-Schamanen
  • Wildheits-Druiden
  • Furor-Krieger
  • Verwüstungs-Dämonenjäger
  • Überlebens-Jäger
  • Unheilig-Todesritter
  • Windläufer Mönche

Bei den Heilern gibt es noch weniger Einigkeit als bei den DPS-Klassen/Spezialisierungen. Wie oben bereits angemerkt, um am besten zu vergleichen solltet Ihr SimCraft oder Raidbots verwenden.


Alle Schmuckstücke sind persönliche Beute

Sämtliche Pantheon Schmuckstücke sind persönliche Beute! Selbst untereinander gibt es eine Differenzierung. Das legendäre Trinket ist abgekoppelt von den epischen Schmuckstücken. Mit ganz viel Glück könnt Ihr somit sogar ein episches und das legendäre gleichzeitg erhalten.

Die Chance auf ein Schmuckstück ist komplett zufällig. In einer Gruppe haben von 16 Spielern 8 eines bekommen, in einer anderen Gruppe von 30 Spielern nur 2.


Kein „Ermächtigt durch das Pantheon“ außerhalb eines Schlachtzugs

Es gibt zudem eine kleine Einschränkung bei den Schmuckstücken. Während der erste Procc-Effekt immer und überall ausgelöst werden kann, so ist „Ermächtigt durch das Pantheon“ nur für die Schlachtzüge vorbehalten.

Ihr werdet die Kombination von Schmuckstücken also nicht in mythisch+ nutzen können um „Ermächtigt durch das Pantheon“ zu erhalten. Dennoch sind die Items natürlich sehr stark, auch alleine durch den ersten jeweiligen Effekt.

Quelle: WoW Head

3 thoughts on “Pantheon Schmuckstücke aus Antorus”

  1. Naja sieht eher nur wie ne Spielerrei aus. Des Schmuckstück kommt, wenn der Raidcontent des ganzen Addons im Grunde durch ist. Der Nutzeffekt wird dadurch überschaubar bleiben.
    Dann die Art und Weise wie die Proccs involviert sind. Erstmal müssen alle Trinkets im Raid vorhanden sein. Und dann müssen alle primären Proccs aktiv sein, damit der zweite Procc kommt, naja wird also wie gehabt nur zu Beginn eines Kampfes effektiv aktiv sein.
    Wenn nachher alle im Raid das Trinket haben, was wohl ewig dauern dürfte, und wenn möglich jedes Trinket wenigstens 3 mal im Raid ist, dann könnte die Uptime vom zweiten Procc etwas besser aussehen. Aber spätestens dann wird mans auch gar nicht mehr brauchen, weil alle Bosse myth. auf Farmstatus.

    1. man wird dennoch alle abdecken bzw dementsprechend die klassen dafür einpacken und ein content ist sicher nicht durch wenn hc clear ist xd und man hat die woche locker 6 chancen aufs trinket die 3 schwierigkeitsgrade und 3 extra rolls also wirds nicht so selten sein.

      1. Ich rede nicht von hc clr, sondern von myth clr. Das ein kleiner Unterschied.
        Die Extrarolls ignorieren wir mal lieber, die bringen eh nie was.

        Jetzt kommt noch dieses Aufwertungsitem raus, fragt sich, wie oft es beim Endboss droppt. Für jeden einmal oder nur einmal selbst? Man wird des ja 12 mal benötigen, wenn es nur 5 ILev gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.