Home - WoW News - Patch 4.3 – Änderungen an den Alchemie Spezialisierungsquests

Patch 4.3 – Änderungen an den Alchemie Spezialisierungsquests

 Änderungen an den Alchemie Spezialisierungs QuestsMit dem Patch 4.3 hat es Blizzard endlich geschafft, die Alchemie Spezialisierungsquests (Meister der Transmutation, Meister der Tränke und Meister der Elixiere) zu überarbeiten. Bisher musste man ja immer noch nach Shattrath oder andere Gebiete / Dungeons in Burning Crusade um die jeweilige Alchemie Spezialisierung durchzuführen.

Mit Patch 4.3 werden die alten Burning Crusade Alchemie Spezialisierungquests entfernt, und durch direkte Quests beim Alchemielehrer ersetzt. Ihr habt natürlich wieder die Wahl zwischen den drei möglichen Alchemie Spezialisierung (Tränke, Transmute oder Elixiere).

Sobald ihr Euch für eine Alchemie Spezialisierung entschieden habt, benötigt ihr nur noch die unten stehenden Materialien z. B. für Meister der Transmutation sind dies z.B. 4x Echtgold.

Meister der Tränke:

  • 6x Mythischer Heiltrank
  • 6x Mythischer Manatrank
  • 2x Trank des Schätzefindens

Meister der Transmutation:

  • 4x Echtgold

Meister der Elixiere:

  • 2x Fläschchen der drakonischen Gedanken
  • 2x Fläschchen der Stahlhaut
  • 2x Fläschchen der Winde
  • 2x Fläschchen der Titanenstärke

Es wird natürlich weiterhin nur maximal eine Spezialisierung möglich sein.

Ähnliche Artikel

Beutebucht im Schlingendorntal

Anglerwettbewerb im Schlingendorntal (Legion)

Der Anglerwettbewerb im Schlingendorntal ist zurück! Ihr habt somit in Legion wieder die Möglichkeit den Erfolg Versierter Angler abzuschließen. …

WoW Weekly – Folge 54 (09. – 15. Januar 2017)

Eine weitere Woche des neuen Jahres ist fast vergangen und es gibt einiges aus den …

2 Kommentare

  1. Wieder ein Grunde weniger SW zu verlassen.. Ka warum man das noch toll finden kann…

  2. cool, jetzt muss man nicht mehr nach fds/…^^
    Haut aber auch ein wenig gedauert,….
    aber trotzdem klasse
    wenigstens jetzt anstatt noch später 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.