Home - Patchnotes und Hotfixes - Patch 7.0.3 Hotfix vom 04.10.2016

Patch 7.0.3 Hotfix vom 04.10.2016

Ein neuer Hotfix wurde für World of Warcraft veröffentlicht, welcher neben einigen Klassenanpassungen und Fehelerbehebungen sich auch mit den mythisch+ Instanzen beschäftigt.

So wurde beispielsweise die verfügbare Zeit für die Rabenwehr erhöht, für einige andere Instanzen gesenkt. Daneben ist es jetzt auch möglich die Vantusrunen im mythischen Modus vom Smaragdgrünen Alptraum einzusetzen.

Blizzard PosterBlizzard on Patch 7.0.3 Hotfix vom 04.10.2016 (Source)

Klassen

Magier

  • Beim Talent Zersplitterndes Eis sollte nun der Gletscherstachel wie vorgesehen 80% des Schadens auf ein weiteres Ziel verursachen.

Mönch

  • Bei Staffeln wird nun 40% des eingehenden Schadens gestaffelt (vorher 35%). Weiterhin wird der gestaffelte Schaden außerhalb des Kampfes schneller abgebaut.

Schamane

  • (Wiederherstellung) Das Artefaktwaffen Talent Gezeitenbecken sollte nun alle Bereiche heilen, wenn mehrere Schamanen gleichzeitig die Fähigkeit verwenden.

Hexenmeister

  • Es ist nun möglich, dass der Schadenstick von Schattenflamme kritisch treffen kann.

Krieger

Instanzen und Schlachtzüge

Die hier aufgelisteten Änderungen treten erst mit dem nächsten Serverneustart in Kraft.

Mythisch+ Instanzen

  • Die Rabenwehr
    • Die maximal verfügbare Zeit wurde von 35 auf 38 Minuten erhöht.
  • Das Auge Azsharas
    • Die maximal verfügbare Zeit wurde von 36 auf 35 Minuten verringert.
  • Schlund der Seelen
    • Die maximal verfügbare Zeit wurde von 25 auf 24 Minuten verringert.
  • Neltharions Hort
    • Die maximal verfügbare Zeit wurde von 35 auf 33 Minuten verringert.

Smaragdgrüner Alptraum

  • Die Vantusrunen können nun auch im mythischen Modus eingesetzt werden.
  • Il’gynoth
    • Die Gesundheit wurde im mythischen Modus um 200% erhöht.
    • Im mythischen Modus verursacht die Alptraumexplosion nun 20% mehr Schaden auf das Auge von Il’gynoth.
      • Kommentar der Entwickler: Es war möglich den Boss in nur einer Phase zu bezwingen. Dies ist so nicht vorgesehen und sollte nun nicht mehr möglich sein. Damit der Kampf aber nicht in die Länge gezogen wird benötigt man weniger Explosionen am Auge um erneut gegen Il’gynoth zu kämpfen.

Berufe

Verzauberungskunst

  • Gegenstände die hergestellt wurden und eine epische Qualität besitzen sollten beim Entzaubern nun immer Leylichtsplitter oder Chaoskristall gewähren.

PvP

  • Die Totems von Schamanen sollten nun keinen anbeabsichtigten Extra-Schaden durch Spieler erhalten.

Quests

  • Spieler sollten nun in der Lage sein die Quest Das ruinierte Ritual bei Calydus in der Schreckensnarbe abzugeben, auch wenn sie nicht das Portal benutzen um aus dem dazugehörigen Szenario zu gelangen.

Ähnliche Artikel

Hotfix vom Patch 7.2.5

Patch 7.2.5 Hotfix vom 28.06.2017

Mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am heutigen Mittwoch hat Blizzard nicht nur einige Änderungen an den …

Legion Reddit AMA zu den Klassen

Patch 7.2.5 Klassenänderungen vom 28.06.2017

Nach einer Woche Grabmal des Sargeras gibt es am kommenden Mittwoch, dem 28. Juni 2017, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.