Home - WoW News - Entwickler diskutieren über Skalierung alter Raids und Dungeons

Entwickler diskutieren über Skalierung alter Raids und Dungeons

Wenn ihr bereits eine Instanz im Challenge Mode bewältigt habt, seid ihr mit einer neuen Mechanik in Berührung gekommen, über die Blizzard-Mitarbeiter „Zarhym“ noch einiges zu erzählen hat. Es geht um das Runterskalieren des Item-Levels und den damit verbundenen Stats. Laut „Zarhym“ ist dies aber nur der erste Schritt, denn Blizzard hat noch viele weitere Ideen, wie diese Mechanik das Spielerlebnis verbessern kann.

TodesminenDas erste Beispiel, das er nennt, sieht wie folgt aus: ihr seid Level 90 und öffnet eine Gruppe mit eurem Freund der Level 15 ist und ihr möchtet zusammen Todesminen machen. Dann würde es für euch beide ungefähr dieselbe Schwierigkeit darstellen. Allerdings möchten sie so ein System nicht einbauen, solange sie sich nicht über ein angemessenes Belohnungssystem einig sind.

Als weiteres Beispiel nennt er eine Raidgruppe aus 10 Level 90 Spielern, die zusammen Karazhan machen und vom Itemlevel auf das Niveau von Level 70 Spielern herunter gestuft werden.

Wie schon geschrieben ist es noch nicht sicher, wann so etwas eingeführt werden wird, da sie es nicht einfach ins Spiel bringen möchten, nur weil sie es könnten. Es kann also noch eine Weile dauern, sicher ist jedoch, dass es irgendwann kommen wird.

Blizzard PosterZarhym on I am absolutely dumbfounded...stupified.. (Source)

Character and item level scaling as you’re referring to is tech that was actually added in Mists of Pandaria. This tech is what allows us to have a feature like Challenge Modes, in which we can scale your gear down to a specified level. The same is fairly easily applied to character levels.

Have we done everything we could possibly do with this tech? Absolutely not.

Do we want to throw it into everything we can just so players can run whatever they want at any level, without regard for a specific reward structure or progression system? Absolutely not.

As an example, we’d love to implement a feature where you could, say, at level 90 group up with a friend who’s level 15 and run Deadmines together, and the dungeon difficulty for both of you would be relatively equivalent. But we’re not going to do that before figuring out a proper system for rewarding both the high- and low-level players for their time.

We’ve also discussed the idea of allowing players to, for example, form a raid group of 10 players at level 90, enter Karazhan, and be scaled down to roughly level-70 character power.

This type of tech is great, but we can’t throw it around arbitrarily just because we have it. We need to carefully consider ways it can be incorporated into a fun system that still feels rewarding in some regard.

It’s safe to say the scaling in Challenge dungeons is just the beginning. (Another example on the horizon is Proving Grounds.) If these types of features are successful, and we see players calling for more scaling to allow them to run content without just zerging/overpowering it, we’ll absolutely look at additional ways it can be applied — what I said above should be more than a hint that we already are. 😉

Ähnliche Artikel

Patch 7.1.5 erst im Januar 2017

Patch 7.1.5 erscheint erst im Januar 2017

Auf der BlizzCon 2016 hatten die Entwickler angekündigt, dass der kleine Patch 7.1.5 noch in …

Q&A mit Ion Hazzikostas und Josh Allen

Zusammenfassung des Entwickler Q&A vom 07. Dezember 2016

Am 07. Dezember 2016 haben Game Director Ion Hazzikostas und Community Manager Josh Allen wieder …

Ein Kommentar

  1. Na auf jeden Fall nicht vor dem nächsten AddOn..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.