Home - Mists of Pandaria Beta - Mists of Pandaria Szenario – Ancient Mogu Crypt

Mists of Pandaria Szenario – Ancient Mogu Crypt

Mists of Pandaria Szenario - Ancient Mogu CryptAuch wenn wir bisher noch nicht wirklich viel über die Dimensionen eines Mists of Pandaria Szenario wissen, so wissen wir nun jedenfalls, dass es ein weiteres Szenario im Kun-Lai-Gipfel / Tal der Ewigen Blüten geben wird.  Auf MMO-Champion.com wurde vor wenigen Minuten ein interessantes Video veröffentlicht, welches erste Eindrücke von dem Ancient Mogu Crypt Szenario vermittelt.

Bei einer etwas genaueren Suche fand ich insgesamt drei Quests, die entweder direkt in dem Szenario spielen oder unmittelbar davor. Persönlich denke ich allerdings eher, dass es die „Szenarioquests“ sind.

Mists of Pandaria Szenario – Ancient Mogu Crypt

Betrachtet das Video bitte als unfertige inoffizielle Vorschau.. sobald es „offizielle“ Informationen zu diesem oder anderen Mists of Pandaria Szenarios geben wird, findet ihr diese selbstverständlich hier auf der Webseite.

Was sind eigentlich Szenarios?

Szenarios werden kleinen Spielergruppen erlauben, Abenteuer in kurzen instanzierten Bereichen zu erleben, bei denen es fortlaufende Aufgaben zu erledigen und eine Hintergrundgeschichte gibt. In Szenarios gibt es keine Rollen, also werden weder Tanks noch Heiler benötigt werden, um sie erfolgreich abzuschließen – jede beliebige Klassenkombination kann funktionieren. Kurze Warteschlangen! Kleinere Szenarios werden mit Gruppenquests vergleichbar sein und Spielern Fraktionsruf einbringen. Größere Szenarios werden eher wie epische PvE-Schlachtfelder ablaufen und große Aufgaben sowie jede Menge vorgefertigter Ereignisse beinhalten.

Ähnliche Artikel

Gebiet auf Draenor

Infos und Ablauf zum Betatest von Warlords of Draenor

Auf der am vergangenen Wochenende stattgefundenen PAX East in Boston hat Blizzard in einem Interview …

Patch 5.1 – Gegenstandsverbesserung mit PvE- und PvP-Punkten (Update)

Update vom 03. November 2012: Wie es scheint, kann man doch wirklich alle Gegenstände aufwerten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.