#AskMMOZone

#AskMMOZone – Folge 53

Die erste Folge von #AskMMOZone im Jahr 2017 ist da! Wir hoffen, dass Ihr alle schon reingefeiert habt und eine schöne Woche hattet. In den vergangenen Tagen habt Ihr wieder einige Fragen gestellt und wir haben uns die Zeit genommen diese zu beantworten.

Vorbereitung auf Raids, Lich King Story und mehr!

Eure Fragen waren wieder bunt gemischt. So wolltet Ihr beispielsweise wissen, was wir davon halten würden, wenn Gadgetzan als größere Stadt in WoW vorhanden wäre.

Auf unserem Youtube Kanal findet Ihr zudem weitere Folgen von #AskMMOZone und diverse andere Videos rund zum Thema World of Warcraft.

4 thoughts on “#AskMMOZone – Folge 53”

  1. Hi ich schon wieder,
    habe gerade euren Podcast gehört und dabei ist mir noch eine Frage eingefallen.
    Zu dem Zeitpunkt wo ihr eure Aufname macht, müste Patch 7.1.5. schon Life sein.
    Wie veränderte sich, eure Spielweise, durch die Klassenänderungen?
    und
    Wie findet ihr diese Änderungen?

    euer
    Toran

  2. Haben schon verstanden was du meinst, aber sind irgendwie ein wenig abgekommen von der ursprünglichen Frage^^

    Aber wie auch erwähnt, ja, wenn es passt (wie bspw. bei den Furbolgs) dann bin ich absolut dafür. Bei den Pandaren hat das super viel Spaß gemacht erst einmal frei zu sein, die neue Rasse und Kultur ein wenig kennen zu lernen und dann im Zuge der guten Geschichte eine Entscheidung zu treffen.

    1. Kann ja passieren Kabash, das man abscheift war auf jedenfall sehr interesannt wie jede woche freue mich schon auf die nächste Folge!!!

  3. Hi ihr,
    danke für eure Antworten in folge 53, auch wenn ich glaube das bei meiner 2ten frage klärungsbedarf besteht. Da ich mich wohl mißverständlich ausdrückte, stelle ich sie nochmal etwas ausführlicher. Ich fragte euch, was ihr davon halten würdet, wenn es MEHR Rassen, in WoW, gäbe würde, die ehnlich wie die Pandaren ihr Fraktion frei wälen könnte. Leider scheint ihr verstanden zu haben das ich auf alle hinauswollte. Dies war nicht der fall, denn wie ihr richtig ausführtet macht das bei einigen Rassen. Lore technisch, keinen Sinn.Mir schwebte eher eine neue Spielbare Rasse vor z.B. Furbolgs die Lore technisch eng mit den Druiden (hauptsächlich Nachtelfen und Tauran) liirt sind. Da wäre bereitz eine Verbindung zu beiden Fraktionen vorhanden.
    Oder eine andere Möglichkeit wären die Idee der Subspezies, die Kabash schon das ein oder andere mal erwähnte. z.B. die Blutelfenrasse die mit der Allianz verbündet ist (zu sehen wärend des Aufstand erfolges in Suramar, im Hinterland und in den Wälder von Terokar) oder ein anderes Beispiel: Dunkeleisenzwerge die mit Moiras entscheidung, mit den anderen Clans sich zu verbünden, nicht einverstanden waren und sich der Horde anschlosssen.
    Andere Beispiele wären noch:
    Lepragnome für die Horde
    Eine Goblin Geselschaft für die Allianz
    u.s.w.
    Natürlich sind Orcs und Menschen an ihre Fraktion gebunden, den sie sind die Achetypen.
    Ich entschuldige mich, das ich mich letzte Woche nicht klarer ausgedrückt habe, und hoffe das man nun versteht warauf ich hinaus wollte.
    Macht weiter so!
    euer Toran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close