Home - Patchnotes und Hotfixes - Patch 5.0.5 Hotfix vom 06.11.2012 (Update)

Patch 5.0.5 Hotfix vom 06.11.2012 (Update)

In der vergangenen Nacht haben wir euch bereits darüber informiert, dass der kaiserliche Wesir Zor’lok in der heroischen Schwierigkeitsstufe etwas überarbeitet wird.

Blizzard hat darauf hin einen kleinen Hotfix für den Patch 5.0.5 aufgespielt, welcher einige Fähigkeiten und den Enrage-Timer angepasst hat. Außerdem wurde der LFR-Kampf gegen Garalon etwas überarbeitet und angepasst.

Durch den Nerf am ersten Instanzboss dürfte somit das World First Rennen offiziell eröffnet sein..

Blizzard PosterKaivax on Patch 5.0.5 Hotfixes (Source)

November 6

Klassen

  • Mönche
    • Der Grundschaden von ‚Chitorpedo‘ wurde erhöht, ist allerdings weniger abhängig von der Angriffskraft.
    • Braumeister
      • ‚Fasshieb‘ verursacht nun nach und nach weniger Schaden, wenn er mehr als fünf Ziele trifft.
  • Priester
    • Die von ‚Euphorie‘ wiederhergestellte Manamenge entspricht nun 200 % der gesamten Willenskraft des Priesters (vorher 150 %).
    • Der von ‚Göttliche Aegis‘ erzeugte Schild absorbiert nun 50 % des geheilten Schadens (vorher 30 %).
  • Kreaturen
    • Monströse Ebenenfalken sind nun friedliebender.
    • Fallensteller, Gräber und Klopfer der Sprungschweife nerven nun nicht mehr ganz so sehr.
  • Gegenstände
    • Der Zerfetzer des bösartigen Gladiators kann nun für die vorgesehene Menge an Eroberungspunkten erworben werden.

Dungeons und Schlachtzüge

  • Herz der Angst
    • Die Schlachtzugbrowserversion von Garalon ist nun besser auf Schlachtzugbrowsergruppen ausgerichtet. Seine Gesundheit wurde stark verringert und ‚Wütender Prankenhieb‘ verursacht nun wesentlich weniger Schaden.
    • Windlord Mel’jaraks Gesundheit wurde in der normalen 10-Spieler-Version dieser Begegnung leicht verringert.
    • Das ‚Ominöse Lachen‘ des Shas der Angst schickt Spieler nicht mehr gelegentlich zweimal nacheinander auf dieselbe Plattform.
    • Großkaiserin Shek’zeer
      • ‚Todesvisionen‘ verursacht nun sofort nach dem Wirken Schaden.
      • Die Großkaiserin weiß nun immer, in welcher Kampfphase sie sich befindet.
    • Kaiserlicher Wesir Zor’lok
      • Der Kaiserliche Wesir Zor’lok beschwört nun in der Endphase der heroischen Version dieser Begegnung nicht mehr ‚Echo von Kraft und Schwung‘.
      • Zor’loks Echos halten vor dem Wirken von ‚Gesang der Kaiserin‘ kurz inne.
      • Zor’loks Wutanfall tritt nun etwas später in Kraft.
      • Zor’lok kann nicht mehr angegriffen werden, bevor alle Gegner im Oratorium getötet wurden.
      • In der Schlachtzugbrowserversion dieser Begegnung erscheinen nun keine eifrigen Käfer mehr.
    • Amberformer Un’sok
      • Teiche mit Flüchtigem Amber werfen in den 25-Spieler-Versionen dieser Begegnung nun wie vorgesehen mehr flüchtiges Amber aus.
      • Die Gesundheit von Amberformer Un’sok, lebendigem Amber und Ambermonstrositäten im heroischen Modus wurde erhöht.
      • Die von transformierten Spielern ausgelöste ‚Amberexplosion‘ verursacht nun die vorgesehene Schadensmenge, wenn sie mehr als 10 Ziele trifft.
  • Mogu’shangewölbe
    • Elegons ‚Totale Vernichtung‘ durchdringt in der normalen Version dieser Begegnung keine Immunitätseffekte mehr.

Behobene Fehler

  • Nach der Niederlage gegen den Kaiserlichen Wesir Zor’lok oder dem Bezwingen der ihm vorausgehenden Gegner im Oratorium stecken Spieler nicht mehr gelegentlich im Herz der Angst fest.
  • Die Tooltipps für kristallisierter Schrecken, kristallisiertes Grauen und kristallisierter Terror wurden aktualisiert.
  • Die Geschwindigkeitserhöhung der Druidenfähigkeit ‚Anstachelndes Gebrüll‘ ist nicht mehr mit der Geschwindigkeitserhöhung von Katzengestalt oder Reisegestalt stapelbar.
  • Laufgeschwindigkeitszauber auf Schlachtfeldern sind nicht mehr gelegentlich mit normalen Geschwindigkeitserhöungseffekten stapelbar.
  • Das Kanalisieren von ‚Manatee‘ wird nicht mehr gelegentlich unterbrochen, wenn verbündete Spieler die heilenden Sphären des Mönches verbrauchen.

Ähnliche Artikel

Patch 7.1 Hotfix

Patch 7.1 Hotfix vom 07.12.2016

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler von World of Warcraft einen weiteren kleinen Patch …

Patch 7.1 Hotfix

Patch 7.1 Hotfix vom 23.11.2016

Mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am heutigen Mittwoch hat Blizzard einen weiteren kleinen Patch 7.1 Hotfix …

2 Kommentare

  1. Sicher dass du Galleon meinst und nicht Garalon? =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.