Home - WoW Videoguides - Ragnaros Guide (Feuerlande 10 / 25)

Ragnaros Guide (Feuerlande 10 / 25)

ragnaros guide

Wie in dem Majordomo Hirschhaupt Guide ja bereits versprochen, folgt am Sonntag der Ragnaros (25 NHC) kill und somit heute am Montag der vertonte Videoguide für Ragnaros.

Wenn alles gut läuft, kann ich Euch schon am Donnerstag den ersten heroischen Videoguide für Beth’thilac oder Shannox präsentieren.

Nun aber erst einmal viel Spaß mit dem Ragnaros Guide!

Zum Ragnaros Guide

Ähnliche Artikel

Drugon World Boss Guide

Drugon der Frostblütige World Boss Guide

Heute möchten wir Euch die Epic Elite World Quest von Drugon bzw. den Drugon World …

Levantus World Boss Guide

Levantus World Boss Guide

Heute möchten wir Euch die Epic Elite World Quest (Weltbosse) rund um den Weltboss Levantus …

5 Kommentare

  1. Na ich kann dir ja nur sagen, dass sie im 10er unter 50% nicht mehr hochgehen…und normal dürfte sich eine Mechanik zwischen 10/25 ja nicht so „krass“ unterscheiden! Wie gesagt, ich nehm dir das auch gerne auf, wenn wir das nächste mal vorm Boss stehen! 😛

  2. Hallo,

    erstmal guter Guide! 😉

    Aber einen „Fehler“ hast du drin…die Adds in den Phasenübergängen kannst du leben lassen. Sobald die 50% erreicht haben und langsam laufen machen sie auch keinen AE mehr, wenn sie den Hammer erreichen, d.h. du kannst weiter DMG auf Raggi machen…oder mal 1-2 mal auf die großen Adds hauen. Das wird es vielen Gilden @ Raggi erleichtertn (auch uns), weshalb ich es noch erwähnen wollte.

    Liebe Grüße

    • Hi Kinajo,

      okay, das wusste ich nicht dachte die Adds dürfen den Hammer nicht erreichen.

      • Na so wird es auch in den meisten Guides erklärt (also „falsch), aber probiert es mal aus! 🙂

        Gut, wir raiden 10er, aber ich glaub nicht, dass man im 25iger nen Nachteil gegenüber den 10ern hat! 😛

        Liebe Grüße

        • Hi nochmal,

          spreche gerade mit ein paar Gildenkollegen, und die sind auch der Meinung, dass die Söhne weiterhin explodieren.. auch wenn sie unter 50% sind und den Hammer erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.