Home - WoW News - Droprate für "Smoldering Essence / Schwelende Essenze" verringert (Update)

Droprate für "Smoldering Essence / Schwelende Essenze" verringert (Update)

Drachenzorn, Tarecgosas letzte RuheUpdate vom 09.09.2011: Droprate für „Schwelende Essenz“ nun doch nicht verringert (10 HC / 25 NHC)

News vom 08.09.2011: Der Entstehungsprozess des legendären Stabs „Drachenzorn, Tarecgosas letzte Ruhe“ wurde mit dem gestrigen mehr oder weniger heimlichen Nerf von Ragnaros HC etwas verändert. So wurde die Droprate von „Smoldering Essence / Schwelende Essenz“ um fast 50% verringert.

Hat man sofern man den „Runenstab von Nordrassil“ trägt vor einer Woche noch zwischen 17 bis 19 Essenzen pro Boss erhalten, bekommt man nun nur noch 9 bis 10 Essenzen pro Boss (25-Spieler).

Spieler die nur den 10-Spieler Content spielen erhielten immerhin einen Durchschnitt von 7 Essenzen pro Boss, absofort sind es 3 bis 4 Essenzen pro Boss.

Blizzard hat bereits in einem Blue Post bestätigt, dass die Änderung kein Bug oder sonst ein Fehler sei, es handelt es sich um eine gewollte Änderung der Droprate.

Blizzard PosterDaxxarri on Dragonwrath now impossible for 10 man guilds? (Source)

We didn’t particularly want a lot of these items in circulation, so that’s partially intended. We really do want to keep legendary weapons legendary, and Dragonwrath ended up being more readily available than we were comfortable with.

Nonetheless, we should have recognized that the completion rate was faster than we wanted, and taken action, sooner.

Demnach möchte Blizzard legendäre Waffen wirklich „legendär“ halten. Drachenzorn wurde allerdings von vielen Spielern schneller erreicht, als Blizzard es beabsichtig hatte. Man hätte schon früher bemerken müssen, dass sich der Stab zu schnell vervollständigen lässt, und dann auch früher eingreifen sollen schreibt Blizzard-Mitarbeiter „Daxxarri“ im offiziellen Forum.

Ähnliche Artikel

Böse Miez - Mischief

Böse Miez jetzt im Haustiershop verfügbar

Bereits während der BlizzCon 2016 wurde uns das diesjährige Charity Haustier „Böse Miez“ vorgestellt. Nun …

Kampfgilde in Sturmwind

Spekulation zum Release Datum von Patch 7.1.5

Patch 7.1.5 befindet sich seit einiger Zeit auf dem PTR und hat seitdem von den …

3 Kommentare

  1. Schadowmourne hat 6-7 Monate gedauert bis mans vollständig hatte, und nun der Casterstab geht in 1-2 Monaten das auch mega lächerlich.

    Der erste Stab hätte allerfrühestens im November fertig sein dürfen.

  2. Endlich .. Dachte schon nun rennt in wenigen Wochen jeder depp damit rum. Meiner Meinung nach kann es ruhig noch weniger dropchance werden

  3. tja ich möchte ja behaupten das war´s dann wohl bb Drachenzorn… naja wayne blizz immer mit diesen krassen gegensätzen: erst schmeißen sie dich mit Item zu bis man stopp schreit, dann merken sie oh MIST droprate zu hoch -> down nerf bis zu unerreichbarkeit bis zum nächsten Tier… GZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.