Home - WoW News - Patch 7.2: Verheerte Küste Guide

Patch 7.2: Verheerte Küste Guide

Die Verheerte Küste ist mit dem WoW Legion Patch 7.2 zentraler Punkt für neue Aufgaben und Abenteuer. In unserem Verheerte Küste Guide wollen wir Euch das Gebiet, die neuen World Quests und die anderen Aktivitäten näher bringen.

Weitere Informationen zum WoW Patch 7.2 findet ihr auf unserer großen Übersichtsseite.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines zur Verheerten Küste

Wir alle kennen die Verheerte Küste bereits. Während des Prologs zu Legion sind wir hier als Horde und Allianz Spieler mit unseren Schiffen angekommen um die Brennende Legion aufzuhalten.

Danach war die Verheerte Küste zwar verfügbar, doch abgesehen von der Kosumoth Questreihe gab es hier nichts. Patch 7.2 ändert dies und bringt Leben auf das karge Stück Land.

Basis der Legionsrichter
Basis der Legionsrichter

Wir kehren zurück und helfen der neuen Fraktion der Legionsrichter dabei eine Basis zu bauen um die Brennende Legion zu bekämpfen und zurück zu drängen. Doch bevor wir loslegen können müssen wir zuerst das Einstiegs-Szenario durchspielen und abschließen.

Neue World Quests

Nachdem wir das Szenario abgeschlossen haben geht es los bei den Legionsrichtern. Wir haben nun das Gebiet und die neuen World Quests freigeschaltet. Diese sind besonders wichtig, denn darüber sammelt Ihr Ruf bei der neuen Fraktion, sowie Legionfall War Supplies.

World Quests an der Verheerten Küste
World Quests an der Verheerten Küste

Diese neue Ressource wird benötigt um die Basis der Legionsrichter auszubauen. Dabei haben wir die Möglichkeit die Legionfall War Supplies in drei verschiedene Projekte zu investieren.

Basis der Legionsrichter

Ein großer Teil der Verheerten Küste mit Patch 7.2 ist der Ausbau der Basis der Legionsrichter. Wir können hier unsere Legionfall War Supplies benutzen um drei Gebäude zu bauen. Diese haben jeweils unterschiedliche Boni, welche nicht alle gleichzeitig aktiv sind, sondern wechseln.

Magierturm

Gewährt den Bonus Teufelsschätze. Folgendes bewirkt dieser.

  • Portal-Netzwerk im Magierturm zu den anderen Gebieten der Verheerten Inseln.
  • Verhüllte Wyrmzungenschatztruhen werden auf der Karte aufgedeckt.
  • Artefaktwaffen-Herausforderungen für die neuen Skins.

Variable Boni

  • Kundig – Chance zusätzliche Artefaktmacht in Instanzen und Schlachtzügen zu erhalten.
  • Überwältigende Macht – Chance zusätzliche Artefaktmacht bei World Quests zu erhalten.
  • Angesehen – Erhöhter Rufgewinn bei den Legionsrichtern.
  • Leicht wie eine Feder – Wasserwandeln während man auf einem Reittier sitzt.

Kommandozentrum

Gewährt den Bonus Streitkräfte des Ordens. Folgendes bewirkt dieser.

  • Wenn Ihr an der Verheerten Küste kämpft, dann kommen Euch NPCs zur Hilfe um ebenfalls gegen die Brennende Legion zu kämpfen.
  • In der Klassenhalle gibt es eine ertragreiche Herausforderungsmission für die Anhänger. Die Belohnung Trophäe des Champions skaliert hierbei mit Eurem Artefaktwissen.
  • In der Kathedrale der ewigen Nacht könnt Ihr die World Quest Die Kathedrale der Ewigen Nacht: Teufelsbestie abschließen, welche neben der Belohnung auch 250 Ruf bei den Legionsrichter gewährt.

Variable Boni

Netherdisruptor

Gewährt den Bonus Epic Hunter. Folgendes bewirkt dieser.

Variable Boni

Wichtig zu erwähnen ist, dass man nicht alleine die Gebäude baut, sondern diese regionsweit gebaut werden. Nachdem ein Gebäude fertiggestellt wurde habt Ihr Zugang zu den Boni. In unregelmäßigen Abständen greift die Brennende Legion allerdings Eure Konstruktionen an. Jedes Gebäude ist immer drei Tage aktiv, einen Tag zerstört und kann dann erneut wieder aufgebaut werden.

Kampagne der Legionsrichter

Die verschiedenen Questreihen und Aktivitäten an der Verheerten Küste und bei den Legionsrichtern sind zudem Teil der großen Kampagne der neuen Fraktion. Dazugehörig gibt es den Erfolg Breaching the Tomb. Außerdem ist es teilweise nötig diverse Quests abgeschlossen zu haben um weitere Inhalte von Patch 7.2 zu nutzen.

  • Questreihe zu den neuen Artefaktwaffen Talenten nach den ersten beiden Quests der Kampagne
  • Weiterführung der Klassenhallen Kampagne nach den ersten beiden Quests der Kampagne
  • Freischaltung der neuen Aufwertungen der Klassen mit dem Teilerfolg Champions of Legionfall

Im Prinzip müsst Ihr eigentlich nur die neuen Quests an der Verheerten Küste und in Dalaran annehmen und abschließen. Darüber hinaus erfordert der Meta-Erfolg auch, dass Ihr an den Aktivitäten der Verheerten Küste teilnehmt.

Sentinax Event

Über der Verheerten Küste schwebt ein großes Raumschiff, die Sentinax. Es handelt sich hierbei um ein besonderes Event, welches es Euch ermöglicht effektiv Nethersplitter zu farmen.

Raumschiff Sentinax
Die Sentinax über der Verheerten Küste

Auch auf Eurer Karte wird das Sentinax Raumschiff markiert. Wenn Ihr unter diesem Dämonen besiegt, dann erhaltet Ihr neben Nethersplitter auch Gegenstände wie Sentinax Beacon of Torment und Sentinax Beacon of Greater Torment.

Damit könnt Ihr Portale beschwören, beziehungsweise diese verstärken. Die Gegner aus diesen hinterlassen mehr und bessere Beute.

Nethersplitter an der Verheerten Küste

Durch das Sentinax Event und das besiegen von Dämonen an der Verheerten Küste erhalten wir Nethersplitter. Dabei handelt es sich um die gleiche Währung, welche bereits zum Legion Pre-Event verfügbar war.

In der Basis der Legionsrichter gibt es die Händler Warmage Kath’leen und Thaumaturg Vashreen. Diese verkaufen Euch für Nethersplitter verschiedene Gegenstände.

Waren von Kath’leen

Ohne Rufbeschränkung:

Mit Rufbeschränkung:

Waren von Vashreen

Ohne Rufbeschränkung:

Kathedrale der ewigen Nacht

Patch 7.2 bringt auch eine neue Instanz in das Spiel, die Kathedrale der ewigen Nacht. Diese ist auf der Verheerten Küste zu finden, auf der linken Seite vom Grabmal von Sargeras. Während wir im Schlachtzug in die Tiefe hinab steigen begeben wir uns in der Instanz zur Spitze.

In unserer Vorschau vom PTR zur Instanz könnt Ihr Euch ein erstes Bild von den Bossen machen.

Weltbosse

An der Verheerten Küste wird es auch neue Weltbosse geben, insgesamt vier Stück, sofern der Netherdisruptor gebaut wurde und aktiv ist. Dabei handelt es sich um Si’vash, Apocron, Malificus und Brutallus. Diese besitzen zwar ein paar Fähigkeiten, stellen aber, wie die anderen Weltbosse, keine größere Gefahr da.

Weltboss Brutallus
Weltboss Brutallus an der Verheerten Küste

Besonders Brutallus dürfte einigen Spielern von früher zudem noch ein Begriff sein. Dieser war bereits im Sonnenbrunnenplateau zu finden und besitzt als Weltboss ähnliche Fähigkeiten wie damals.

Weitere Informationen zu den einzelnen Weltbossen findet Ihr auf unserer Übersichtsseite.

Seltene Gegner

An der Verheerten Küste gibt es auch wieder diverse, seltene Gegner. Auf Eurer Karte werden diese mit einem Totenkopf markiert, sodass Ihr stets wisst wo sich der nächste Feind befindet.

Als Belohnung für das Besiegen der Gegner erhaltet Ihr Legionfall War Supplies, Order Resources, und Nethershard. Fünf solcher seltenen Gegner sind zudem notwendig für die Quest Take Out the Head….

Teufelsschätze

Wenn der Magierturm an der Verheerten Küste gebaut wurde und aktiv ist, dann habt Ihr Zugang zu dem Bonus Fel Treasures. Dadurch schaltet Ihr, unter anderem, die verhüllten Wyrmzungenschatztruhen frei.

Dadurch könnt Ihr überall auf der Verheerten Küste Schatztruhen finden und beispielsweise folgende Gegenstände erhalten.

Sturm auf das Grabmal

Mit der Freischaltung der Fraktion der Legionsrichter habt Ihr auch die Möglichkeit eine neue Kampagne abzuschließen. Der dazugehörige Erfolg ist Breaching the Tomb, welcher ursprünglich Teil von dem Erfolg Pfadfinder der Verheerten Insel Teil 2 war.

Um die Kampagne und damit auch den Erfolg abzuschließen müsst Ihr so ziemlich jede Quest der Legionsrichter absolvieren und den verschiedenen Aktivitäten auf der Verheerten Küste nachgehen.

Uralte Schreine

Auf der Verheerten Küste gibt es auch einige uralte Schreine, welche Ihr anklicken und somit benutzen könnt. Diese gewähren Euch für eine Stunde einen der folgenden Stärkungszauber.

Außerdem findet Ihr auf dem kargen Stück Land auch diverse Pflanzen, welche man anklicken kann. Dadurch erhaltet Ihr einen der folgenden Buffs. Nachteil hierbei ist allerdings, dass ein Teil Eurer maximalen Lebenspunkte für den Zeitraum abgezogen wird.

Pfadfinder der Verheerten Inseln (Teil 2)

Mit Patch 7.2 können wir den Erfolg Pfadfinder der Verheerten Inseln (Teil Zwei) abschließen. Dieser ist nötig um das Fliegen in Legion freizuschalten. Außerdem erhaltet Ihr nach dem Abschluss die Questreihe zu Eurem epischen Klassenmount.

Folgendes müsst Ihr erledigen um den Erfolg zu erhalten:

Ruf bei den Legionsrichtern steigert Ihr beispielsweise durch die Kampagne oder durch World Quests an der Verheerten Küste. Bedenkt, dass der Erfolg Breaching the Tomb nicht mehr nötig ist um das Fliegen freizuschalten.

Schlusswort zum Patch 7.2 Verheerte Küste Guide

Wir hoffen, dass unser WoW Legion Patch 7.2 Verheerte Küste Guide Euch ein wenig die vielen verschiedenen Aktivitäten und Möglichkeiten des neuen Gebiets ein bisschen näher bringen konnten. Im Laufe der Zeit werden wir den Guide noch weiter ausbauen und anpassen. Folgend findet Ihr noch die offizielle Vorschau der Entwickler auf das Gebiet.

Blizzard PosterBlizzard on Vorschau auf die Verheerte Küste (Source)

Die Verheerte Küste hat sich für viele Bewohner Azeroths ein ums andere Mal als Quelle des Übels erwiesen. Sie ist der Schauplatz einer schier endlos andauernden Invasion der Brennenden Legion und eine ständige Erinnerung an die Niederlage, die sowohl Horde als auch Allianz davontrugen. Doch um den Eindringlingen Einhalt zu gebieten, müssen die Helden Azeroths hierhin zurückkehren – und dieses Mal sind sie besser vorbereitet.

Angriff auf die Verheerte Küste

Khadgar in Dalaran

Gastfreundschaft zählt nicht zu den Tugenden der Legion. Erwartet also nicht, dass sie für die Streitkräfte Azeroths den roten Teppich ausrollt. Ihr müsst ihre Verteidigung durchbrechen, den Strand sichern und einen Stützpunkt errichten. Habt ihr die maximale Stufe erreicht, erhaltet ihr ähnlich wie zu Beginn von World of Warcraft: Legion eine Quest von Khadgar, mit der ihr ein Soloszenario an der Verheerten Küste beginnen könnt.

Gemeinsam mit euren Streitkräften müsst ihr mehrere Phasen durchlaufen und den Kampf gegen die Brennende Legion vorantreiben. Eure Anstrengungen führen euch schließlich an Bord eines der Legionsschiffe, um euch dem Schreckenslord Mephistroth zu stellen. Doch ihr werdet ihm dort nicht zum letzten Mal begegnen.

Mit dem Ende des Szenarios erreicht ihr die Retterklippe. Dieser Ort wird den Mitgliedern aller Klassenorden eine Zuflucht sein, während sie an der Verheerten Küste gemeinsam mit den Legionsrichtern eine neue Offensive vorbereiten.

Szenario an der Verheerte Küste

Die Retterklippe und das Sichern der Verheerten Küste

Das Camp der Legionsrichter

Auf eurem ersten Streifzug entlang der Verheerten Küste werdet ihr einige erste Aufgaben verrichten und mehr über dieses teufelsverseuchte Gebiet erfahren. So trefft ihr auf die Überreste einer längst vergangenen elfischen Zivilisation. Von Ihrem einstigen Glanz bleiben nur noch Ruinen und selbst vor den einst anmutigen Statuen hat die Verderbnis der Legion keinen Halt gemacht.

Auf eurer Reise durch die Verheerte Küste werdet ihr neue Weltquests absolvieren und die Entwicklung eurer Artefaktwaffe vorantreiben.

Weltquests auf der Verheerten Küste gewähren euch neben einer regulären Belohnung auch Kriegsvorräte der Legionsrichter und Ruf bei dieser neuen Fraktion. Beides könnt ihr auch aus anderen Quellen beziehen, wie zum Beispiel von seltenen Elitegegnern der Insel. Kriegsvorräte der Legionsrichter werden bei der Errichtung mächtiger Gebäude auf der Retterklippe eine wichtige Rolle spielen, da ihr dadurch zusätzliche Vorteile für eure Reise durch die Verheerte Küste freischaltet.

Hier herrscht weder an Aufgaben noch an Dämonen ein Mangel, weshalb ihr stets auf der Hut sein solltet.

Illidan und Khadgar

Errichtet eure Verteidigungen

Nachdem ihr euren Stützpunkt errichtet und die Umgebung erfasst habt, solltet ihr eure Ressourcen zusammen mit anderen Spielern in den Bau mächtiger Gebäude investieren. Diese Gebäude werden euch bei dem Vorhaben unterstützen, die Hochburg der Brennenden Legion auf der Verheerten Küste zu zerstören.

Über den Zeichentisch der Legionsrichter könnt ihr den Bau von drei unterschiedlichen Gebäuden mit euren Kriegsvorräten der Legionsrichter unterstützen. Errichtet ihr ein Gebäude zum ersten Mal, wird eine kurze Videosequenz abgespielt und es erscheint eine Quest, über die ihr die Vorteile des entsprechenden Gebäudes für euren Charakter freischalten könnt. Jedes Gebäude bietet unterschiedliche Vorteile und kann zudem über zusätzliche Boni verfügen. Achtet genau auf diese Boni, denn sie könnten eure Entscheidung, wofür ihr eure Kriegsvorräte opfert, maßgeblich beeinflussen. Die Beiträge zum Bau eines bestimmten Gebäudes werden für jede Region zusammengefasst, weshalb ihr eure Entscheidung nicht leichtfertig treffen solltet.

Um ein Gebäude zu errichten, müssen stetig Kriegsvorräte der Legionsrichter beigesteuert werden. Ist der Bau schließlich abgeschlossen, steht euch das Gebäude samt seiner Vorteile für drei Tage zur Verfügung. An einem dieser Tage wird es jedoch angegriffen und zerstört, woraufhin ihr es wieder aufbauen müsst. Bevor ihr den Bau allerdings erneut unterstützen könnt, müsst ihr zunächst eine Abklingzeit von einem Tag abwarten.

Die folgenden Gebäude können errichtet werden:

Basis der Legionsrichter Gebäude

Magierturm

Nutzt arkane Energien, um die Streitkräfte der Legionsrichter auf den Verheerten Inseln schnell an ihr Ziel zu führen und mächtige Diener der Legion aufzudecken.

  • Enthaltene Vorteile: Teufelsschätze, die euch den Zugang zu Artefaktherausforderungen, zusätzlichen Schätzen und Stadtportalen ermöglichen.

Ein möglicher Bonus, den ihr mit der Errichtung dieses Gebäudes erhalten könnt, ist:

  • Kundig: Falls ihr während eines Schlachtzugs oder Dungeons einen Gegenstand plündert, der euch Artefaktmacht gewährt, besteht die Chance, dass ihr einen zusätzlichen Gegenstand für Artefaktmacht erhaltet.

Kommandozentrale

Eine befestigte Kommandozentrale für die Anführer der Klassenorden, um ihre Angriffe auf die Verheerte Küste gemeinsam zu koordinieren.

  • Enthaltene Vorteile: Streitkräfte des Ordens, die euch Zugang zu Dungeon-Weltquests und Herausforderungsmissionen gewähren und es euch ermöglichen, Verstärkung durch die Legionsrichter anzufordern.

Ein möglicher Bonus, den ihr mit der Errichtung dieses Gebäudes erhalten könnt, ist:

  • Kriegsanstrengungen: Beim Sammeln von Kriegsvorräten der Legionsrichter besteht die Chance, zusätzliche Kriegsvorräte der Legionsrichter zu erhalten.

Außerdem erhaltet ihr hier Zugriff auf die Schlachtkarte eures Klassenordens und könnt Anhänger auf Missionen schicken, ohne in eure Klassenhalle zurückreisen zu müssen.

Netherdisruptor

Ein uralter Mondbrunnen der Elfen, womit die aus dem Grab strömende Netherenergie zurückgedrängt werden kann, um zuvor verhüllte Geheimnisse aufzudecken.

  • Enthaltene Vorteile: Epischer Jäger, der euch den Zugang zu Weltbossen, Instabilen Portalen und Belobigungen des Rüstungsmachers ermöglicht.

Ein möglicher Bonus, den ihr mit der Errichtung dieses Gebäudes erhalten könnt, ist:

Verstärkte Zügel: Ermöglicht es euch, mit Objekten zu interagieren, während ihr auf eurem Reittier sitzt.

Führt die Questreihe eurer Ordenshalle fort

Die Mission der Klassenorden war es, dort zu bestehen, wo die Fraktionen versagten. Nun besitzt ihr die Waffen, um auf diese Worte Taten folgen zu lassen. Jede Klasse wird ihre Klassenordenskampagne an der Verheerten Küste fortsetzen und die Macht ihrer Artefaktwaffe weiter ausbauen können.

Diejenigen unter euch, die bereits eine Artefaktwissensstufe von 25 erreicht haben, können Stufe 26 und weitere freischalten.

Für diejenigen, die noch nicht so weit sind, besteht kein Anlass zur Sorge. Ihr werdet diesen Prozess in Dalaran ein klein wenig beschleunigen können.

Fortsetzung der Klassenhallen Kampagne

Habt ihr mit mindestens einer Spezialisierung alle 35 Ränge einer Artefaktwaffe erworben, könnt ihr mit einer neuen Questreihe beginnen. Damit könnt ihr vier neue Boni für eure Artefaktwaffe freischalten.

Solltet ihr noch nicht alle 35 Ränge der verfügbaren Boni erworben haben, erhaltet ihr stattdessen eine Quest, um dies nachzuholen.

Wie bereits zu Beginn der Erweiterung entwickelt sich die Questreihe eures Klassenordens mit der Zeit weiter und wird zu einem integralen Bestandteil eurer Geschichte an der Verheerten Küste. Nach wenigen Wochen erhaltet ihr außerdem einen neuen Anhänger und könnt an einigen neuen klassenspezifischen Weltquests an der Verheerten Küste teilnehmen. Während mancher dieser Weltquests werdet ihr auch anderen Klassen behilflich sein müssen.

Im Schein der Sentinax

Hoch über der Insel schwebt das Kommandoschiff der Brennenden Legion, die Sentinax. Befindet ihr euch in ihrem Schatten, könnt ihr im Kampf mit feindlichen Kreaturen Signalfeuer plündern, mit denen ihr das Schiff anweisen könnt, Portale zu öffnen. Aus diesen Portalen strömen weitere Streitkräfte der Legion, denen es sich zu stellen gilt. Jede dieser Wellen bietet euch die Chance, ein höherstufiges Signalfeuer zu erhalten und das daraus resultierende, höherstufige Portal bringt wiederum gefährlichere Gegner hervor.

Dämonenportal an der Verheerten Küste

Trommelt eure Freunde zusammen, denn nachdem ihr ausreichend viele Portale geöffnet und genug Gegner besiegt habt, könnt ihr euch schließlich einem Schlachtzugsboss stellen. Es ist offensichtlich (aber wir erwähnen es zur Sicherheit trotzdem), dass ihr auf diese Weise sehr viele Nethersplitter sammeln könnt.

Mit Nethersplittern könnt ihr Gegenstände erwerben, die euch schnell auf den aktuellsten Stand in Sachen Ausrüstungsstufe befördern. Die dazugehörigen Händler, Kriegsmagierin Kath’leen und Thaumaturg Vashreen, findet ihr auf der Retterklippe. Außerdem erhaltet ihr im Austausch für Nethersplitter Chancen auf höherstufige Ausrüstung. Hoffentlich ist euch das Glück hold!

Zum Sammeln von Nethersplittern müsst ihr euer Dasein aber nicht ausschließlich im Schatten der Sentinax fristen, keine Sorge. Ihr könnt die Splitter auch aus einer Vielzahl anderer Quellen und für verschiedene Aktivitäten an der Verheerten Küste erhalten, während ihr euer Abenteuer bestreitet.

Kathedrale der Ewigen Nacht

Nach Abschluss des Eröffnungsszenarios und der ersten Quests der Insel erhaltet ihr Zutritt zum neuen Dungeon, der Kathedrale der Ewigen Nacht. Beachtet, dass ihr diesen Dungeon nicht abschließen müsst, um die Questreihe innerhalb der Verheerten Küste voranzutreiben. Die Quest, die ihr von Khadgar erhaltet, wird euch den Turm hinauf- und erneut vor Mephistroth führen.

Obwohl es an der Verheerten Küste bereits viel zu tun gibt, sollte es euch nicht überraschen, wenn ihr euch ab und an auch mit Angriffen der Dämonen auf die Verheerten Inseln auseinandersetzen müsst.

Schlussendlich werden eure Bemühungen an der Verheerten Küste eine Konfrontation nie dagewesenen Ausmaßes am Grabmal des Sargeras herbeiführen. Doch mit mächtigen Artefaktwaffen und den Säulen der Schöpfung ist euch der Sieg über die Brennende Legion und Kil’jaeden so gut wie sicher.

Seid ihr bereit für das nächste Kapitel dieser Geschichte?

Ähnliche Artikel

WoW Mit Leine auf Schlachtzug V Cuteaclysm Guide

Patch 7.3: Mit Leine auf Schlachtzug V: Cuteaclysm

Der Legion Patch 7.3 bringt einen neuen Haustier-Erfolg in das Spiel, Mit Leine auf Schlachtzug V: …

WoW Patch 7.3 Flüstern einer verängstigten Welt

Magni Bronzebart Szenario – Flüstern einer verängstigten Welt

Auf dem Legion Patch 7.3 PTR ist nun das Magni Szenario verfügbar, welches eigentlich bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.