Home - WoW News - Blizzard bestätigt die Patch 4.3 Informationen von gestern

Blizzard bestätigt die Patch 4.3 Informationen von gestern

Patch 4.3 - TransmogrifikationDie Informationen zum kommenden Patch 4.3 die ich Euch gestern Abend schon zusammengefasst habe, gibt es heute nochmal offiziell von Blizzard-Mitarbeiterin Cerunya im offiziellen Forum nachzulesen.

Ganz interessant dabei ist der letzte Punkt „Aber keine Sorge“. Dort verrät Cerunya nämlich, dass es noch mehr als genug Zeit für den legendären Stab „Drachenzorn“ und natürlich das erfolgreiche absolvieren der täglichen Quests in Hyjal und der geschmolzenen Front gibt. Auch für Spieler die bisher noch garnicht mit den Sammeln der Gegenstände für den legendären Stab begonnen haben, bleibt noch ausreichend Zeit.

Ich persönlich denke Patch 4.3 wird irgendwann Ende November / Anfang Dezember auf die europäischen World of Warcraft Server gespielt.

Blizzard PosterCerunya on Vorschau auf Patch 4.3 bei der gamescom 2011 (Source)

Die gamescom 2011 in Köln läuft und der erste Tag hat mit einigen großen Ankündigungen bezüglich Patch 4.3 für World of Warcraft begonnen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Funktionen und der Inhalte, über die die Entwickler bei der Veranstaltung sprechen:

Transmogrifikation: Die Astralen lassen sich in Azeroth nieder, um Abenteurern ihren neuesten, erstaunlichen interdimensionalen Service anzubieten. Die demnächst verfügbare Transmogrifikationsfunktion wird es Spielern ermöglichen, das Aussehen ihrer Ausrüstung auf ganz neue Weise zu gestalten.

Leerenlager: Jetzt, da ihr einen guten Grund habt, euch nicht mehr von eurer alten Ausrüstung zu trennen, werdet ihr einen Ort benötigen, um alles aufzubewahren. Mit der Transmogrifikation kommt auch das Leerenlager, eine Langzeitlagermöglichkeit, in der Spieler die Möglichkeit haben die Gegenstände aufzubewahren, von denen sie sich einfach nicht trennen können. Diese Astralen haben aber wirklich an alles gedacht, was? Haltet nach einem offiziellen Blogpost mit Screenshots und weiteren Einzelheiten Ausschau, der im Lauf des Tages auf unserer Seite erscheinen sollte.

Tod dem Todesschwinge: Neben dieser neuen Funktion gibt es auch völlig neue Spielinhalte. Die Entwickler enthüllten, dass Patch 4.3 drei neue 5-Spieler-Instanzen beinhalten wird und so die Bühne für den ultimativen Kampf von Cataclysm bereitet: dem finalen Showdown gegen Todesschwinge selbst. Patch 4.3 wird komplett neuen Schlachtzugsinhalt mit sich bringen, der in einer epischen Bossbegegnung endet, die sich mit nichts vergleichen lässt, was man in World of Warcraft bislang je zu sehen bekommen hat.

Schlachtzugsbrowser und mehr: Wir arbeiten auch an einer Anzahl von neuen Funktionen, inklusive einer Suchfunktion für Schlachtzüge – einem Tool, ähnlich dem Dungeonbrowser, für Spieler, die nach Gelegenheitsschlachtzügen suchen – sowie einigen genialen Erneuerungen für den reisenden Dunkelmond-Jahrmarkt Azeroths.

Aber keine Sorge – es gibt mehr als genug Zeit zur Vorbereitung. Wir behalten den Fortschritt der Spieler im Sturm auf die Feuerlande genau im Auge: Viele sind noch immer damit beschäftigt, den legendären Stab Drachenzorn zu ergattern, die täglichen Quests an der Geschmolzenen Front zu absolvieren und sich zusammenzuschließen, um Ragnaros den Garaus zu machen. Es wird in den kommenden Monaten noch viele weitere Einzelheiten zu Schlachtzügen, Instanzen und weiteren Inhalten aus Patch 4.3 geben, also behaltet die offizielle World of Warcraft-Website im Auge.

Alle Informationen und News zum kommenden Patch 4.3 findet ihr auf unserer Patch 4.3 Übersichtsseite

Ähnliche Artikel

Ahn'Qiraj Mini-Feiertag

Mini-Feiertage Übersicht

Mit dem Legion Patch 7.1.5 kommen die Mini-Feiertage in das Spiel. Diese sind deutlich kürzer …

Quest Ein Aufruf zur Schlacht

Bonusereignis: Schlachtfelder (07.12. – 14.12.2016)

Ein neues Bonusereignis ist vom 07. bis zum 14. Dezember 2016 wieder aktiv. Während das Bonusereignis: Schlachtfelder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.