Home - WoW News - Neue Archäologische Ausgrabungsstätten mit Patch 4.0.6 hinzugefügt

Neue Archäologische Ausgrabungsstätten mit Patch 4.0.6 hinzugefügt

archaelogieWie es scheint, wurden auch neben den Änderungen an dem Kräuterspawn neue Archäologische  Ausgrabungsstätten mit dem Patch 4.0.6 hinzugefügt.

So gibt es nun insgesamt 7 neue Tol’vir Spots, an denen ihr die begehrten Fragmente / Artefakte  finden könnt. Außerdem gibt es vier weitere neue Neruber Spots, zwei davon befinden sich in Northrend (WotLK) und zwei weitere in den östlichen Königreichen.

Falls ihr nicht wisst, was man mit dem Beruf anfangen kann, dann schaut Euch doch einfach einmal die Auflistung der blauen und epischen Archäologie Items an.

Tol’vir (Uldum)

  • River Delta Digsite
  • Cursed Landing Digsite
  • Keset Pass Digsite
  • Akhenet Fields Digsite
  • Obelisk of the Stars Digsite
  • Sahket Wastes Digsite
  • Schnottz’s Landing

Nerubian (Northrend)

  • Pit of Fiends Digsite (Icecrown)
  • Sands of Nasam (Borean Tundra)

Nerubian (Eastern Plaguelands)

  • Terrorweb Tunnel Digsit
  • Plaguewood Digsite

(Quelle: MMO-Champion.com)

Ähnliche Artikel

Ahn'Qiraj Mini-Feiertag

Mini-Feiertage Übersicht

Mit dem Legion Patch 7.1.5 kommen die Mini-Feiertage in das Spiel. Diese sind deutlich kürzer …

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.