WoW News

Garnisonsressourcen farmen Guide

Willkommen zu einem weiteren sehr nützlichen und hilfreichen WoW Guide von MMOZone. Diesmal möchten wir Euch zeigen, wie ihr schnell an die benötigten Garnisonsressourcen für den Ausbau eurer Garnison gelangt.

Die Garnisonsressourcen dürfte neben den Apexiskristallen (Apexiskristalle in WoD farmen) die derzeit beliebteste Währung im Spiel sein.


Sägewerk / Holz für Garnisonsressourcen

Eines der wichtigsten Gebäude eurer Garnison für das Farmen von Garnisonsressourcen ist das Sägewerk. Dieses sorgt dafür, dass wir überall auf Draenor Kleine Bäume, Bäume und Große Bäume fällen und so Holz sammeln können.

Garnisonsressourcen über das Sägewerk farmen
Garnisonsressourcen über das Sägewerk farmen

Das gesammelte Holz können wir dann im Sägewerk auf der Garnison über Arbeitsaufträge in wertvolle Garnisonsressourcen umwandeln lassen. Sehr viel verschiedene Bäume findet ihr beispielsweise in Nagrand oder aber Talador und Gorgrond.


Handwerksmaterialien für Garnisonsressourcen

Wer einen Handelsposten auf seiner Garnison errichtet hat, erhält täglich Besuch von einem Händler, welcher verschiedene Handwerksmaterialien (Erze, Kräuter oder Fische) gegen Garnisonsressourcen eintauscht.

Ob sich dieses Gebäude allerdings wirklich lohnt, weiß ich leider nicht.


Garnisonsressourcen durch Schätze und Rar-Mobs auf Draenor

Der lukrativste Weg um an Garnisonsressourcen für den Bau weiterer Gebäude oder das Aufwerten der Garnison zu gelangen ist das gezielte Sammeln von Schätzen und Rar-Mobs auf Draenor. Viele Schätze und viele Rar-Mobs hinterlassen einmalig die Garnisonsressourcen.

Durch das sammeln der verschiedenen Schätze und töten der Rar-Mobs haufen sich sehr schnell viele Garnisonsressourcen an. Ich empfehle Euch einfach einmal einen Blick auf unseren Schätze und Rar-Mobs Guide von Draenor zu werfen. Dort erhaltet ihr alle wichtigen Wegpunkte und nützliche Addons, die Euch direkt im Spiel auf der Karte die verschiedenen Schätze und Mobs anzeigen.

>> Schätze und Rar-Mobs von Draenor Guide <<

Rar-Mobs und Schätze im Spiel
Rar-Mobs und Schätze im Spiel – Addon Tipp!


Außenposten in den Spitzen von Arak

Es gibt noch die Möglichkeit durch den Außenposten in den Spitzen von Arak mit etwas Glück an Garnisonsressourcen zu gelangen. Der Verkäufer für seltene Waren heißt Linny „Mini“ Silbersäckel und kann alle 10 Minuten durch Schmuggelaktion! beschworen werden.

Um allerdings den Händler beschwören zu können, müsst ihr Euch für den Außenposten „Schmugglerhöhle“ entscheiden. Mit etwas Glück erhaltet ihr dann eine Kiste mit gestohlenen Ressourcen.

Verkäuferin für seltene Waren
Verkäuferin für seltene Waren

Garnisonsressourcen durch Missionen

Es gibt außerdem einige Missionen welche Euch zwischen 20 und 175 Garnisonsressourcen gewähren. Aktuell sind es die folgenden Missionen in eurer Garnison:

  1. Skyward Threat
  2. Skyward Threat
  3. Hazardous Herbivores
  4. Cleave the Clefthoof
  5. Toxic Bloom
  6. The Pale Dilemma
  7. Many-Headed Menace
  8. Great Migration
  9. The Needs of the Many
  10. Uproot the Problem
  11. Knotty by Nature
  12. Nevermore
  13. Mercy Killing
  14. Out of His Element
  15. The Basilisk’s Stare
  16. Elemental Territory
  17. Who’s the Boss?
  18. Griefing with the Enemy
  19. Magical Mystery Tour
  20. Can’t Go Home This Way

Zusätzlich zu den Missionen die direkt Garnisonsressourcen gewähren habt ihr natürlich auch mit jeder erfolgreichen Mission die Möglichkeit die begehrten Ressourcen in der Schatzkiste (Belohnung) zu erhalten.


noch mehr.. Garnisonsressourcen?!

Haben wir in unserem kleinen Garnisonsressourcen farmen Guide etwas wichtiges vergessen? Schreibt es uns doch bitte kurz in die Kommentare, dann erweitern wir unseren Guide hier auf der Webseite.

18 Comments

  1. Wenn man einen Stall hat kann man durch die Daylies für die Mounts 20 R pro Q abfarmen. Auf Stall LVL 2 sind das 6×20 pro Tag. Ich weiß allerdings nicht wie lange man die Daylies maachen kann oder ob sich das lohnt.

  2. Ihr könnt euch auch, wenn ihr ein Gebiet durchgequestet habt ( ihr braucht den Erfolg mit den Geschichtssträngen) beim Archäologiehändler in Ashran für 100g eine Karte kaufen mit der euch alle verbleibenden Schätze und Rars auf der Map angezeigt.

    Grüße Yürün

  3. Leute, ich hab Eure waypoints in Grondor abgeklappert, aber da ist so gut wie nix – woher stammen die infos? Mag sein das ging en der Beta, aber jetzt war nur an einem von 10 was und das waren mikrige 50. Da man ja nicht fliegen kann und die Wege auf der Karte einem nicht weiterhelfen dauert das alles viel zu lang.

    Es nervt wenn man Stufe 3 der Garnison bauen darf und nur knapp 500 von 2000 Resourcen da sind.

  4. guter guide
    hat mir sehr geholfen und ich hab heute binnen 5h 1k ressourcen gefarmt
    hatte das malheur das ich keine sägewerk und keinen handeslposten gebaut hab und war so komplett low
    hoffe jetzt geht es bergauf

  5. Also ich habe die cord´s mal getestet

    Und nicht alle cord´s zeigen das was sie versprechen
    in vielen Zonen stimme die cord´s nicht und der punkt ist leer.

    und dafür verplämmert mann dann zeit!
    ihr solltet ma die zonen und cord´s überprüfen

      1. GameMaster Adele hat recht, ich bin gerstern ein paar Punkte im Frostfeuergrat abgelauf und in 2 der gesuchten Kisten waren Gold oder eine Waffe.

  6. Der Händler(zumindest Allianzseite, „Der Ehrliche Jim“) der Schmuggelaktion verkauft seit Sonntag keine Ressourcen mehr 🙁 zigmal probiert… Samstag hats noch bestens funkrioniert.

        1. nein verkauft er nicht mehr. lies halt den kommentar auf den du hier antwortest Xelsia. Blizzard hat die Ressourcen erstmal eben wegen dem reset deaktiviert beim Schmuggler.

    1. Zerbrochenes Horn in Gorgrond ist eine der besten stellen zum Holz farmen. Sind zwar „nur“ kleine und normale, aber dafür sehr viele auf kleinem Raum. Keine Mobs und da das sehr versteckt ist kommt da auch kaum jemand hin. Und die Respawnen auch recht schnell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.