Home - WoW News - MoP Start – Die Vorbereitungen (Tipps und Tricks)

MoP Start – Die Vorbereitungen (Tipps und Tricks)

Dienstagnacht um 0:01 Uhr ist es soweit, und Mists of Pandaria wird endlich veröffentlicht. In diesem kurzen Artikel möchte ich euch noch einige Tipps zur Vorbereitung auf die Releasenacht am kommenden Dienstag geben.

Pünktlich um 0:01 Uhr spielen

Mists of Pandaria Key einlösenUm auch wirklich um 0:01 Uhr anfangen zu können, benötigt ihr entweder die digitale Battle.net MoP Version für 34,99€ von Blizzard oder aber einen genau so guten nur günstigeren Mists of Pandaria Key kaufen.

Bei unserem Partner RandyRun erhaltet ihr euren persönlichen MoP CD-Key für nur 29,99€ und das Beste.. die Lieferung erfolgt bereits einen Tag vor offiziellem Release. Ihr müsst euren erhaltenen CD-Key (Mail) dann nur noch über eure Battle.net-Accountverwaltung freischalten, und bis 0:01 Uhr warten.

Tägliche Quests

Tägliche Quests vor dem MoP-ReleaseEs empfiehlt sich die täglichen Quests auf der Halbinsel von Tol Barad sowie in Hyjal beim „Einmarsch in die Feuerlande“ soweit zu machen, dass ihr insgesamt 24 der möglichen 25 täglichen Quests in eurem Questlog beendet habt.

Die 25. Quest solltet ihr unbedingt aufheben für die Mists of Pandaria Startquest, welche ihr am 25. September 2012 in eurer Fraktionshauptstadt (Orgrimmar / Sturmwind) automatisch ins Questlog bekommt.

Durch die 24 täglichen Quests, die man bereits vorab gemacht hat, habt ihr gute 10-12 % von Level 85 bis 86 freigeschaltet. Nicht dass es nicht genug Quests in Pandaria geben würde, aber einige Spieler möchten ja schließlich „schnell“ Level 90 erreichen.

Login und Startquest

Solltet ihr zu den vielen verrückten Spielern gehören, die direkt um 0:01 Uhr anfangen werden zu spielen, solltet ihr euch frühzeitig ins Spiel einloggen. Damit ihr falls die Loginserver zusammenbrechen, auch noch im Spiel seid.

Blizzard hat ja bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass der Start von Mists of Pandaria ohne Relog durchgeführt wird. Hier noch einmal ein kleiner Auszug von dem Blue Post:

Blizzard PosterKaivax on Mists of Pandaria Launch Times (Source)

Wir nutzen mit dieser Erweiterung eine neue Technologie, die den Inhalt der Erweiterung freischaltet, auf magische Art und Weise die Intro-Quest in eurem Questlog erscheinen lässt und euch erlaubt damit zu beginnen die Erweiterung zu spielen – und das ohne dass ihr euch erst aus und dann wieder einloggen müsst. Wenn alles abläuft wie geplant, wird dies ein flüssiger Übergang zu den Abenteuern, die euch auf dem neuen Kontinent erwarten.

Außerdem solltet ihr euch um 0:01 Uhr in eurer Fraktionshauptstadt befinden, dort werdet ihr automatisch die Startquest für Pandaria erhalten.  

Quest Addon

Ein weiterer interessanter Punkt für alle Spieler, die schnell und effektiv spielen möchten, ist das Addon „Turn In“. Dieses ermöglicht die automatische An- und Abgabe von Quests in der World of Warcraft.

Turn In OptionenIhr müsst also nicht mehr erst den NPC ansprechen, und dann die Quest anklicken und akzeptieren, sondern klickt nur den Questgeber an und das Addon nimmt die Quest automatisch an bzw. gibt diese automatisch ab.

Ihr müsst lediglich zwei Kleinigkeiten in dem Addon einstellen. In die Einstellungen von dem Addon gelangt ihr über /ti window.

  1. Die „Priority List“ müsste angepasst werden (siehe Screenshot)
  2. Haken bei Available und Active Quests setzen. Optional geht natürlich auch noch Gossip.

Noch mehr Tipps?

Solltet ihr noch interessante Tipps und Tricks für die Mists of Pandaria Release Vorbereitungen haben, schreibt sie uns doch bitte in die Comments!

Ähnliche Artikel

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

Q&A mit Ion Hazzikostas und Josh Allen

Zusammenfassung des Entwickler Q&A vom 07. Dezember 2016

Am 07. Dezember 2016 haben Game Director Ion Hazzikostas und Community Manager Josh Allen wieder …

19 Kommentare

  1. Eine Frage zu dem Questaddon Turn-in:

    Was macht das Addon beim abgeben von Quests mit Itembelohnungen?
    Favorisiert das die entsprechende Rüstungsklasse und wählt selber aus? Oder hat man da vorher doch noch die manuelle Wahl?

    Lg

  2. Das Wichtigste was man zur Vorbereitung braucht sind min. 20 Dosen Red Bull, viel Obst, Vitamin Pillen und nicht zu vergessen eine Stange Zigaretten…

  3. sagt mal, kann man eigentlich das cap an pvp und pve punkten mit nach mop nehmen oder wird alles auf 0 zurückgesetzt und in gold vergütet?

  4. nice
    geiler tipp^^

  5. Feuerlande musste viel zu weit Fliegen als das sich das lohnt oder nich? in der Zeit haste in Pandaria doch mehr ep durch quests gemacht…gerade am Anfang!

    • dann loggste halt in FL aus oder stehst da rum und benutzt dann Portstein oder Bara-Tabard um dort die Q abzugeben. Der Xelsia hat vollkommen Recht mit dem was er schreibt.
      Bei WotLK zu Cata, hat man auch die Daylies am K3 abgegeben.

  6. Ich hab ma ne frage…^^

    braucht man um vom ersten q gebiet ins nächste zu kommen ( tal der vier winde ) ne abschlussquest oder ähnliches um rüber zu kommen oder kann man direkt mit 86 einfach rüber oO?

    Mfg

  7. und den dritten den ich umklatsch, der ist für THERAMORE!!! ^^

  8. Ich denke die haben extra wegen dem Pre-Questen die EP´s für die alten Daylies gesenkt?

  9. Beim Leveln: Bei Mobs immer CD´s nehmen, auch wenn der Timer nicht ganz ausläuft ( z.B. ihr noch 4 sec. übrig habt) lohnt es sich einfach, damit die Mobs schneller sterben!!!
    Und lieber mal einen Heilzauber nehmen, da das laufen zum Körper doch Zeit kostet!
    Ach ja: Wer zuerst kommt, bekommt die EP!!!^^
    Viel Spaß 😉

  10. Und achja, vielen Dank für den Guide :3

  11. Ich hab noch Flasks/Pots fürs schneller Mob-Klatschen.
    Sonst nur so selbstverständliche Sachen, wie:
    – Seine Klasse spielen können (Mit den neuen Talenten)
    – Wissen, welche Fraktionen du hochleveln willst
    usw.

    Des weiteren würde ich mich um 00:01 nicht in den Hauptstädten, sondern vor den Daylie-Questgebern befinden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.