WoW News

Motivation in Legion – Spielt Ihr noch aktiv?

Die Erweiterung Legion startete vor gut einem halben Jahr enorm erfolgreich und hat sehr viele Spieler dazu gebraucht wieder mit World of Warcraft anzufangen. Nun, einige Monate später, lesen wir immer wieder, dass aktuell die Motivation fehlt. Ist aus Legion also schon wieder die Luft raus?

Hoch- und Tiefphasen

Grundsätzlich merkt man, dass mehr Spieler unterwegs sind als in Warlords of Draenor. Dennoch, es ist unbestreitbar, dass weniger Spieler aktiv sind als zum Release von Legion. Auf der anderen Seite ist dies ganz normal, jede Erweiterung hat Hoch- und Tiefphasen.

Patch 7.1 brachte mit Karazhan und der Prüfung der Tapferkeit relativ schnell nach Release neuen Content. Im Januar 2017 wurde dann die Nachtfestung veröffentlicht, welche noch immer viele Raid-Spieler fesselt und beschäftigt.

Spielt Ihr aktuell noch aktiv Legion?

View Results

Loading ... Loading ...

Demnächst erscheint zudem der Patch 7.2, welcher wieder neuen Content in das Spiel bringt. Allerdings muss man auch hierbei sagen, dass Aktivitäten wie beispielsweise World Quests bereits jetzt nicht mehr motivieren. Unserer Meinung nach sind noch immer viele Spieler unterwegs. In der folgenden Umfrage wollen wir von Euch wissen wie Euer Spielverhalten momentan aussieht.

Zusätzlich diskutieren wir über das Thema im eingebetteten Video noch ein bisschen genauer und ausführlicher. Gerne könnt Ihr uns Eure Meinung zur aktuellen Kommunikation in die Kommentare schreiben.

8 thoughts on “Motivation in Legion – Spielt Ihr noch aktiv?”

  1. Die Umfrage ist doch bestimmt ein verfrühter Aprilscherz, oder?
    Ihr fragt auf einer Gamerseite, im WoW-Bereich ob die Leute noch aktiv spielen?
    Ich werd am Wochenende mal in die Allianzarena gehen und die Leute dort fragen, ob sie gern Fussball gucken.
    Oder im Sommer an der F1 Rennstrecke mal nachfragen, ob die Jungs da auf schnelle Autos stehen, bin mal auf das Ergebnis gespannt. 😀
    Sorry, aber mehr als Ironie fällt mir dazu nicht ein!

      1. Mein lieber Xelsia, sieh dir mal das Voting an!
        Gute 10% der Leute spielen nicht mehr, die anderen 90% die eure Seite besuchen aber anscheind schon!
        Das einzige was ihr also mit diesen Voting herausgefunden habt, ist das 90% der Besucher eurer Seite WoW spielen.
        Inwiefern es also sinnvoll ist, solch ein Voting auf einer WoW-Seite zu machen, in den fast nur aktive(89-90%) der User unterwegs sind, darf doch wohl hinterfragt werden!
        Bleibe euch trotz meines in 3 Tagen auslaufenden Abos treu und werde mir zumindest die Asks und den Podcast jedes WE anhören.
        Euch 4 sympathische Charmbolzen, muss man einfach gern haben 😀

  2. Man findet nur noch selten „vernünftige“
    Mitspieler.Diese DPS Freaks und Leute,
    die alles in Rekordzeit erledigen wollen,
    oder einen vorschnell aus der Gruppe kicken,gehen mir auf die Nerven.
    Ich habe immer seit Anfang an WOW
    zur Entspannung gespielt,das ist heutzutage gar nicht mehr möglich.
    Wenn der Ärger dem Spielspaß den Rang
    abläuft sollte man die Konsequenzen ziehen.WOW ist leider im Laufe der Jahre immer mehr zum Tummelplatz
    für Assis,Egoisten und Psychos mutiert
    und der größte Teil des Contents bleibt
    den Elitezockern vorbehalten.

  3. Legion hat definitiv genügend Content, nur muss man auch selber motiviert genug sein diesen zu spielen, nicht jeder hat 12 chars die equip werden wollen(ich komm garnicht hinterher und schon steht 7.2 vor der Tür 😉 ), und nicht jeder möchte PvP machen um Prestige zu steigern, ebenso wenig macht „jeder“ Spieler M+ runs.

    Aber jeder definiert natürlich selber seine Ambitionen und wenn diese zu erreichen kein Spaß mehr macht spielt man eben WoW weniger als am Start von Legion ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.