Home - WoW News - Blizzard erklärt die neue Latenzanzeige (Welt)

Blizzard erklärt die neue Latenzanzeige (Welt)

Wer sich öfters die News hier auf der Webseite durchliest, dem wird sicherlich mein Beitrag vom Montag “Blizzard zu Latenz und Ping Problemen“ aufgefallen sein.

Vor wenigen Minuten veröffentlichte Blizzard-Mitarbeiter „Kibogk“ einen Blue Post, welcher nochmal das Thema der neuen Latenzanzeige etwas detaillierter erklärt.

Blizzard PosterKibogk on Standort / Welt Latenz – 4.0.6 (Source)

Uns ist ein gewisses Maß an Verwirrung über die neusten Änderungen an unserem Benutzerinterface aufgefallen. Genauer gesagt wegen der neuen Latenz Anzeige im Spiel.
Mit 4.0.6 haben wir die zwei Verbindungen die der Client aufbaut in zwei Werte aufgeteilt, Standort und Welt.

Einige der Spekulationen über die Bedeutung dieser Werte waren sehr interessant und einige der Vermutungen was diese Nummern bedeuten waren sehr einfallsreich. Einige Spieler haben spekuliert, dass “Standort” eure persönliche Latzen ist und Welt die Latenz von Blizzard. Das ist nicht korrekt.

Im Grunde bezieht sich “Standort” auf die Verbindung zu eurem Realm Server. Diese Verbindung sendet die Daten von Chats, dem Auktionshaus, Gildenchat und Informationen, Addon Daten und einiges mehr.
patch406 ping latenz wowDiese Verbindung verbraucht nur wenig Bandbreite.

“Welt” bezieht sich auf die Verbindung zu den Servern die alle verbleibende Daten sendet. Daten für eure Kämpfe, über die Spieler um euch herum (Talente, Ausrüstung, Verzauberungen usw.), NPCs, Mobs, Zaubersprüche, Berufe und mehr.

Wenn ihr eine stark bevölkerte Zone, wie zum Beispiel eine Hauptstadt betretet, steigt die Menge der Daten die über diese Verbindung gesendet wird drastisch, ebenso wie die Latenz für diese Verbindung.

Vor 4.0.6 wurde im Spiel nur die “Welt” Latenz angezeigt. Dies führte aber zu ein wenig Verwirrung unter Spielern die beim zum Beispiel beim Chaten keine Lags hatten aber nicht zaubern konnten oder mit NPCs interagieren und am Ende einen Verbindungsabbruch hatten. Wir hoffen, dass mit der Einführung der Anzeige für beide Werte dies für alle etwas klarer gestaltet wird.

Wie ihr schon aus diesen Informationen herauslesen konntet werden diese beiden Verbindungen nicht gleichmäßig benutzt. Über die World Verbindung wird in der Tat eine viel größere Menge an Daten gesendet, was ein guter Grund ist warum ihr zwischen den beiden Werte größere Unterschiede sehen werdet. Wenn ein größeres Datenpaket auf dem Server darauf wartet gesendet zu werden wird der Ping etwas warten müssen und der Wert für Welt wird viel höher sein als der Wert für Standort.

“Schön und gut,” werden einige von euch jetzt sagen, “aber was bedeutet das für mich?”

Wahrscheinlich nicht viel. Wir wollen uns aber kurz darauf konzentrieren welche örtlichen (oder Netzwerk) Faktoren diese Werte beeinflussen könne und werden.
Dies sind die häufigsten Ursachen für hohen Ping / Latenz sowohl für den Standort als auch die Welt.

1. Kabellose Verbindungen
2. Paketverlust
3. “Fast-aber-nicht-ganz-Breitband”*
4. Addons (Ja, diese wunderbaren UI Modifikationen)
5. Firewalls (Einige Firewalls machen interessante Dinge mit der Latenz… versucht es ohne Firewall um zu sehen ob das hilft.
6. Falsch konfigurierte oder defekte Heimrouter. (Umgeht diese bitte als erstes)
7. QoS (Quality of Service) und Traffic Managment Systeme die Paketqueuing in irgendeiner Form durchführen.
8. Sättigung der Verbindung (Nicht unbedingt bei eurem Anbieter aber irgendwo zwischen euch und Blizzard)

*Seit Juli 2010 ist die ‘offizielle’ Definition für Breitband Internet (nach der FCC in den USA) 4000Kbps Downstrem und 1000Kbps Upstream. Alles darunter ist nicht
‘offiziell’ Breitband.

Die Videoeinstellungen zu reduzieren (spezielle die Sichtweite) hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Menge an Daten die über die Verbindung transportiert werden müssen reduziert wird. Dies ist also auch ein guter Schritt um solche Probleme zu untersuchen.

Wenn eure ‘Standort’ Latenz niedrig ist aber eure ‘Welt’ Latenz hoch deutet das oft auf eine Art von QoS Überlastungs-kontrolle hin die auf die Verbindung angewendet wird, entweder auf Micro (LAN) oder Macro (WAN) Level.
Ein häufiges Symptom dafür wäre wenn ihr zwar in der Lage seit zu chaten aber nicht zu zaubern.

Wenn beide Verbindungen hohe Latenzen anzeigen deutet dies darauf hin, dass die Verbindungen zu unseren Servern im allgemeinen überlastet ist.
Ohne irgendeine Behauptung aufzustellen wo diese Überlastungen liegen könnten, scheint dies die bisher häufigste Ursache für solche Probleme bis zum heutigen Zeitpunkt zu sein.

Bitte wendet euch an unsere Support Seiten (wie zum Beispiel: http://eu.blizzard.com/support/article.xml?locale=de_DE&articleId=19744 ) oder kontaktiert unseren Technischen Support direkt für weiter Informationen oder Hilfe beim beheben von Problemen mit der Latenz.

Ähnliche Artikel

Q&A mit Ion Hazzikostas und Josh Allen

Entwickler Q&A zu Patch 7.1.5 am 07. Dezember 2016

Am kommenden Mittwoch, dem 07. Dezember 2016, wird es erneut auf Twitch ein Q&A mit …

Der Dunkelmond Jahrmarkt hat begonnen

Dunkelmond-Jahrmarkt hat begonnen (Dezember 2016)

Wie am Anfang von jedem Monat hat aktuell der Dunkelmond-Jahrmarkt wieder seine Pforten für Euch geöffnet. …

2 Kommentare

  1. wieso steht so ein kommentar nicht auf der startseite von wow?
    stattdessen stehen da so ****** bilder des tages oder ein anderer ******.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.