Home - Mists of Pandaria Beta - Eindrücke vom Herausforderungsmodus mit Mists of Pandaria

Eindrücke vom Herausforderungsmodus mit Mists of Pandaria

Herausforderungsmodus - Eingang der InstanzGestern Abend nach dem missglückten Raid Test im Mogu’shangewölbe haben wir uns erstmals den vielversprechenden Herausforderungsmodus, welcher mit Mists of Pandaria erscheinen wird, angeschaut.

Sollte der Herausforderungsmodus so bleiben wie er bisher ist wird das ganze in meinen Augen ein voller Erfolg. Auch wenn wir kläglich gescheitert sind in unserem ersten Herausforderungsmodus.

Nun aber zu den Features der Dungeon Challenges / Herausforderungsmodus. Anders als wie bisher immer vermutet wurde, ist der Herausforderungsmodus wirklich herausfordernd. Sämtliche Mobs in der Herausforderungsmodus - Übersicht der ZeitInstanz haben 50% mehr Lebenspunkte und verursachen bis zu 400% mehr Schaden. Als vergleich diente hier natürlich der heroische Schwierigkeitsgrad einer Instanz.

Da die Gegenstandsstufe automatisch auf einen Wert (376?) angepasst wird, haben Spieler mit höherem Itemlevel keinen Vorteil.

In dem Herausforderungsmodus geht es darum, die Instanz so schnell wie möglich durchzuspielen und im Idealfall eine von drei möglichen Medaillen zu erhalten.

Herausforderungsmodus Medaillen (Scharlachrote Hallen)

  • Gold: Die Instanz in unter 15 Minuten abschließen
  • Silber: Die Instanz in unter 25 Minuten abschließen
  • Bronze: Die Instanz in unter 40 Minuten abschließen

Herausforderungsmodus – Scharlachrote Hallen (Video)

Weitere Informationen über den Mists of Pandaria Herausforderungsmodus findet ihr auf dieser Unterseite.

Ähnliche Artikel

Gebiet auf Draenor

Infos und Ablauf zum Betatest von Warlords of Draenor

Auf der am vergangenen Wochenende stattgefundenen PAX East in Boston hat Blizzard in einem Interview …

Patch 5.1 – Gegenstandsverbesserung mit PvE- und PvP-Punkten (Update)

Update vom 03. November 2012: Wie es scheint, kann man doch wirklich alle Gegenstände aufwerten …

6 Kommentare

  1. Wenn die Mobs da aber tatsächlich 400% mehr Schaden nun machen und 50% mehr Life haben, dann wird man ja zwangsläufig wieder dazu gedrängt einen Tank und einen Heal dabei zu haben.

    Weil man stelle sich ganz simpel vor, 3 Arms oder Fury Warries wollen da ne Herausforderung machen und die Mobs machen so viel Schaden wie in einer Heroic 5er.
    Da werden dann doch zwangsläufig fast alle erdenklichen Klassenkombies, besonders ohne Heal und ohne Tank ausgeschlossen, wies aber eigendlich versprochen wurde, dass auch 3 DDs das schaffen könnten.

    Sehe da wenig Sinn dadrin dann sowas überhaupt zu machen ohne Tank und ohne Heal.

    Es ist dann nix anderes als eine 5er Heroic nur mit 3 Spielerslots, was für die meisten DDs dann zwangsläufig zu massiven Ausschlüssen führen würde.

    • ich glaube du wirfst da nen bissi was durcheinander oder bring da was durch einen aber soweit wie man sehen konnte waren da ja net nur 3 leute in ner gruppe weil das mit den ich nenne es mal einfach instanzen waren die Szenarien und das ist doch soweit wie ich es mit geschnitten habe in keinem zusammen hang mit dem Herausforderungsmodus

    • ich finde auch das du est ein bisschen durcheinander gebracht hast

    • Jep.. du verwechselst da den Herausforderungsmodus mit den Szenarien 🙂

  2. moment mal… wieso sin von dem mönch da ca 20 healing spheres, es können doch maximal nur 3 gleichzeitig exsistiren

  3. glaub es war bei uns ca 58min, aber nicht gildengruppe und es gab sag ich mal so genügend wipes 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.