WoW News

Patch 7.3.5: Verbündete Völker? Brodelnde Küste? Silithus-Content?

Die Antworten zu den wichtigsten Fragen

Am Mittwoch, dem 17. Januar 2018, erscheint der Legion Patch 7.3.5 für World of Warcraft. Es handelt sich dabei zwar um ein kleines Updates, dieses bringt dennoch einige Neuerungen in das Spiel.

Neuer Content in Silithus

In Silithus gibt es neuen Content, neue Quests und für jede Fraktion eine kleine Basis. Allerdings nur, wenn Ihr Argus im aktuellen Schlachtzug Antorus besiegt habt. Sollte dies nicht der Fall sein, dann könnt Ihr nach derzeitigem Wissensstand auch nicht das „neue“ Silithus betreten.

Allerdings ist das Besiegen von Argus ab dem 17. Januar ziemlich einfach, denn der letzte LFR Flügel öffnet seine Pforten. Damit steht der Endboss der Erweiterung allen Spielern zur Verfügung.

Verlieren wir wirklich unsere Artefaktwaffen?

Schon lange ist bekannt, dass wir am ende der Erweiterung unsere Artefaktwaffe verlieren. Die Dataminer haben im Vorfeld, auf den Testservern, diverse Dialoge, Videosequenzen und Questtexte dazu gefunden.

Von der Geschichte her verlieren wir unsere Artefaktwaffen voraussichtlich zum Pre-Patch von Battle for Azeroth. Allerdings behalten wir vom Gameplay her die Waffen mindestens bis zum Release der nächsten Erweiterung und werden diese wahrscheinlich sogar noch in der Levelphase benutzen können.

Wo ist das neue Schlachtfeld?

Die Brodelnde Küste als neues Schlachtfeld wurde bereits auf der BlizzCon 2017 für Patch 7.3.5 angekündigt. Doch zum Release von dem Update sucht man dieses leider vergebens. Warum?

Den Grund dafür erfährt man von den Entwicklern aus den offiziellen Patchnotes zu Patch 7.3.5.

Die Allianz und die Horde kämpfen auf diesem neuen 10vs10-Schlachtfeld um die kostbare neue Ressource Azerit. Die Brodelnde Küste ist ein neues König der Anhöhe-Schlachtfeld, auf dem die Fraktion als Sieger hervorgeht, die zuerst 10 Stücke Azerit aus an zufällig erscheinenden Vorkommen sammeln kann.

Die Brodelnde Küste wird verfügbar, wenn die Geschichte in Silithus voranschreitet.

Wo sind die verbündeten Völker?

In den letzten Wochen haben die Dataminer während des Patch 7.3.5 PTR immer wieder Informationen und Details zu den verbündeten Völkern gefunden. Zum Beispiel zur Freischaltung oder den Volksfähigkeiten.

Nicht gerade wenige aus der Community haben dies als Anlass gesehen, dass zumindest vier der sechs verbündeten Völker mit Patch 7.3.5 spielbar sind. Dies ist nicht der Fall! Die verbündeten Völker sind kein Teil von Patch 7.3.5 und werden erst mit Battle for Azeroth oder voraussichtlich dem Pre-Patch dazu eine Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.