WoW News

Neue soziale Features und „als offline anzeigen“ in der Battle.net App

Angekündigtes Features wird nach 5 Jahren veröffentlicht

Es gibt eine neue Beta-Version der Blizzard Battle.net App. Dadurch gibt es einige neue Features, wie beispielsweise endlich die möglich sich als „offline“ zu markieren.

Neue soziale Features

Manch einer erinnert sich noch an die große Ankündigung, dass mit dem Release von Mists of Pandaria die Möglichkeit „als offline anzeigen“ in das Spiel kommen sollte. Die Monate vergingen und nichts passierte. Zuletzt gab es aber ein paar neue Hinweise und in der aktuellen Beta-Version ist es endlich soweit.

Bnet Update Offline anzeigen
Die Option „als offline anzeigen“

Mit dieser Funktion hat man nun endlich die Möglichkeit auch mal komplett unerkannt zu spielen um seine Ruhe zu haben.

Gruppen

Ihr könnt in der Battle.net App nun auch Gruppen erstellen und somit dort gemeinsam miteinander kommunizieren.

Bnet Gruppen Features
Das neue Feature „Gruppen“

Neben der schriftlichen Kommunikation könnt Ihr hier auch miteinander sprechen, also wie in Discord. Das Ganze ist perfekt, wenn man mit Freunden zusammen häufiger etwas unternehmen oder planen möchte, aber man nicht gemeinsam in einer Gilde spielt.

Eigenes Profil

Außerdem gibt es nun für jeden Account ein Profil, bei dem Ihr aus verschiedenen Avataren wählen könnt.

Zudem kann man eine kurze Beschreibung einfügen, sowie Social-Media Links, wie beispielsweise Facebook oder Twitter. Hierdurch gewinnt Euer Profil an Individualität und hat einen gewissen Wiedererkennungswert.

Geschenke für Freunde

Es ist nun außerdem möglich an Freunde kleine Geschenke zu schicken. Zum Beispiel ist es möglich Kartenpackungen aus Hearthstone oder Lootboxen aus Overwatch an andere Spieler zu schicken.

Overwatch Halloween Lootboxen
Lootboxen aus dem Shop zum Kaufen und Verschenken

Wenn Ihr Euren Freunden mal eine kleine Sache schenken möchtet, dann ist dies jetzt mit solchen Items möglich.

Fazit

Blizzard verbessert die sozialen Features der Battle.net App. Diese wurden bereits mit dem Release von Legion angekündigt, kamen aber aufgrund von Zeitmangel nicht in das Spiel.

Dennoch, die Entwickler haben Wort gehalten und sie nachträglich eingefügt. Durch die neuen Funktionen kann man nicht nur den eigenen Account mehr individualisieren, sondern auch besser miteinander kommunizieren.

Das Feature „als offline anzeigen“ bietet darüber hinaus die Möglichkeit einfach mal komplett in Ruhe spielen zu können, wenn man keine Lust hat zusammen World Quests zu erledigen oder mythisch+ Instanzen zu laufen. Aber Achtung, Gildenmitglieder können Euch trotzdem sehen, mehr dazu in den offiziellen Patchnotes.

Ein guter Schritt in die richtige Richtung, ob allerdings die Gruppen externe Programme wie Discord oder Teamspeak ablösen können ist zu bezweifeln. Trotzdem ein guter Gedanke von Blizzard und es ist ein brauchbares Features für Spiele wie Overwatch oder auch dem kommenden Destiny 2.

Offizielle Patchnotes

Folgend findet Ihr noch die offiziellen Patchnotes zu den neuen Features. Wenn Ihr selber die Beta ausprobieren möchtet, dann wählt über die Einstellung den Menüpunkt Beta aus.

Anmerkung: Derzeit sind scheinbar nicht alle Spieler und nicht alle Features für jeden freigeschaltet. Es dürfte aber nicht lange dauern, bis der offizielle Release folgt.

Bnet Patchnotes 1.9.1
Offizielle Patchnotes zum Battle.net Update 1.9.1

Quelle: WoW Head

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.