WoW News

Neuerungen bei den Berufen mit Patch 7.3

Urobliterum, Rezepte, Materialien und mehr!

Der Legion Patch 7.3 bringt einige Neuerungen und Änderungen in das Spiel, auch bei den verschiedenen Berufen. Im folgenden Artikel wollen wir Euch die neuen Items und Rezepte vorstellen.

Weitere Informationen zum kommenden Update erfahrt Ihr auf unserer Legion Patch 7.3 Übersichtsseite.

Neue Materialien, Rezepte und mehr!

Derzeit sieht es so aus, dass alle Berufe mit Patch 7.3 neue Items, Materialien und Rezepte bekommen. Bedenkt, dass es sich noch um einen frühen Patch 7.3 PTR Build handelt und noch weitere Dinge dazu kommen werden.


Neue seltene Materialien

Bisher war Blood of Sargeras das seltene Material für alle Berufe. Patch 7.3 ändert dies, die neuen Rezepte benötigen stattdessen Primal Sargerite. Eine Möglichkeit um daran zu kommen ist die neue Schulterverzauberung Boon of the Lightbearer von der Fraktion „Armee des Lichts“.

Es kommt auch das Primal Obliterum in das Spiel, welches aus Obliterum und Primal Sargerite hergestellt wird. Dieses wird verwendet um Gegenstände bis zu einem Item-Level von 935 aufzuwerten.

Neues Kraut

Die Kräuterkundler unter Euch können sich über ein neues Kraut freuen. Es handelt sich dabei um Astral Glory, welches ähnlich ist wie die Starlight Rose. Auch hierbei muss man verschiedenen Quests (Withered Astral Glory, Adolescent Astral Glory und Astral Glory Root Cluster) erledigen um später effektiver und mehr sammeln zu können.

Neue Erz

Auch ein neues Erz kommt in das Spiel. Dabei handelt es sich um Empyrium. Passend dazu haben die Dataminer viele Gegenstände gefunden, welche eine Quest starten.

Außerdem kann man bei der Fraktion „Argusvorstoß“ ein neues Item kaufen, womit der Abbau beschleunigt wird. Es handelt sich dabei um die Krokul Mining Pick.

Neue Edelsteine

Auch Juwelenschleifer bekommen einige Neuerungen, darunter neue Edelsteine. Diese wird man wieder über das Sondieren bekommen.

Stoff und Leder

Auch einen neuen Stoff, beziehungsweise ein neues Leder, wird es mit dem kommenden Update geben.


Alchemie

Auch bei der Alchemie gibt es einige neue Rezepte.

Schmiedekunst

Eine neue Aufholmechanik wurde bereits gefunden, so wird man mit den Materialien von Argus sein Skill-Level schneller steigern können.

Es gibt aber auch neue Gegenstände die der Schmied herstellen kann.

Kochen

Mit dem kommenden Update wird das neue Festmahl Feast of the Fishes in das Spiel kommen, folgende Materialien werden dafür derzeit benötigt.

Verzauberungskunst

Ebenfalls bekommen die Verzauberer unter Euch etwas Neues.

Ingenieurskunst

Auch der Ingenieur bekommt neue Rezepte.

Angeln

Der wohl tollste Beruf im ganzen Spiel bekommt ebenfalls Neuerungen.

Inschriftenkunde

Ein paar Neuerungen wird es auch bei der Inschriftenkunde geben.

Juwelenschleifen

Der Juwelenschleifer bekommt die Möglichkeit neue, sehr gute, epische Edelsteine herzustellen.

Außerdem wird er neue „Helme“ für alle Rüstungsklassen herstellen können.

Lederverarbeitung

Auch beim Lederverarbeiter wurden neue Rüstungsgegenstände gefunden.

Schneiderei

Bei der Schneiderei sieht es derzeit auch ein bisschen leer aus, derzeit gibt es hier nur einen neuen Gegenstand.


Schlusswort zu den Neuerungen bei den Berufen mit Patch 7.3

Bedenkt, dass alle Informationen vom PTR sind und sich noch ändern können. Weitere Items, Rezepte und mehr werden wahrscheinlich in den kommenden Wochen und Monaten noch folgen.

Quelle: WoW Head

5 thoughts on “Neuerungen bei den Berufen mit Patch 7.3”

  1. dieses Obliterum lohnt sich also das zu farmen bis Patch 7.3 das man mit Obliterum und Primal Sargerite das neue Primal Obliterum herstellen kann und bestimmt für sehr viel Gold im ah vk kann lohnt es sich das ja zu farmen oder sehe ich das falsch? (oder seit ihr der Meinung das Blizz das erfarmte Obliterum zu Patch 7.3 in Gold umwandelt ? und das farmen also nix bringt^^) würde mich über paar Antworten freuen was ihr so drüber denkt.

  2. Der Schmiedeberuf bleibt weiterhin nutzlos. Dieses Obliterium Gedöns ist unglaublich aufwändig und bringt dennoch zu wenig Ilev.
    Mit 7.3 wird man im LFR, Normal Mode und den Inzen problemlos 950-970er ILev bekommen, wer investiert da noch 13 von diesen neuen Primal Sargerite, um ein Item von 850 auf 915 zu bekommen?
    Das wäre ja sogar jetzt schon zu schwach, wo man im Raid 940+ bekommt.

    Wenn Blizz nicht konsequent ist und den Schmiedeberuf so gestaltet, dass es wirklich alternative und vor allem KONKURRENZFÄHIGE(also gleiches ILev als aktuelle Raids) Items liefern kann, dann wird es im Grunde überflüssig.
    Niemand investiert auch nur 100 Gold um Items herzustellen, die 80 ILev hinterherhängen.

    Zu BC Zeiten hatte der Schmiedeberuf noch tatsächlich Items geliefert, welche man im aktuellen Raid auch tragen konnte und das sogar sehr lange.
    Ka warum das von Blizz heute nimmer erwünscht ist.

  3. “Angeln

    Der wohl tollste Beruf im ganzen Spiel bekommt ebenfalls Neuerungen.“

    Ich spüre eine gewisse Ironie, mögt ihr etwa kein Angeln? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.