Home - WoW News - Blizzard erklärt uns das neue Handwerk-Reagenz „Geist der Harmonie“

Blizzard erklärt uns das neue Handwerk-Reagenz „Geist der Harmonie“

Geist der Harmonie NPCBlizzard veröffentlichte heute einen Blog der mehr Klarheit in Bezug auf die Berufe in Mists of Pandaria bringen soll. Genauer gesagt erläutert der Blog die Verwendung des neuen Reagenz Geist der Harmonie. Hierfür lassen sich wieder 10x Partikel der Harmonie zu seinem Geist der Harmonie umwandeln.

Das Ziel der Entwickler war es die Taschen der Spieler zu leeren und dem Chaos das man durch die verschiedenen Ur-Essenzen (Urleben, Urluft usw.) hatte, ein Ende zu setzen. Denn jeder Beruf wird in Mists of Pandaria mit Geist der Harmonie etwas anfangen können. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Blizzard diese auch beim Aufheben an den Charakter bindet. Um euch mit genügend Geist der Harmonie zu versorgen, können alle Monster die Beute für euch bereithalten auch die neue Reagenzien (Partikel / Geist der Harmonie) droppen.

Was die einzelnen Berufe mit dem Geist der Harmonie genau anfangen können, findet ihr in dem unten stehenden Blog.

Falls ihr noch nicht wisst, welche Berufe ihr mit Mists of Pandaria ergreifen wollt oder ihr euch für eure aktuellen Berufe schon mal auf das Addon vorbereiten wollt, schaut euch doch mal unsere WoW Berufe Guides (1-600) an.

Blizzard PosterBlizzard on Die Berufe: Ein Leben in perfekter Harmonie (Source)

Jede neue Erweiterung gibt uns die Gelegenheit, die vielen verschiedenen Spielsysteme von World of Warcraft genau zu untersuchen und uns neue Ideen oder Verbesserungen für das Spiel zu erarbeiten. Ein System hat im Herzen der Community einen ganz besonders festen Platz: die Berufe. Mit Mists of Pandaria hatten die Designer die Chance, die Rolle der Materialien zu untersuchen und ihren Zweck und ihre Nützlichkeit genauer zu definieren. Das Resultat ihrer Arbeit ist die neue Ressource „Geist der Harmonie“

Harmonische Aussichten

Mit Mists of Pandaria führen wir ein neues Material namens „Geist der Harmonie“ ein. Es lässt sich in Scheiben oder Würfel schneiden, und … äh … na ja, eher nicht. Jedenfalls werden Handwerker aller Arten sehr viele Einsatzgebiete dafür finden. Jeder erfahrene Handwerker hat sich daran gewöhnt, seine Beutel mit verschiedenen Materialien zu füllen (zum Beispiel Urleben, Urfeuer, Urerde usw.). In Mists of Pandaria dreht sich aber alles um Geist der Harmonie (in Verbindung mit den gewöhnlichen Materialien, wie Erz, Leder und Edelsteine). Geist der Harmonie entstand, als die Designer ein bereits sehr komplexes System vereinfachten, das den Spielern aber immer noch eine Vielfalt an Möglichkeiten bieten sollte. Genau wie andere Ursubstanzen können auch Partikel der Harmonie kombiniert werden (im Verhältnis 10:1), um ein Geist der Harmonie zu erzeugen.

Harmonie ist reine Privatsache

Dann mal ran an den Speck. Geist der Harmonie ist ein Handwerksmaterial, das beim Aufheben an den Spieler gebunden wird (im Englischen „Bind on Pickup“, oder „BoP“ für die Veteranen). Das Material kann bei jeder Kreatur, die Beutegut fallen lässt, in allen Zonen Pandarias gefunden werden – von Dungeons bis zur Außenwelt. Wir wollen, dass die Handwerker unter euch zunächst hinaus in die Spielwelt ziehen und Abenteuer erleben, anstatt beim Auktionator auf die ersten Schnäppchen zu warten.

Uns ist klar, dass Spieler mit alternativen Charakteren mit anderen Berufen diese Entwicklung mit einem gewissen Maß an Skepsis betrachten werden. Daher behalten wir uns die Möglichkeit vor, in Zukunft bestimmte Änderungen an Geist der Harmonie vorzunehmen, darunter auch die Möglichkeit, die Ressource an den Account des Spielers zu binden.
Neben seiner Rolle als wichtige Handwerkszutat kann Geist der Harmonie auch zum Kauf verschiedener zusätzlicher Boni oder Materialien verwendet werden, die euer Charakter eventuell braucht. Und obwohl er nicht für alle Berufe gleichermaßen wertvoll sein wird, wird fast jeder ihn aus dem ein oder anderen Grund sammeln müssen.
Hier einige Beispiele der vielen Verwendungsmöglichkeiten von Geist der Harmonie:

  • Alchemie: Kauf einer zusätzlichen Transmutation.
  • Archäologie: Kauf eines wiederhergestellten Artefakts.
  • Kochen: Tausch gegen eine Eisentatzmarke.
  • Verzauberungskunst: Kauf von Reagenzien.
  • Ingenieurwesen: Neue Reittiere und persönliche Schutzbrille.
  • Kräuterkunde: Kauf von Kräutern.
  • Inschriftenkunde: Kauf seltener Tinten.
  • Juwelierskunst: Kauf zusätzlicher täglicher Entdeckungen.
  • Schneiderkunst, Schmiedekunst, Lederverarbeitung: Herstellung epischer Gegenstände.

Der Kauf von Materialien mit Geist der Harmonie ist vielleicht nicht unbedingt die effizienteste Möglichkeit, um an Ressourcen zu gelangen, kann aber eine praktische Alternative für all jene sein, die nicht unbedingt in der Spielwelt nach einem bestimmten Material suchen möchten. Der Händler, bei dem Geist der Harmonie eingetauscht werden kann, befindet sich im Tal der Ewigen Blüten.

Ähnliche Artikel

Ahn'Qiraj Mini-Feiertag

Mini-Feiertage Übersicht

Mit dem Legion Patch 7.1.5 kommen die Mini-Feiertage in das Spiel. Diese sind deutlich kürzer …

Quest Ein Aufruf zur Schlacht

Bonusereignis: Schlachtfelder (07.12. – 14.12.2016)

Ein neues Bonusereignis ist vom 07. bis zum 14. Dezember 2016 wieder aktiv. Während das Bonusereignis: Schlachtfelder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.