Home - WoW News - Mists of Pandaria Presse-Event Highlights (Update)

Mists of Pandaria Presse-Event Highlights (Update)

Vergangene Woche fand in Kalifornien das Mists of Pandaria Presse-Event statt. In diesem Artikel möchte ich Euch die Highlights dieses Presse-Events vorstellen.

Informationen zur Mists of Pandaria Beta:

  • Laut Entwicklern soll die Mists of Pandaria Beta schon sehr sehr bald „very, very soon“ starten.

Der neue Kontinent – Pandaria:

  • Pandaria MapDer Jadewald wird das erste neue Levelgebiet für Stufe 85 Charaktere sein.
  • Nach dem Jadewald könnt ihr Euch zwischen der Krasarangwildnis und dem Tal der Vier Winde entscheiden.
  • Das Tal der Ewigen Blüten ist die Zone für Level 90 Charaktere, dort findet man ein Auktionshaus, Bank, Tempelder Lehrensucher und vieles mehr.
  • Pandaria ist größer geworden, und hat nun sieben statt bisher fünf neue Gebiete. Die Krasarang-Wildnis sowie die Schreckensöde wurden durch Vergrößerungen zu eigenständigen Gebieten.
  • Einige Pandaria-Zonen werden mit kommenden Patches verändert, in der Krasarang-Wildnis sollen Allianz und Horde beispielsweise Kriegsmaschinen aufbauen.

Dungeons in Mists of Pandaria

  • Mit dem Start von Mists of Pandaria wird es 6 neue 5-Spieler Dungeons sowie 3 heroische 5-Spieler Dungeons geben. Die heroischen Instanzen werden Scholomance und zwei weitere im Scharlachroten Kloster sein. Passend dazu findet ihr unten einen kleinen Trailer, der erste bewegte Einblicke in die neuen heroischen Instanzen gewährt.

Raids in Mists of Pandaria

  • Mit dem Start von Mists of Pandaria wird es 3 neue 10- / 25-Spieler Schlachtzuginstanzen mit insgesamt mindestens 14 neuen Bossen geben.
  • Einige Raids erhalten möglicherweise Zugangsbeschränkungen d.H. sie müssen erst von den Spielern freigeschaltet werden.
  • Es wird keine 15-Spieler Raids geben.
  • Raid-Patches sollen in einem Abstand von ca. 4 Monaten veröffentlicht werden.
  • SPOILER GEFAHR: Garrosh wird der Endboss von Mists of Pandaria und wird unterhalb von Orgrimmar bekämpft!

Spieler vs. Spieler (PvP)

  • Mit dem Start von MoP wird es kein DOTA Battleground geben.
  • Es wird eine neue Arena und zwei neue Schlachtfelder geben.

Fraktionen

  • Mit Mists of Pandaria wird es viele neue Fraktionen geben. Bisher sind 8 Fraktionen bekannt.
  • Das lästige Ruf-Farmen soll „spaßiger“ gestaltet werden.
  • Es wird eine Lorefraktion geben, wo man mit vielen Videos zur Hintergrundgeschichte belohnt wird.
  • Bei einer der neuen Fraktionen wird es möglich sein, sich einen Flugdrachen (Mount oder Pet ist unklar) heranzuziehen. Das Ganze startet mit einem Ei, welches dann später schlüpft.

Dungeon-Challenges

  • Für das Erfolgreiche absolvieren einer Dungeon-Challenge erhaltet ihr Tapferkeitspunkte, Haustiere, Reittiere, Erfolge, spezielle Transmogrifikations-Rüstungen oder Titel.
  • Das Aussehen der Transmogrifikations-Rüstung hat ein individuelles auf die entsprechende Klasse Ausgelegtes aussehen.
  • Die Transmogrifikations-Rüstung wird über silberne Medaillen freigeschaltet.
  • Wenn ihr die Gold-Medaille für alle Dungeons schafft, erhaltet ihr ein spezielles Mount.

Haustierkämpfe

  • Ihr könnt den Haustieren neue Attacken beibringen.
  • Über den Haustierkampf-Browser lassen sich anonyme Kämpfe starten, ihr seht also nicht gegen wen ihr kämpft.
  • Ihr levelt über den Haustierkampf „Verteidigung“ und „Angriffswert“ eures Haustiers.

Berufe

  • Primärglyphen werden mit Mists of Pandaria entfernt.
  • Inschriftenkundler können für sich Stäbe herstellen.
  • Berufe werden in Mists of Pandaria bis Fertigkeit 600 gehen.
  • Archäologie erhält zwei neue Völker (Pandaren und Mogu) wofür es natürlich auch wieder neue Artefakte geben wird.
  • Archäologische Artefakte können Mobs spawnen lassen oder ein Gegenstand droppen, der Euch zur nächsten Ausgrabungsstätte teleportieren wird.

Klassen

  • Mönche haben Auto-Attacken!
  • Mönche sammeln nur noch eine Art von Chi, statt bisher zwei.
  • Schutz-Krieger nutzen statt „Rüstung zerreißen“ nun die Fähigkeit „Verwüsten“.
  • „Heilige Pein“ wird beim Schattenpriester entfernt.
  • Viele Klassen erhalten extra UI-Elemente z.B. Schattenpriester für die Schattenkugeln oder Mönche für ihr Chi.
  • Pandaren erhalten als Mount vermutlich eine spezielle Schildkröte.

Szenarios

  • In einem Szenario ist Platz für 3 bis 25 Spieler
  • Nachdem ihr ein Szenario geschafft habt, erhaltet ihr Tapferkeitspunkte und nützliche Gegenstände.
  • Ein Szenario dauert zwischen 10 und 30 Minuten
  • In Pandaria könnt ihr sogenannte „Braumeister“ finden, jeder dieser Braumeister hat ein eigenes Szenario.
  • Auch wenn für das erfolgreiche Absolvieren eines szenearios Tank und Heiler nicht nötig sind, so spielt das Teamwork dennoch eine erhebliche Rolle.
  • Sobald ihr ein Szenario entdeckt habt, könnt ihr dies über den Szenario-Browser betreten und spielen.

UI und Systemänderungen

  • Es wird mindestens 11 Charakterslots pro Server geben.
  • Für Stufe 86 benötigt man bisher zehn Millionen XP.
  • Werte von über 10.000 werden nun mit einem „k“ abgekürzt. Beispiel: 66.000 = 66k usw.
  • Zu den Account-übergreifenden Erfolgen gibt es leider keine Neuigkeiten. Blizzard arbeitet aber weiter an den Account-weiten Erfolgen.
  • Es wird an einem neuen Charaktermodell für die Zwerge gearbeitet.
  • In Mists of Pandaria wird es erstmals sogenannte „Bereichs-Plünderung“ geben.
  • Im Zauberbuch seht ihr nur noch Fähigkeiten, die zu eurer Talent- Spezialisierung gehören (Talente & Glyphen).

Quelle: MMO-Champion.com

Ähnliche Artikel

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

Q&A mit Ion Hazzikostas und Josh Allen

Zusammenfassung des Entwickler Q&A vom 07. Dezember 2016

Am 07. Dezember 2016 haben Game Director Ion Hazzikostas und Community Manager Josh Allen wieder …

4 Kommentare

  1. Na die Szenarios sind ja mal von Guildwars abgeguggt oder wie darf ich das verstehen?

  2. Szenarios wo keine Tanks und Heals nötig sein sollen.

    Hm machen die Mobs da dann gar kein Schaden oder droppen denn da Healpots wie in Diablo, die einem instant voll machen?

    Und die Fraktionen deren Ruf hochzuziehen, soll nun spaßiger werden, na da bin ich mal gespannt, ob die das wirklich hinkriegen, da das immer eine eher sau lästige Sache in WoW war.

  3. Also wenn man das so liest wird MoP immer sympathischer. Ich freue mich eigentlich schon richtig auf die Erweiterung. Auch wenn bisher nur Zwerge optisch aufgewertet werden (was sich hoffentlich im Laufe der Zeit auf alle Rassen ausweitet) ist es ein Blick nach vorn was grafische Weiterentwicklung betrifft.

  4. Alles in allem sehr tolle Änderungen 😉
    Man darf gespannt sein wie es weiter geht
    aber der Beitrag macht mich recht zuversichtlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.