Home - Patchnotes und Hotfixes - Hotfix für Patch 4.1 – 11.05.2011

Hotfix für Patch 4.1 – 11.05.2011

Und weiter geht das fröhliche Hotfixen für den aktuellen Patch 4.1 auf den europäischen Realms. Sobald die deutschen Hotfix-Patchnotes vorliegen, werden die aktuell noch englischsprachigen Notes ersetzt.

Blizzard PosterBlizzard on Patch 4.1 Hotfix (Source)

05. – 11. Mai

  • Allgemein
    • Es gab mehrere Situationen auf Transportervehikeln oder beweglichen Objekten, in denen Spielern eine Zwangsbewegungsfehlerbenachrichtigung angezeigt wurde. Dieses Problem sollte jetzt behoben sein.
    • Spieler, die den mobilen Gildenchat benutzen, sollten keine irrtümlichen Fehlermeldungen mehr erhalten, dass sie nicht in einer Gilde sind.
    • Post vom Auktionshaus sollte keine inkorrekten Informationen mehr über die Transaktion enthalten. Das betrifft auch Auktionen, die über das mobile Auktionshaus abgewickelt werden.
    • Gruppen werden sich nun nicht mehr sofort auflösen, wenn alle Gruppenmitglieder das Spiel verlassen haben. Es besteht jetzt eine Frist von 5 Minuten, bevor die Gruppe aufgelöst wird.
  • Klassen
    • Charaktere, die auf einer sich bewegenden Plattform wiederbelebt werden, sollten jetzt an die aktuelle Position des Wiederbelebenden versetzt werden anstatt an die Stelle, an der der Wiederbelebungszauber gewirkt wurde.
    • Bestimmten Klassen ist es nicht mehr möglich, einzelne feindliche NSCs aus miteinander verbundenen Gruppen durch Einsatz verschiedener erfindungsreicher Methoden zu ziehen.
      • Druiden
        • ‚Anstachelndes Brüllen‘ (Katze) sollte immer wie vorgesehen 30 Energie verbrauchen.
      • Jäger
        • Jägerbegleiter verlieren keine Talentpunkte mehr, wenn ein „Tierherrschaft“-Jäger eine neue Stufe erreicht.
        • Der Desorientierungseffekt von ‚Streuschuss‘ sollte nicht mehr sofort brechen, wenn ‚Streuschuss‘, unmittelbar nachdem ein Stärkungszauber auf dem Ziel abgelaufen ist, das Ziel trifft.
      • Hexenmeister
        • Während der Effekt ‚Geschmolzener Kern‘ aktiv ist, verbessert er jetzt wie vorgesehen alle drei gewirkten ‚Verbrennen‘-Zauber.
  • Dungeons & Schlachtzüge
    • Die Bastion des Zwielichts
      • Der Radius, in dem die Blute des Alten Gottes während der Begegnung mit Cho’gall feindselig werden, wurde deutlich vergrößert.
    • Pechschwingenabstieg
      • Die Scheusale während der Begegnung mit Atramedes sollten keine Probleme mehr damit verursachen, dass sie oder der Boss unvorhergesehen despawnen, insbesondere, nachdem Atramedes besiegt worden ist.
    • Zul’Gurub
      • Der Erfolg „Braves Kätzchen…“ setzt jetzt voraus, dass Kilnara beim selben Versuch getötet wird, bei dem auch die anderen Erfolgskriterien erfüllt werden.
  • Gegenstände
    • Die Miniaturvoodoomaske aus Zul’Aman ist jetzt nur noch durch Gier zu erwürfeln. Keine Klasse kann auf diesen Gegenstand Bedarf würfeln..
    • Die Voodoohexerklinge und das Ritualszepter der Amani werden jetzt wie vorgesehen als Waffenhandgegenstände angezeigt und können auch nur dort ausgerüstet werden..
  • PvP
    • Spieler sollten nicht mehr gelegentlich in der Warteschlange festsitzen oder einen Spielabsturz erleben, wenn sie auf ein Schlachtfeld oder eine Arenapartie warten.
  • Quests & Kreaturen
    • Es sollte Spielern wieder wie vorgesehen möglich sein, die Quest „Der Feuerfürst“ auf dem Hyjal abzuschließen. Die NSC-Helden sollten wieder wie vorgesehen funktionieren.
    • Der Horde-NSC Kadrak im Nördlichen Brachland ist Spielern sichtbar, nachdem sie die Quest „Rettung in der Not“ abgeschlossen haben, damit sie die Quest „Bringt den Konvoi von Mor’shan durch“ abgeben können.

Ähnliche Artikel

Patch 7.1 Hotfix

Patch 7.1 Hotfix vom 07.12.2016

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler von World of Warcraft einen weiteren kleinen Patch …

Patch 7.1 Hotfix

Patch 7.1 Hotfix vom 23.11.2016

Mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten am heutigen Mittwoch hat Blizzard einen weiteren kleinen Patch 7.1 Hotfix …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.