Startseite - BlizzCon - BlizzCon 2011 – Foo Fighters rocken die BlizzCon!

BlizzCon 2011 – Foo Fighters rocken die BlizzCon!

Die Band welche auf dem diesjährigen Abschlusskonzert der BlizzCon 2011 spielen wird, wurde gerade von Blizzard bekanntgegeben. Es handelt sich dabei um keine geringere als die mehrfach platingekrönten Rocker der Foo Fighters!

Blizzard PosterBlizzard on Foo Fighters rocken die BlizzCon® 2011 (Source)

BlizzConPARIS, Frankreich – 28.September, 2011– Blizzard Entertainment, Inc. kündigt die Foo Fighters als Headliner des Abschlusskonzerts der diesjährigen BlizzCon® an, die am 21./22. Oktober im Anaheim Convention Center stattfindet. Auch wenn Karten für die Convention momentan ausverkauft sind, können Zuschauer von zu Hause aus zusehen, indem sie ein virtuelles Ticket für die BlizzCon erwerben. Damit wird ihnen umfassende Liveberichterstattung der Veranstaltung (inklusive des Auftritts der Foo Fighters) geboten, die überall auf der Welt über das Internet und in den USA zusätzlich über DIRECTV® verfügbar ist.

Im Verlauf ihrer 16-jährigen Karriere, haben die Foo Fighters das weltweite Publikum mit kultigen Hymnen wie “Everlong”, “My Hero” und “Learn to Fly” gerockt. Die Band wurde außerdem mit sechs Grammy Awards und dutzenden Platinschallplatten ausgezeichnet. Der BlizzCon-Auftritt markiert nicht nur die triumphale Rückkehr von Foo Fighters-Gründer Dave Grohl – nachdem er bereits in der letztjährigen Show das Schlagzeug für Tenacious D übernahm – sondern ist Teil der weltweiten “Garage Tour”, mit der die Band ihr neues Album “Wasting Light” vorstellt. Die Foo Fighters spenden außerdem eine handsignierte Gitarre für die stille Auktion der BlizzCon, die dem Kinderkrankenhaus von Orange County zugute kommt.

Den Konzertauftakt geben “The Artists Formely Known as Level 80 Elite Tauren Chieftains”, die nach ihrer zweijährigen interstellaren Tour durch den Koprulu Sektor wieder zur BlizzCon zurückkehren. Bevor sie die Bühne frei macht für die Foo Fighters, heizt Blizzards hauseigene Metal Band das Publikum mit einem erderschütternden Musikset aus altbekannten und nagelneuen Songs aus den Warcraft-, StarCraft- und Diablo-Universen an.

„Es gibt doch keine bessere Art, zwei Tage voller Spieleunterhaltung abzurunden, als mit einem überwältigenden Rockkonzert, das durch die Decke des Convention Centers geht,“ sagt Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Jeder, der an der BlizzCon teilnimmt oder von Zuhause aus zuschaut, kann sich darauf freuen, wenn die Foo Fighters die Show mit einem gehörigen Knall beenden, der die Halle zum einstürzen bringt.“

“Wir sind uns ziemlich sicher, dass Musikhistoriker eines Tages auf die BlizzCon 2011 zurückblicken werden als den unzweifelhaften Höhepunkt der langen und illustren Karriere der Foo Fighters,“ sagt Foo Fighters-Gründer und -Frontmann Dave Grohl. „Wir freuen uns darauf, diese Prophezeiung nächsten Montat wahr werden zu lassen, wenn wir Horde und Allianz zusammenführen, um die Hölle in Anaheim zu rocken.“

Die BlizzCon ist eine Veranstaltung, die den globalen Spieler-Communities der Spieluniversen von Warcraft®, StarCraft® und Diablo® gewidmet ist. Neben der Funktion als Versammlungsort für die verschiedenen Spieler-Communities von Blizzard Entertainment, wird die BlizzCon eine breite Palette an Aktivitäten anbieten: unter anderem Diskussionsrunden, eSport- und Spaßturniere, Wettbewerbe, die Möglichkeit, aktuelle sowie anstehende Spiele von Blizzard Entertainment anzuspielen und vieles mehr. Zuschauer von Zuhause können ein Virtuelles BlizzCon Ticket für $39,99 erstehen, das weltweit als Multikanal-Internet-Stream ausgestrahlt wird, mit über 50 Stunden Berichterstattung (Preis und Verfügbarkeit können in den verschiedenen Regionen variieren) und zusätzlich als Pay-per-View über DIRECTV in den USA zur Verfügung steht. Besuchen Sie www.blizzcon.com/live-streamfür weitere Details und Bestellinformationen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Facebook YouTube
Logo