Home - WoW News - Ghostcrawler spricht über die Accountweiten-Erfolgen

Ghostcrawler spricht über die Accountweiten-Erfolgen

Ghostcrawler hat gestern Abend noch einen interessanten Artikel aus der Reihe „Auf einen Kaffee mit den Devs“ auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. Diesmal spricht er über die Accountweiten-Erfolgen welche es mit Mists of Pandaria geben wird.

Blizzard PosterGhostcrawler on Erfolge auf Account-Ebene (Source)

Erfolge (MoP Beta)Wir haben kürzlich auf der Account-Ebene Änderungen an den Erfolgen in World of Warcraft: Mists of Pandaria durchgeführt und es gibt immer noch viel zu tun. An dieser Stelle möchten wir die Grundgedanken hinter unseren Designentscheidungen erläutern, damit ihr die Antworten auf viele eurer Fragen selbst finden könnt.

Ganz allgemein gesprochen möchten wir nicht, dass ihr Charakter A anstelle von Charakter B spielt, weil ihr Befürchtungen hinsichtlich eurer Erfolge habt. Besitzt Charakter A den violetten Protodrachen, spielt ihr eventuell Charakter B nicht. Ist Charakter A nur ein Festtagsereignis davon entfernt, den violetten Protodrachen zu bekommen, spielt ihr vielleicht Charakter B auch nicht. Hat Charakter A die meisten Schlachtzug-Erfolge abgeschlossen, bringt ihr eventuell Charakter B nicht für einen Kampf ins Spiel, weil ihr euch den Erfolg nicht entgehen lassen wollt. Twinks sind toll und an Erfolgen zu arbeiten, ist auch toll – allerdings wollen wir die beiden Systeme nicht gegeneinander ausspielen.

Diese Überlegung steht an erster Stelle, denn sie ist der Antrieb unserer Bemühungen. Wenn wir zuließen, dass ihr zusätzliche Punkte für das Abschließen von Erfolgen mit zwei verschiedenen Charakteren erhaltet, würdet ihr eventuell nur den Charakter mit den meisten Punkten spielen wollen. Außerdem hättet ihr das Gefühl, euch mit jedem alternativen Charakter durch alle Erfolge beißen zu müssen, was den Zweck von Erfolgen auf Account-Ebene zunichtemachen würde.

Die meisten Erfolge gelten pro Account

Dies bedeutet, dass ihr die Erfolgspunkte nur einmal bekommt. Habt ihr einen Erfolg für einen Charakter erhalten, seht ihr ihn auch bei allen anderen Charakteren. Trotzdem – und das ist sehr wichtig – erscheint die Erfolgsbenachrichtigung (die Nachricht in der Mitte eures Bildschirms), wenn ein zweiter oder nachfolgender Charakter den Erfolg abschließt. Unserer Meinung nach ist es nach wie vor wichtig, eine Anerkennung für Meilensteine wie beispielsweise das Erreichen von Stufe 80, das Meistern eines Berufs oder das erstmalige Töten eines Schlachtzug-Bosses zu erhalten. Es ist toll, wenn man die Benachrichtigung erhält und einem jeder gratuliert. Nichtsdestotrotz hat in diesem Fall nur einer eurer Charaktere einen Erfolg abgeschlossen, der für euren Account bereits gilt. Ihr werdet dafür keine weiteren Erfolgspunkte erhalten.

Die meisten Kriterien gelten nicht pro Account

Beginnt ihr einen Erfolg mit einem Charakter, könnt ihr ihn nicht mit einem anderen abschließen, wobei es auch Ausnahmen gibt. Für uns ist es unsinnig, mit einem Charakter Stufe 60 zu erreichen, mit einem anderen Stufe 20 und danach die Benachrichtigung für Stufe 80 zu sehen. Wenn ihr die Erkundung von Tausend Nadeln mit einem Charakter beginnt, möchtet ihr mit ihm wahrscheinlich auch den Erfolg abschließen.

Einige Erfolge sind „Meta-Erfolge“

Das sind Erfolge, für die ihr bestimmte andere Erfolge benötigt – ein berühmtes Beispiel ist „Was für eine lange, seltsame Reise…“. Diese Erfolge gelten normalerweise PRO Account. Erhält ein Charakter „Nobelgärtner“ und ein anderer „Der Flammenwächter“, erhaltet ihr „Was für eine lange, seltsame Reise…“ für euren Account. (Andernfalls wäre es merkwürdig, denn es würde so aussehen, als ob ihr die Teilerfolge abgeschlossen hättet, ohne den Meta-Erfolg zu erhalten.) Auch wenn ihr „Erkundet Tausend Nadeln“ für einen Charakter benötigt, können alle eure Charaktere zu „Erkundet Kalimdor“ beitragen.

Einige Erfolge gelten ausschließlich pro Account

Diese Erfolge sind in zwei Kategorien unterteilt. Eine davon besteht aus Erfolgen, die ihr mit einem Charakter nicht erhalten könnt. Würden wir einen Erfolg einführen, der das Erreichen von Stufe 90 für jede Klasse beinhaltet, wäre er nur pro Account gültig (ob so etwas kommen wird, kann ich nicht sagen, aber es ist ein gutes Beispiel). Zur anderen Kategorie zählen Erfolge, die für einen Charakter einfach zu extrem sind (und die man mit mehreren niemals in Angriff nehmen möchte) – beispielsweise 2.500 tägliche Quests oder 250.000 ehrenhafte Siege. In diesen Fällen zählt die gemeinsame Arbeit aller eurer Charaktere.

Wir möchten, dass alle durch Erfolge gewährten Belohnungen (Begleiter, Reittiere, Titel und Wappenröcke) auf der Account-Ebene geteilt werden

Ich möchte das zwar jetzt noch nicht versprechen, weil wir in dieser Richtung noch einige Arbeit vor uns haben, aber wir planen es. Wir haben über Charakterstufen als Voraussetzung für einige Belohnungen gesprochen, damit zum Beispiel euer Gnom der Stufe 2 nicht den Titel „Verteidiger einer zerschmetterten Welt“ tragen kann, nur weil euer Stufe-90-Schamane ihn erhalten hat. Wenn es der Gnom jedoch bis Stufe 80 schafft, könnt ihr den Titel mit Stolz präsentieren. Darüber hinaus wird es nicht möglich sein, fraktionsspezifische Begleiter, Reittiere oder Titel zu verwenden, wenn euer Charakter der anderen Fraktion angehört. Der Erfolg verschwindet nicht, jedoch könnt ihr vorübergehend nicht damit angeben. Wahrscheinlich werden sich noch weitere Ausnahmen und Punkte ergeben, je mehr wir uns mit dem System befassen.

Da sich dieses System immer weiter entwickelt, muss es hinsichtlich der Erfolge nicht bei dieser Funktionsweise bleiben. Sobald die Betaspieler damit experimentieren und uns Feedback geben, werden wir sicherlich noch weitere Änderungen vornehmen.

Ähnliche Artikel

Ahn'Qiraj Mini-Feiertag

Mini-Feiertage Übersicht

Mit dem Legion Patch 7.1.5 kommen die Mini-Feiertage in das Spiel. Diese sind deutlich kürzer …

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

2 Kommentare

  1. Was ist mit dem Gildenverzeichnis? Dort werden bei den Charakteren immer noch die Punkte der einzelnen Charakter angezeigt. Soll das so bleiben oder ist da noch ne Änderung geplant?
    Weil das entspricht ja nicht dem was Blizzard sich bei der Änderung gedacht hat….

  2. Das alles find ich mal tooootal genial…!!! Als Viel-Twinker und Mount-Sammler kommen mir diese Änderungen extrem entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.