Home - WoW News - Banwelle von Blizzard bannt zahlreiche Bot-Accounts

Banwelle von Blizzard bannt zahlreiche Bot-Accounts

Beiträge aus dem Bot-ForumWie es scheint, wurden gestern zahlreiche Bot-Accounts aus der World of Warcraft verbannt. Grund hierfür ist laut einer E-Mail welche mich vor einigen Stunden erreichte die Nutzung von „Dritthersteller-Automatisierungs Software“ also Bots.

In der E-Mail befand sich neben der unten veröffentlichten Information über den Ban auch noch ein Screenshot aus dem ich nenne es mal „Bot-Forum“, wo sich die User über die Banwelle austauschen.

Wenn man einmal auf die Zeit der Posts schaut „Today / Yesterday“, scheint es ja doch einige getroffen zu haben.

Nun werden vielleicht endlich einmal die Preise im Auktionshaus wieder angeglichen und nicht von den Bottern bestimmt.

Falls ihr Euch über die Pixel auf dem Screenshot wundert, ich habe die Namen der User und Beitragsersteller unkenntlich gemacht.

Danke jedenfalls an XYZ für deine Email mit den interessanten Informationen!

Blizzard PosterBlizzard on EMail eines Users

*** Benachrichtigung über Accountsperrung ***

Accountname: XYZ

Grund für die Sperrung: Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen — ausnutzende Tätigkeit: Nutzung von Dritthersteller-Automatisierungs Software

Dieser Account wurde gesperrt, weil nachgewiesen werden konnte, dass ein oder mehrere Charaktere unerlaubte Drittherstellerprogramme („Cheats“ ), auch bekannt als „Hacks“ genutzt haben. Diese Programme verschaffen den Charakteren Vorteile im Spiel, die normalerweise nicht in der World of Warcraft erreichbar sind. Solche Vorteile beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf, erhöhtes Bewegungstempo, Teleportieren oder das Rennen durch Wände/Abgrenzungen. Die Nutzung solcher unerlaubter Programme schadet der Spielumgebung, da sie einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern bietet und die vorgesehenen Grenzen des Spiels überschreitet.

Bitte lesen Sie erneut die Nutzungsbestimmungen der World of Warcraft unter: Blizzard Entertainment: Blizzard Legal Documentation, welcher Sie zugestimmt haben, als Sie World of Warcraft installiert und einen Account eingerichtet haben. Abschnitt drei (III. Nutzungsbeschränkungen für World of Warcraft.), Paragraph 3 regelt die Beschränkungen im Bezug auf Spiel-Modifikationen und die Nutzung jeglicher Dritthersteller- oder „Datamining-“ Programme. Zusätzlich verbietet Abschnitt drei, Paragraph 3, die Nutzung jeglicher Hack-, Script- oder Marko- Programme, welche Informationen der World of Warcraft auslesen, um sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen.

Für jegliche Beschwerden oder Fragen im Bezug auf diese Accountmaßnahmen, wenden Sie Sich bitte an unsere Seite über Ausnutzende Tätigkeiten, wo Sie eine Frage und Antwort Sammlung, sowie ein Kontaktformular finden: Blizzard-Support

Danke für Ihr Verständnis in dieser Sache und dass Sie unsere Position und alle Bedingungen der World of Warcraft Nutzungsbestimmungen respektieren.

Freundliche Grüsse

Kundenservice
Blizzard Entertainment
World of Warcraft

Ähnliche Artikel

wow-legion-suramar-kampagne

Legion Patch 7.1 Suramar Kampagne – Erfolg „Aufstand“

Wir begrüßen Euch an dieser Stelle herzlich zu unserer Übersicht über die Patch 7.1 Suramar …

Ahn'Qiraj Mini-Feiertag

Mini-Feiertage Übersicht

Mit dem Legion Patch 7.1.5 kommen die Mini-Feiertage in das Spiel. Diese sind deutlich kürzer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.