Podcast

MMOZone WoW Podcast #219

Auch an diesem Sonntag möchten wir Euch eine weitere Folge vom MMOZone WoW Podcast präsentieren. Diesmal sprechen wir über den letzten Patch 7.3 PTR-Build aus der vergangenen Woche. Dort haben wir auch den Legendary Ring von Prophet Velen aus einer Questreihe bekommen.

Außerdem hat Blizzard ein neues Haus- und Reittier im Blizzard Shop veröffentlicht. Ist es uns das 25 bzw. 30 € wert? Zu guter Letzt sprechen wir noch über die Zusammenfassung des Entwickler Q&A vom 3. August 2017. Dort hat der gute Ion „Watcher“ Hazzikostas ja auch einiges zum bevorstehenden Patch 7.3 bekannt gegeben.

WoW Podcast #219 Themen

MMOZone WoW Podcast Folge 219 anhören

Play

Sollte der Player nicht angezeigt werden, deaktiviert bitte euren Ad-Blocker für MMOZone.

WoW Podcast jetzt kostenlos abonnieren!

Ihr besitzt ein iPad, iPhone oder nutzt iTunes auf eurem Computer? Dann habt ihr die Möglichkeit uns ganz bequem zu abonnieren und wöchentlich die aktuelle Folge anzuhören und herunterzuladen. Sucht dazu einfach im iTunes Store nach „MMOZone“ oder klickt den unten eingefügten Link an.

Über eine Bewertung direkt im iTunes Store würden wir uns natürlich auch sehr freuen.

iTunes – MMOZone WoW Podcast

Das Intro vom MMOZone WoW Podcast wurde von der netten LaraLoft gesprochen. Besucht doch einfach einmal ihren Twitch-Livestream und schaut auf ihrer Facebook Fanseite vorbei.

1 thought on “MMOZone WoW Podcast #219”

  1. Ich kann Chin nur zustimmen, was das Thema Reforgen vs Titan/insert random- forged betrifft.

    Reforgen machte eben viele sinnlosen Items wenigstens halbwegs sinnvoll, nun dagegen sind viele Items in Kombination mit dem x-forged ILev Bonus oftmals sinnlos. Oder man verliert extrem viel Dps/Hps, weil man ein blödes Item mit miesen Stats und sehr hohem ILev behalten muss und ein gutes Item, was eben gar nicht geprocct ist, nicht nehmen kann. Man ist jetzt viel unflexibler und oftmals gefrustet und der Loot ist oftmals gar nicht mehr erfreulich, nur weil kein ILev Procc da drauf ist.

    Und selbst mit Reforgen, werden die Items nicht beliebig, da man eben nur 40% umschmieden konnte, ergo ein reinrassig gutes Item immer noch klar überlegen und zu bevorzugen ist. Reforgen macht eben die beschissenen Items immerhin halbwegs sinnvoll.
    X-forged macht dagegen 90% aller Items nutzlos, da kein Procc oder nur geringer Procc drauf. Im Grunde macht dieses X-Forged Feature die Items beliebig, da man nur noch aufs ILev achtet, egal welche Stats drauf sind. Und die Folge ist, dass die meisten Loots nur zu Frustration, anstatt Freude führt.
    Ich glaub kaum, dass das im sinne von den Entwicklern sein kann.
    Das Reforgen gabs nicht nur in MoP, das gabs auch vorher schon ne ganze Weile.

    Als dieses Kriegsgeschmiedet aufkam, gabs von Anfang an nur Frust, weil man sich für alle nicht geproccten Items nicht mehr freuen konnte. Dieses x-forged ist der größte Schrott, den Blizz jemals eingeführt hatte. Reforging dagegen war neben dem Fliegen das Beste, was Blizz jemals eingeführt hat, und leider wieder rausgenommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close