Patchnotes und Hotfixes

Patch 7.3.2 Hotfix vom 22.11.2017

Anpassungen an den WoW Tier 21 Sets

Mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten haben die Entwickler von World of Warcraft einen weiteren Patch 7.3.2 Hotfix aufgespielt. Da in der kommenden Woche ab dem 29. November 2017 der letzte Legion Raid (Antorus) öffnet, wird es höchste Zeit noch einmal die dort zu erhaltenen WoW T21 Sets anzupassen.

So wurden in der vergangenen Nacht alle WoW T21 Sets von den Entwickler noch einmal überarbeitet und an den verschiedenen Boni geschraubt. Die einen werden sich freuen, die anderen eher nicht.

Blizzard PosterBlizzard on Patch 7.3.2 Hotfix vom 22.11.2017 (Source)

Dungeons und Raids

  • Schlacht um Orgrimmar
    • Die Getreuen der Klaxxi und der Belagerungsingenieur Rußschmied sind viel bessere Gastgeber und schließen ihre Türen nicht mehr ab, wenn ihr den Schlachtzug vorzeitig verlasst.

T21 Set-Gegenstände

Todesritter T21 Set –  Rüstung des Schreckensritus

  • Frost
    • 4er Set-Boni verursacht durch seinen Effekt nun nur noch 210 % Waffenschaden pro Treffer (bisher 420 %).
  • Unheilig
  • 2er Set-Boni sorgt nun dafür, dass Todesmantel getroffenen Zielen im Verlauf von 4 Sekunden insgesamt 35 % des verursachten Schadens zufügt (bisher 25 %).

Dämonenjäger T21 Set –  Gewänder des Teufelstöters

  • Verwüstung
    • 4er Set-Boni erhöht das Tempo nun nur noch 8 Sekunden lang um 15 % (bisher 40 %).

Druide T21 SetBärenfellschlachtrüstung

  • Gleichgewicht
    • 4er Set-Boni erhöht den verursachten Schaden von Mondfeuer und Sonnenfeuer jetzt 4 Sekunden lang um 20 % (bisher 10%).

Jäger T21 Set –  Tarnung des Schlangenpirschers

  • Tierherrschaft
    • 4er Set-Boni verringert die Abklingzeit von Aspekt der Wildnis jetzt um 1.5 Sekunden (bisher 2 Sekunden):
  • Überleben
    • 2er Set-Boni erhöht den kritischen Trefferschaden des nächsten Raptorstoß um 100 % (bisher 20 %).

Magier T21 Set –  Runengebundenes Ornat

  • Arkan
    • 2er Set-Boni erhöht den verursachten Schaden des Magiers pro verbrauchter arkaner Aufladung um 2 % (bisher 4%).
    • 4er Set-Boni: Wenn Spieler eine arkane Aufladung erzeugen, besteht eine Chance von 10 % (bisher 8%) darauf, dass sich ihr Tempo für 6 Sekunden um 20 % erhöht.
  • Feuer
    • 4er Set-Boni erhöht den kritischen Trefferschaden des Magiers um 10 % (bisher 12 %).
  • Frost
    • 2er Set-Boni erhöht den verursachten Schaden von Hagel für jedes weitere Eisgeschoss um 15 % (bisher  25 %).
    • 4er Set-Boni erhöht den verursachten Schaden der nächsten Eislanze um 20 % (bisher 25 %).

Mönch T21 Set –  Chi-Jis Schlachtrüstung

  • Braumeister
    • 4er Set-Boni sorgt dafür, dass wenn ihr einem Angriff ausweicht, verringert sich die restliche Abklingzeit von Feuerodem um 1 Sekunde.
  • Windläufer
    • 2er Set-Boni erhöht den Schaden des nächsten Blackout-Tritts jetzt um 175 % (bisher 150 %).
    • 4er Set-Boni beim Verbrauchen von Blackout-Tritts besteht eine Chance von 100 %, dass 1 Chi erzeugt wird.

Paladin T21 Set –  Kampfplatte der Lichtspeerspitze

  • Vergeltung:
    • 2er Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Richturteil jetzt um 40 % (bisher 60%).

Priester T21 SetGewandung des güldenen Seraphs

Schurke T21 Set Tracht des schneidigen Strolchs

  • Meucheln
    • 2er Set-Bonus erhöht die kritische Trefferchance einiger ausgewählter Gifte 6 Sekunden lang um 15 % (bisher  60).
    • 4er Set-Bonus kann den Schurken jetzt nur noch 2 Energie erstatten (bisher 4).
  • Gesetzlosigkeit
    • 2er Set-Bonus steigert den Schaden des nächsten Durchstoßen um 15 % (bisher 5 %). Kann bis zu vier Mal stapeln.
    • 4er Set-Bonus besitzt nun eine Chance von 16 % (bisher 12 %) darauf, dass der Schurke 10 Sekunden lang einen der Effekte von Schicksalswürfel bekommt.
  • Täuschung
    • 4er Set-Bonus besitzt jetzt eine Chance von 3 % (vorher 5 %) darauf, dass Schurken durch den Einsatz von Düstere Klinge, Meucheln oder Schattenschlag den Effekt “Schattengesten” bekommen.

Schamane T21 SetGewand der ehrwürdigen Geister

  • Verstärker
    • 2er Set-Bonus besitzt nun eine Chance von 30 % (bisher 15 %) darauf, dass der verursachte Schaden der nächsten Aktivierung von Felsbeißer 100 % mehr Schaden verursacht.
    • 4er Set-Bonus sorgt nun dafür, dass ein von Felsbeißer getroffenes Ziel 4.5 Sekunden lang 15 % (bisher 10%) mehr Feuerschaden oder Naturschaden erhält.

Hexenmeister T21 Set Ornat des grimmigen Inquisitors

  • Gebrechen
  • Zerstörung
    • 2er Set-Boni erhöht die kritische Trefferchance von Verbrennen um 40 % (bisher 20 %).

Krieger T21 SetSchlachtrüstung des Kolosses

  • Waffen:
    • 2er Set-Bonus erhöht den kritischen Trefferschaden des Kriegers nach dem Einsatz von Kolossales Schmettern um 7 % (bisher 10 %).
    • 4er Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden und die kritische Trefferchance des nächsten Wirbelwinds oder Zerschmetterns um 12 % (bisher 15 %). Dieser Effekt kann sich bis zu 3 Mal stapeln.
  • Furor:
    • 2er Set-Bonus lässt von Toben getroffene Ziele 4 Sekunden lang für 18 % (bisher 30 %) bluten.
    • 4er Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Toben jetzt 8 Sekunden lang um 25´% (bisher 75 %).

Feiertage und Events

  • 13. Geburtstag von WoW
    • Die klassischen Weltbosse hinterlassen bei einem fehlgeschlagenen Bonuswurf den Spielern nun Artefaktmacht statt Gold.

1 thought on “Patch 7.3.2 Hotfix vom 22.11.2017”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close