Home - WoW News - Mists of Pandaria – Das neue Lootsystem vom Schlachtzugsbrowser

Mists of Pandaria – Das neue Lootsystem vom Schlachtzugsbrowser

Mit Mists of Pandaria wird es zwei große Änderungen am Lootsystem vom Schlachtzugsbrowser geben. Community-Manager „Zarhym“ hat sich im US-Forum zu Wort gemeldet, und erklärt das neue Lootsystem noch einmal etwas genauer.

WoW SchlachtzugsbrowserDie erste Änderung betrifft die Spieler selbst, denn die Beuteverteilung wird nun für jeden Spieler individuell berechnet. Das neue Lootsystem schaut ob ihr für den Gegenstand qualifiziert seid indem eure Talente, Itemlevel usw. überprüft werden. Damit möchte Blizzard verhindern, dass man sich nicht mehr wie bisher einfach als kleine Gruppe aus 4-5 Spielern anmeldet und auf alles Bedarf würfelt und dann die Gegenstände untereinander tauscht bzw. dem Twink via Trade zustecken kann.

Auch hier gibt es natürlich ausnahmen so wird z.B. nie ein Todesritter / Krieger für schwere Rüstung Gegenstände freigeschaltet, nur weil er diese theoretisch auch tragen könnte.

Die zweite Änderung wurde für den normalen und heroischen Content sowie natürlich den LFR-Modus entwickelt. Dabei handelt es um einen „Cash“-Bonuswurf welchen man erst nutzen kann, sofern man ein Talisman / Glücksbringer bei einer der neuen Mists of Pandaria Fraktionen freigeschaltet hat. Mit diesem Talisman bzw. Glücksbringer habt ihr dann eine Extrachance auf Loot – Tränke, Gold, Juwelen, Fläschchen oder sogar Rüstungsteile von einem Boss.

Sobald es weitere Informationen zu dem neuen Lootsystem gibt, findet ihr diese selbstverständlich hier auf der Webseite.

Blizzard PosterZarhym on The new LFR roll system - Please explain (Source)

A few salient points here:

First, other players will not affect your loot in any way. Another player winning will not cause you to lose. Another player winning a mace will not mean that she took your mace. If there are many rogues in the raid, your chance of winning a rogue item is not diminished. We may decide that each player has an X% chance to get loot, or we may decide that X number of players get loot, and then randomly determine who those lucky players are.

Second, the item you win will be “useful” in the sense that it’s potentially usable by your current spec. This does not mean that warriors will get leather because warriors can equip leather (at a huge stat loss). It also does not mean that the game will always give you an item you want or an upgrade for the items you have. It just looks and says “You are a Holy priest, so here is a random item chosen from the Holy priest-appropriate items that this boss can drop.”

This system is a different feature from the “bonus roll.” When choosing to cash in on your bonus roll, you will always win something, but it may only be gold. If you win an item, the game again looks at your spec and only awards you an item appropriate for your current spec (using the priest example above).

Finally, this loot system will only be used in Raid Finder, and possibly for world bosses. We might consider using it for Dungeon Finder depending on how it works out. However, we still like the basic design of organized groups of guilds or friends deciding who should get loot. We will also no doubt iterate and refine the system once players can try it out in beta.

Ähnliche Artikel

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

Q&A mit Ion Hazzikostas und Josh Allen

Zusammenfassung des Entwickler Q&A vom 07. Dezember 2016

Am 07. Dezember 2016 haben Game Director Ion Hazzikostas und Community Manager Josh Allen wieder …

4 Kommentare

  1. war auch mein erste Gedanke… Erstens wieder Ruffarmen und dann lootneid / lootgeilheit, wie immer .

    + rnd lootverteilung nicht durch Spieler beeinflust und Pethealequipment gibts auch nicht mehr.

    -Glücksbringer .. das erzeugt wiederDrück ihn unbedingt besitzen zu müssen, schürt Neid, Diejenigen die tagelang Zeit haben Ruf zu farmen sind dann wieder im Vorteil (hartzspieler belohnen) böse ausgedrückt.

    • P.s. ich finde es jetzt keine Tragödie das ich vor Lvl 40 mal reiten darf, ein wenig nervig ist das schon alles laufend abfarmen zu müssen. Allerdings sind die Contents in dem Sinne auch oder gerade zu einfach, am schlimmsten ist das wohl für classic spieler.. die noch in 40 Mann Instanzen rum rannten und nach Loot suchten. die Geschwindigket in der Mann an high Equipment ran kommt ist schon lächerlich, gerade deswegen weil oft nur nach GS gefragt wird, hab ich ergo bin ich angeblich gut, jeder lowbob kommt so in Raid/Instanzen rein ohne seinen Char teilweise wirklich zu beherrschen.

      schnell lvln gut und schön ,aber wenn die Contents so schnell abgefarmt werden können fehlt wirklich der Reiz und es muss auch immer schneller neuer nachgeworfen werden… LK xx nerf.. wtf…

  2. Oh nein sie lernen es nicht und pfuschen immer weiter rum als sich eher um bestehende Probleme zu kümmern wie du schon sagst das balancing stimmt nicht nein man muss sagen es ist mitunter sogar schon lustig Klassen mit einer höheren gs machen weniger schaden als Klassen mit einer niedrigen ( und sie beherrschen ihre Sache ) dann dass lootsystem im lfr ist ein absoluter Witz ich finde wow hat seinen Reitz verloren es ist alles so einfach geworden wie zum Beispiel das lvln in 2 Wochen hat man einen komplett fertigen Char so um die gs 380 mir hat es gefallen wo man sich die Chats erarbeitet hat ab lvl 40 erst reiten konnte aber man sieht das sie sich die Langeweile selber heranzüchten weil wenn man alles schnell schafft wo bleibt die Herausforderung Das nächste Problem ist einfach das die Leute ihre Chats nichtmehr beherrschen es gibt Sachen die sollte man nicht glauben naja man kann leider nur beobachten nachdenken und irgendwann die Finale Entscheidung treffen

  3. Gottes Willen Blizz führt bloß nicht diesen Glücksbringer ein, das wird eine Katastrophe werden, was die Lootwut und den Lootfrust nur noch weiter schüren wird bei all den Leuten, die des Item nicht haben.

    Habt ihr aus der Vergangenheit immer noch nichts gelernt, was passiert wenn einige Spieler zu stark benachteiligt werden im Vgl zu anderen Spielern.

    Beste Beispiele, das Theater um Legendarys was Dps-Ungleichgewichte im PvE und Opness im PvP verursacht und die allgemeine Failbalancing – Problematik zw den CC Klassen und den non – CC Klassen im PvP.

    Sorgt lieber dafür dass allem gleiches Recht gegolten wird, und heizt das Pulverfass nicht wieder noch zusätzlich durch so einen grausamen Gegenstand weiter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.