Home - WoW News - Fliegen in Legion mit Patch 7.2

Fliegen in Legion mit Patch 7.2

Auf der BlizzCon 2016 wurde von Ion Hazzikostas angekündigt, dass man mit Patch 7.2 in Legion fliegen können wird! Allerdings muss man dafür den Erfolg „Pfadfinder der Verheerten Inseln – Teil Zwei“ abschließen.

Fliegen in Legion – Pfadfinder der Verheerten Inseln

Dieser Erfolg erfordert es wieder, dass man Ereignisse und Geschichten auf den Verheerten Inseln abschließt. Wer dies geschafft hat, der wird über den Kontinent fliegen können. Wichtig hierbei ist zudem, dass man das Fliegen nur mit einem Charakter freischalten muss um mit allen Charakteren fliegen zu können.

Pfadfinder der Verheerten Inseln - Teil Zwei
Pfadfinder der Verheerten Inseln – Teil Zwei

Weiterhin wird es mit Patch 7.2 auch epische Klassenmounts geben! In unserer dazugehörigen Übersicht könnt Ihr Euch bereits ein Bild davon machen, jede Klasse erhält nämlich ein anderes Reittier.

Im folgenden Video haben wir für Euch die Informationen noch einmal zusammengefasst.

Ähnliche Artikel

Grabmal des Sargeras

WoW Legion Patch 7.2.5 PTR Build #24163 (17.05.2017)

Die Entwickler haben erneut einen Patch 7.2.5 PTR Build veröffentlicht. Dieser bringt, wie sollte es …

Einigkeit der Legionsrichter

Einigkeit der Legionsrichter (Artefakt) wurde gebufft!

Am frühen Abend haben die Entwickler von World of Warcraft einen kleinen Hotfix aufgespielt, welcher …

5 Kommentare

  1. Also ich bin Paladin Tank und finde das mount für den Pala echt schlecht also wenn man es vergleicht mit all den anderen die um einiges cooler aussehen und das ist echt traurig ich mein ja klar ein Pferd für den Pala war ja klar aber das Pferd sieht nicht so aus als hätte man sich da groß mühe gegeben :/ ich bin echt enttäuscht.

  2. Das Paladin mount ist das einzigste das nicht Fliegen kann, zumindest war es im Video nicht zu sehen.

  3. Weiß man schon ca. was man fürs Fliegen brauchen wird? Klar, 1-2 Sachen sind klar – die anderen aber nicht.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.