Home - WoW News - Blizzard äußert sich zu den Authenticator-Änderungen

Blizzard äußert sich zu den Authenticator-Änderungen

authenticatorVor knapp 6 Wochen gab Blizzard die Änderungen am Battle.net-Authenticator bekannt, wodurch man nicht mehr nach jedem Einloggen einen neuen Code vom Authenticator eingeben muss.

Da diese Änderung allerdings in der Community für einige Sorgen sorgte, denkt Blizzard nun darüber nach eine sogenannte „Abmelde“-Option welche man selbst in den Battle.net-Einstellungen einstellen bzw. ein- und ausschalten kann einzuführen. Schaltet man diese „Abmelde“-Option ein, wird man wie früher bei jedem Login nach einem neuen Code gefragt.

Blizzard PosterTyiliru on Zu den kürzlich durchgeführten Authenticator-Änderungen (Source)

Wir können die Befürchtungen vieler Spieler nachvollziehen, die im Zusammenhang mit den kürzlich durchgeführten Authenticator-Änderungen aufgetreten sind. Deshalb gehen wir der Idee nach, eine „Abmelde“-Option innerhalb der Battle.net-Accountverwaltung einzufügen, die dazu führt, dass ihr jedes Mal beim Einloggen in World of Warcraft nach einem Authenticatorcode gefragt werdet.

Um es klar zu sagen: Wir haben große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass Battle.net-Accounts und Authenticators unseren Spielern ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Eine sichere Spielumgebung zu gewährleisten ist und bleibt für uns ganz oben auf der Prioritätenliste.

Ähnliche Artikel

Grabmal des Sargeras

WoW Legion Patch 7.2.5 PTR Build #23993 (27.04.2017)

Ein neuer PTR Build zu Patch 7.2.5 wurde von den Entwicklern veröffentlicht. Neben diversen Klassenänderungen …

Netherdisruptor der Legionsrichter an der Verheerten Küste

Netherdisruptor der Legionsrichter jetzt aktiv

Der Netherdisruptor der Legionsrichter auf der Verheerten Küste ist nun für die nächsten drei Tage aktiv! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.