Home - WoW News - Tom Chilton spricht über den Hype um Mists of Pandaria

Tom Chilton spricht über den Hype um Mists of Pandaria

Tom Chilton - BlizzardHeute vor knapp einem Monat verbreitete sich die Meldung um Blizzard’s neuste eingetragene Marke „Mists of Pandaria” wie ein Lauffeuer über diverse Fanseiten. Es wurde in den vergangenen Wochen viel über „Mists of Pandaria“ spekuliert und fantasiert..

Nun haben die Kollegen von IGN.com ein Interview mit Tom Chilton geführt und ihm dabei auch zu dem Thema „Mists of Pandaria“ befragt. Tom Chilton hält den Hype um das Thema Pandaren für total überzogen.

„Wenn man sich einmal anschaut wie wir die Pandaren in der Vergangenheit behandelt haben, dann dürfte man schnell feststellen, dass sie vor allem in Nebenprodukten erschienen sind, in der Welt aber nicht realisiert wurden. Meistens wenn wir irgendwas machen, was mit Pandas zu tun hat, handelt es sich um einen Comic oder eine Figur oder sowas in der Art.“

Ich persönlich denke, wir werden uns um absolute Gewissheit zuhaben bis zur diesjährigen BlizzCon (21. – 22. Oktober 2011) gedulden müssen. Man kann davon ausgehen, dass Blizzard in diesem Jahr zum einen ein mögliches Releasedatum für Diablo3 bekannt geben könnte und zum anderen das kommende World of Warcraft Addon vorstellen wird.

Ähnliche Artikel

Zeitwanderungsdungeons WotLK

Bonusereignis: Zeitwanderungsdungeons WotLK gestartet (02.09. – 07.09.2015)

Wie bereits angekündigt, wurde die Laufzeit der Bonuswochenenden verlängert. Diese beginnen nun immer mit den ...

Neue Reittiere durch zeitverzerrte Abzeichen

Zeitverzerrte Abzeichen Belohnungen mit Patch 6.2.2

Seit dem Patch 6.2 haben wir an bestimmten Wochenenden die Möglichkeit Zeitwanderungen in Dungeons aus ...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *