WoW News

Patch 4.3 – Weitere Informationen zum Schlachtzugsbrowser

interview patch 4.3In einem Interview welches die Seite „The Escapist“ mit Blizzard geführt hat, wurden erstmals weitere Details zum neuen Schlachtzugsbrowser / Raid Finder bekanntgegeben.

So wird der Schlachtzugsbrowser nur für 25-Spieler Raids und nicht für 10-Spieler Raids ausgelegt werden. Außerdem wird die Schwierigkeitsstufe der zufälligen Schlachtzüge noch leichter als der normale Schwierigkeitsgrad sein. Somit dürfte es dann drei verschiedene Schwierigkeitsgrade geben (Leicht -> Normal -> Heroisch).

Für Spieler die sich über den Schlachtzugsbrowser anmelden, wird es eigene Erfolge und Gegenstände geben die eine niedrigere Gegenstandsstufe haben als beim normalen Schwierigkeitsgrad.

Das Interview wurde in der vergangenen Nacht wieder von der Seite „The Escapist“ entfernt, im Forum von MMO-Champion könnt ihr das Interview aber noch einmal komplett nachlesen.

4 thoughts on “Patch 4.3 – Weitere Informationen zum Schlachtzugsbrowser”

      1. jep, und so haben leute, die nicht in einer raid-gilde sind, bzw. in einer, die noch keine 25er machen kann, auch eine chance auf 25er raid´s (trotz der geringeren gegenstandstufe)^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.