Home - Mists of Pandaria Beta - Li Lis Reisetagebuch – 4. Eintrag: Der Verbotene Wald

Li Lis Reisetagebuch – 4. Eintrag: Der Verbotene Wald

Li Li Sturmbräu im verbotenen WaldNachdem wir im 3. Eintrag die Erlebnisse auf dem Dai-Lo-Bauernhof von Li Li Sturmbräu erzählt bekommen haben, wagt sich die mutige Pandaren Dame heute in den verbotenen Wald. Wem sie dort man könnte, sagen glücklicherweise begegnet könnt ihr im 4. Eintrag von Li Lis Reisetagebuch nachlesen.

Hier noch ein winziger kleiner Auszug aus dem 4. Eintrag von Li Lis Reisetagebuch:

Blizzard PosterLi Li Sturmbräu on Li Lis Reisetagebuch 4. Eintrag (Source)

Vollgepackt mit Vorräten vom Dai-Lo-Bauernhof bereitete ich mich auf meine Reise zum tödlichsten Ort auf der Wandernden Insel vor, dem Pei-Wu-Wald!

Der Wald ist gefährlich und der Zutritt daher fast allen Pandaren untersagt. Ich wusste, dass es nicht einfach sein würde, mich hineinzuschleichen. Der dichte Bambuswald ist von Hügeln und steilen Bergen umrandet und der einzige Zugang wird von zwei riesigen Toren versperrt. Diese unnachgiebigen Tore liegen vor Mandori, wo ich mein ganzes Leben verbracht habe. Das mag zwar praktisch klingen, bedeutet aber auch, dass in der Nähe der Tore immer Pandaren anzutreffen sind. Es ist also sehr schwierig, dieses Hindernis unbemerkt zu überwinden.

Den vierten Reisebucheintrag von Li Li Sturmbräu findet ihr wie gewohnt auf der offiziellen World of Warcraft Webseite.

Ähnliche Artikel

Gebiet auf Draenor

Infos und Ablauf zum Betatest von Warlords of Draenor

Auf der am vergangenen Wochenende stattgefundenen PAX East in Boston hat Blizzard in einem Interview …

Patch 5.1 – Gegenstandsverbesserung mit PvE- und PvP-Punkten (Update)

Update vom 03. November 2012: Wie es scheint, kann man doch wirklich alle Gegenstände aufwerten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.