Patchnotes und Hotfixes

Patch 7.2.5 Hotfix vom 15.06.2017

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler einen weiteren Patch 7.2.5 Hotfix auf die europäischen World of Warcraft Realms gespielt. Dabei wurden einige kleine Anpassungen am Chromie Szenario vorgenommen.

Außerdem wurde die Laufzeit der Arbeitsaufträge für Artefaktforschungsnotizen von 120 Stunden (5 Tage) auf nun 3:36 Stunden verringert. Und wir haben die Möglichkeit, Blut von Sargeras für Ordensressourcen in unserer Klassenhalle einzutauschen.

Blizzard PosterBlizzard on Patch 7.2.5 Hotfix vom 15.06.2017 (Source)

Chromie Szenario

  • Andorhal: Bruder Grigor und Talessah Wergfell sollten ihre Komplettheilungen nun weniger häufig einsetzen.
  • Wenn sich Chromie durch die Drachenöde bewegt, wird der aktuelle Standort dauerhaft auf der Map angezeigt. Zusätzlich können Spieler in der Nähe von Chromie keine PvP-Aktivitäten mehr ausüben.

Klassenhallen

  • Arbeitsaufträge für Artefaktforschungsnotizen besitzen nun nur noch eine Laufzeit von 3 Stunden und 36 Minuten, bisher waren es 5 Tage.
  • (Hotfix befindet sich im Test) Ihr könnt nun in eurer Klassenhalle 5x Blut von Sargeras für 5.000 Ordensressourcen kaufen.

Gegenstände

  • (Hotfix befindet sich im Test) Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass die Informationen der Schlüsselsteine (Mythisch+) im Chat des Spiels nicht korrekt dargestellt wurden.
  • Umhang des unsichtbaren Raubtiers sollten nun korrekt die kritische Trefferchance von Kobraspeichel (Speiende Kobra) sowie die kritische Trefferchance des periodischen Schadens von On The Trail erhöhen.

Spieler gegen Spieler

  • Es wurde ein Fehler bei der Aufstellung der Gruppen für die Rauferei „Volles Haus“ behoben.
  • Schurke
    • Täuschung
      • Beweglichkeit wurde im PvP um 5% verringert.
  • Schamane

    • Verstärkung

      • Aszendenz verringert die Abklingzeit und die Kosten von Sturmschlag im PvP jetzt nur noch um 50 % (bisher waren es 80 %).
      • Irdener Stachel erhöht den von dem betroffenen Ziel im PvP erlittenen körperlichen Schaden und den erlittenen Naturschaden nun nur noch um 20 % (bisher waren es 30 %).
  • Hexenmeister

  • Krieger

Handwerk

  • Die Menge an Obliterumasche von hergestellten Gegenstände sollte nun wieder in gleicher Höhe erhalten / verdient werden können, wie vor dem Patch 7.2.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close