Home - WoW News - Magierturm der Legionsrichter jetzt aktiv (Kundig)

Magierturm der Legionsrichter jetzt aktiv (Kundig)

Der Magierturm der Legionsrichter ist nun wieder für drei Tage auf der Verheerten Küste aktiv! Durch dieses Gebäude habt Ihr Zugang zu den Artefaktwaffen-Herausforderungen und weiteren Boni.

Magierturm der Legionsrichter
Magierturm in der Basis der Legionsrichter

Weitere Informationen zum WoW Patch 7.2 findet ihr auf unserer großen Übersichtsseite.

Übersicht zum Magierturm der Legionsrichter

Durch den Bau des Magierturms erhalten wir Zugriff auf den Buff Teufelsschätze. Dadurch können wir die Artefaktwaffen-Herausforderungen betreten und dort den neuen Skin für unsere Waffen freispielen. Außerdem haben wir Zugang zum Portal-Netzwerk auf der Verheerten Küste.  Folgend haben wir für Euch die Vorteile des Gebäudes aufgelistet.

  • Portal-Netzwerk im Magierturm zu den anderen Gebieten der Verheerten Inseln.
  • Verhüllte Wyrmzungenschatztruhen werden auf der Karte aufgedeckt.
  • Artefaktwaffen-Herausforderungen für die neuen Skins.

Variable Buffs

Es gibt zudem, wie bei den anderen Gebäuden, auch variable Buffs welche sich immer wieder beim Bau des Netherdisruptors abwechseln.

  • Aktuell aktivKundig – Chance zusätzliche Artefaktmacht in Instanzen und Schlachtzügen zu erhalten.
  • Überwältigende Macht – Chance zusätzliche Artefaktmacht bei World Quests zu erhalten.
  • Angesehen – Erhöhter Rufgewinn bei den Legionsrichtern
  • Leicht wie eine Feder – Wasserwandeln während man auf einem Reittier sitzt.

Weitere Informationen zu Patch 7.2 und den Legionsrichtern findet Ihr auf unserer Übersichtsseite, sowie in den folgenden Guides.

Ähnliche Artikel

WoW Russell Brower

Russell Brower verlässt Blizzard

Sicherlich kennen einige von Euch Russell Brower. Er ist seit 12 Jahren verantwortlich für die grandiose …

Antorus Raid Pantheon

Erste Bilder aus dem Raid „Antorus, der Brennende Thron“ (Update)

Update vom 21. Juli 2017 Auf Reddit hat der User MrGamemasterReviews ein neues Bild von dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.