Startseite - Mists of Pandaria Beta - Ehrwürdiges Amulett des Glücks erhöht die Chance auf Loot

Ehrwürdiges Amulett des Glücks erhöht die Chance auf Loot

Ehrwürdige Amulette des Glücks (Quest)Mit Mists of Pandaria werden Spieler, die die täglichen Quests der neuen MoP Fraktionen erledigen doppelt und dreifach belohnt. Neben Gold, Tapferkeitspunkten und dem eigentlichen Ruf bei der Fraktion erhaltet ihr von vielen Quests zusätzlich ein sogenanntes Geringes Amulett des Glücks. Auch wenn es dieses Amulett nicht bei allen täglichen Quests gibt, so geben dennoch die meisten täglichen Quests ein Amulett als zusätzliche Belohnung.

Wie erhält man ein ehrwürdiges Amulett des Glücks?

Um nun in den Besitz eines ehrwürdigen Amulett des Glücks zu gelangen, müsst ihr die Quest in eurer Fraktionshauptstadt in Pandaria von dem Händler für Glücksbringer annehmen.

Händler für Glücksbringer (Horde)

Ältester Liao befindet sich in der unteren Ebene vom Schrein der zwei Monde (Tal der ewigen Blüten)

Ältester Liao im Schrein der zwei Monde

Händler für Glücksbringer (Allianz)

Älteste Lin befindet sich in der unteren Ebene vom Schrein der sieben Sterne (Tal der ewigen Blüten)

Älteste Lin im Schrein der sieben Sterne

Sobald ihr die Quest angenommen habt, müsst ihr insgesamt 90x Geringes Amulett des Glücks sammeln. Diese erhaltet ihr wie bereits oben beschrieben durch das abschließen von täglichen Quests. Neben den täglichen Quests werdet ihr im Spielverlauf immer mal wieder einen Gegenstand finden welcher euch eine neue Quest geben. Durch diese Gegenstände (Fische, Äpfel usw.) erhaltet ihr ebenfalls ein geringes Amulett des Glücks.

Was bringt so ein Amulett des Glücks?

Bonusroll in Mists of PandariaSobald ihr im Besitz eines ehrwürdigen Amulett des Glücks seid habt ihr die Möglichkeit dieses auf die getöteten Weltbosse oder Instanz-Bosse (10/25) einzusetzen. Laut einem Blue Post im US-Forum sollen die Amulette auch für die heroische Schwierigkeitsstufe funktionieren.

Solltet ihr also z. B. Galleon im Tal der Vier Winde getötet haben, habt ihr für ca. 20 Sekunden die Möglichkeit ein Amulett des Glücks anzuwenden, welches euch dann mit etwas Glück ein garantiertes Epic beschert.

Da ihr pro Woche allerdings nur einmal die geringen Amulette des Glücks beim Händler für Glücksbringer eintauschen könnt, könnt ihr die ehrwürdigen Amulette des Glücks auch nur bedingt oft einsetzen.

4 Kommentare

  1. Mâdârâ - Göttliche Rache

    Soweit ich weiß werden die Glücksbringer nach der Lootverteilung unabhängig ob LFR oder Standard auf den toten Boss angewendet und man kann einen zufälligen Gegenstand erhalten wie Säckchen voller Gold oder sogar eigentlicher Bossloot. Zumindest hatte ich sowas gelesen…

    • Sowas hatte ich auch in Erinnerung.. aber bin da mir da wirklich nicht sicher. Vielleicht klärt uns Blizzard ja noch vor MoP Release auf :)

  2. Hoffe doch sehr, dass dieser Glücksbringer nur zusätzlichen Loot ausspuckt, auch Bossloot, sodass andere Spieler die das Item nicht haben, nicht negativ beeinflusst werden.

    Wenn andere Spieler, nämlich dann dauernd beim 2 ten Wurf beim Loot verliert, weil ein Glücksbringerträger im 2ten Wurf besser würfelt, wäre das ziemlich lächerlich vom Konzept.
    Sowas würde nur Frust verursachen.

  3. im LFR, habe ich selbst erlebt, kommt ein zusätzliches Fenster ob ich würfeln möchte auf Extraloot. Dieses Fenster habe ich mehrfach bei verschiedenen Bossen gesehen. Ich hatte immer so 3-6 dieser Glücksbringer im Abzeichenfenster. Der Zusatzloot war auch sehr oft nur Gold glaube so um die 25-30. Von gefühlten 10 mal würfeln hatte ich vielleicht 2 mal Items drin ansonsten nur Gold also ist die Chance nicht sehr hoch. Alles natürlich Beta.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Facebook YouTube
Logo