Home - WoW News - Jaina Proudmoore und ihr unfreiwilliger Besuch in Orgrimmar

Jaina Proudmoore und ihr unfreiwilliger Besuch in Orgrimmar

Jaina in OrgimmarSpieler von der Gilde „Swims in Lava“ haben auf dem US-Realm „Blackrock“ Jaina Proudmoore von Theramore nach Orgrimmar gezogen. Dort hat sie sich bereits jetzt für die bevorstehende Zerstörung der Insel Theramore (Mists of Pandaria Pre-Event) gerächt aber seht einfach einmal selbst..

So Szenen erinnern mich immer wieder daran, wie schön es damals doch war, als man die Weltbosse (Classic) noch in die Hauptstädte ziehen konnte.

Ähnliche Artikel

Höllenfeuerzitadelle Progress

Höllenfeuerzitadelle / Hellfire Citadel World First Kills (20 Mythic)

Mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am 1. Juli 2015 öffnet auch der mythische Modus in der Höllenfeuerzitadelle ...

Dunkelmond-Rennen mit Patch 6.1

Dunkelmond-Jahrmarkt mit Patch 6.2 Neuerungen gestartet (August 2015)

Es ist schon wieder der erste Sonntag in einem neuen Monat und das bedeutet, der ...

6 Kommentare

  1. Niemals classic gespielt aber das war einfach nur stark. Mal sehen ob ich meine Gilde dazu überreden kann^^

  2. Hmm,warum nicht :)

  3. Die haben den boss durch landwege von theramore bis nach og gezogen? Wie kann das gehen?

    • wo Cata begonnen hat, haben wir durch einen Bug den „Baron Ashbury“ aus „BS“ nach Undercity gezogen, bzw. er ist und einfach schon fleißig hinterher gelaufen, während wir Chopper gefahren sind :)

      Ist mal ne Abwechslung, und so kann man seine Spielzeit auch nen bißchen Auskosten 😀

    • vll luftschiff in Uc?

    • Von den Dustwallow Marsh nach Orgimmar sollte kein Problem darstellen? o0

      Jaina Proudmoore befindet sich auf der Theramore Isle und nicht irgendwo in den östlichen Königreichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>